Nintendo erwägt Verzicht auf Regionalsperre bei nächster Konsole

Der japanische Videospiele- und Konsolen-Hersteller hat Mitte März bekannt gegeben, dass man unter dem Codenamen NX die nächste Hardware-Generation entwickelt. Die Ankündigung erfolgte bei der Bekanntgabe, dass man künftig auch Smartphones und ... mehr... Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U, Zelda Bildquelle: Nintendo Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U, Zelda Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U, Zelda Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sinnvolle Entscheidung, denn Nintendo gehört sowieso schon nicht zu den Konsolen, die so megamäßig mit PS und Xbox mithalten können.
 
@citrix no.4: Da steht nur "erwägt". Das heisst so viel wie absolut gar nichts und die News ist sinnlos. Es zählt nur was sie tatsächlich machen. Ausserdem hintert sie keiner im Nachhinein Regionalsperren einzuführen. Oder es dem Publisher zu überlassen, was in den meisten Fällen wiederum heisst, dass es Regionalsperren gibt.
 
@citrix no.4: Gibt doch heute noch Regionsperren auf der Playstation 4. zB bei Mortal Kombat X.
Komischerweise nicht bei der XBOX One.
 
@DARK-THREAT: Also auf der PS3 hab ich mir MK9 aus USA besorgt und das lief problemlos auf der deutschen PS3. Bei der PS4 war ich auch der meinung das diese kein Region Lock hat. Evtl. meinst du das man mit einem US Game nur auf US Gegner trifft und nicht gegen Deutsche spielen kann. Das könnte sein.
 
@Dare: Ja, es gibt einen Online-Regionlock, und das ist mMn schlimm genug. Fängt zB schon beim normalen Features der Konsole an. Das teilen von Spielen, was in der TV-Werbung kommt, ist nämlich nur innerhalb Deutschlands möglich, mit Angabe von PLZ.
 
@DARK-THREAT: Es gibt verschiedene Arten von Regionalsperren. Das bei Mortal Kombat ergibt durchaus Sinn innerhalb des Spiels für eine Online-Begegnung bei einem Beat 'em up, wo eben zu hoher Ping in starkem Lag resultiert und unspielbar wird. Jedoch ist es dort dennoch möglich, wenn du eine amerikanische Version kaufst, die auf deiner Konsole zu spielen (ist nur eine Vermutung, keine Tatsache). Das ist etwas, dass Nintendo schon lange vertritt und man nur mit diversen Erweiterungen seiner Konsole bislang umgehen konnte (zumindest zu GameCube Zeiten).
 
Ich hoffe nur, Nintendo denkt sich nicht wieder irgendeinen Blödsinn mit dem "Steuerungsgerät" aus. Erst Schütteln, dann den unnützen Touchscreen. Als nächstes muss man dann furzen, damit Mario springt?! Und bevor die Hater wieder ankommen: Ich besitze eine WiiU, und sonst keine Konsole.

Ohnehin sehe ich die Probleme eher beim mauen Spieleangebot und der Innovationslosigkeit Nintendos.
 
@Skidrow: Maues Spieleangebot? Das kann ich jetzt so nicht bestätigen. Ich habe über 20 gute Spiele für die Wii U, und wenn ich so durch das Spieleangebot für xBox One und PS4 schaue, würde ich nicht mal 10 finden, die für mich interessant wären. Alles natürlich eine Frage der Vorlieben, aber vllt kannst du noch ein paar Empfehlungen gebrauchen? :P
 
@Mowolf: das spieleangebot von ps4 und xbox ist noch schlechter, keine Frage. Aber mir fehlt zum Beispiel ein neues mario 3d. Das wäre mir viel lieber als ein neuer nsmbwii Aufguss. Halt generell mehr 3d Plattformer.
 
@Skidrow: Okay da stimme ich dir zu, bei 3D Plattformern ist noch Spielraum vorhanden. Ich hoffe sie kündigen auf der E3 entweder Mario Sunshine 2 oder Galaxy 3 an. Sonst müsste man auf das Wii U Release von Yooka-Laylee warten.
 
@Mowolf: Yooka-Laylee erscheint für PC. Das ist sowieso meine Haupt-Spieleplattform :)
 
Wer ist heute noch Innovativ?
 
@realGoliath: Splatoon.
 
... und Steam baut sie immer weiter aus.
 
Wenn man schon dabei ist die Unsinnigkeit einzusehen könnte man auch einfach die Firmware der jetzigen Konsolen entsprechend aktualisieren.
 
@Memfis: Wieso, magst Du keine Sicherheitskopien mehr spielen?:)
 
Ich hatte damals noch den Gamecube als US/JP/PAL Switch zum Launchday gekauft, das hatte mich +50% gekostet. Tatsächlich genutzt hatte ich dies nur für Eternal Darkness US Version und Phantasy Star Online Episode 1 und 2 Japanische Version, weil die sehr viel früher lief und es abzusehen war das die Server wesentlich länger in Japan laufen.

Die Xbox kam auf den Markt und ich bin mit meinen PSO Spielern auf die Xbox gewechselt, da hier Sprach-Chat vorhanden war und dies bei dieser Spielegattung angenehmer war und die X eine Festplatte hatte. Des Weiteren (Thema Multinorm Hardware) wurden Spieler auf Nintendo Konsolen gezwungen mit 50 und 60 TV Normen getrennt von einander zu spielen und befanden sich auf unterschiedlichen Servern, während auf der Xbox alle 50/60 Hz TV Norm Spieler auf einem demselben Server spielten, das ist Nintendo wie wir sie kennen und lieben. Des Weiteren brauchte man als Spieler der Nintendo Konsole pro Ingame Snapshot eine eigene Memory Karte, das Phantasy Star Online Keyboard und Gamepad in einem Device von ASCII war so teuer wie eine neue Konsole. Wollte ich 10 Snapshot machen, brauchte ich 10 Memorykarten oder ich habe einen halben Nachmittag verbraucht um 1 Snapshot zu transferieren UND! ich war immer gezwungen für gleiche Kabelage die von Nintendo genormten zu nehmen, was auf den Nintendo Konsolen extrem viel teurer war und die Bild/Sound Qualität wesentlich schlechter.

Ich will damit sagen dass Nintendo für mich keine Spiele auf dem japanischen Markt hatte die mich interessieren, was den Nippon Fan anbetrifft hat die Playstation ein wesentlich besseres Nippon Angebot, wofür es sich eher lohnt auf Multinorm zu hoffen bzw. die Abschaffung von Ländergrenzen. Der allgemeine Zocker hingegen möchte eher auf anderen Märkten einkaufen wegen dem Preisgefälle oder eben wegen indizierten Spielen. Dass besonders Nintendo auf Multinorm setzt, würde ich trotzdem begrüßen da Nintendo Konsolen für gewöhnlich altbackene Technik verwendet, so würde es mich nicht wundern wenn die nächste N Konsole sogar noch in Video Signal auf dem Markt kommt und der Spieler bei Multinorm sich noch mit Pal Balken auseinander setzen müsste, In dem Sinne Super Ultra Dead XXXX3' Arcade Remix Hyper Edition EX +alpha
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nintendo Wii U im Preisvergleich