WhatsApp: Erfolgreiche Spam-Welle dürfte die Täter anspornen

Der Messenger WhatsApp gerät wegen seiner Popularität zunehmend auch ins Visier von Spammern. Denn hier lassen sich natürlich Zielgruppen adressieren, die man mit klassischen E-Mails wohl kaum noch erreichen kann. Aktuell konnten Betrüger zahlreiche ... mehr... Spam, Lebensmittel, Dosenfleisch Bildquelle: Freezelight / Flickr Spam, Lebensmittel, Dosenfleisch Spam, Lebensmittel, Dosenfleisch Freezelight / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kommt davon wenn die Gier das Hirn frißt.
"Jaa.....auf WhatsApp bin ich der Gewinner!"
 
nja mein gott. wenn ein portal groß genug ist dann lockt es immer jemand an. bei facebook passiert sowas jeden tag. hätte winfuture 500mio user würde es sowas hier auch geben.

außer den amazon blitzangeboten spambot ist die seite ja aber sauber ;D
 
@Tea-Shirt: ist schon richtig aber ein weiterer grund gegen whatsapp, sinnvolle spamschutzmaßnahmen vorhanden? nein, derartiges userseitig implementierbar? nein

Und bei der üblichen Reaktionszeit der wa Entwickler darf man hier auch erst mal nicht auf Besserung hoffen :)
 
Ich weiß schon warum ich kein WA nutze... ich möchte auch nicht wissen was mit den ganzen Daten passiert , die durch die Server von WhatsApp Inc. laufen.... Verschlüsselung ist ja relativ gut, aber nur wenn ich den Schlüssel und die Stärke selber wählen kann...
 
@Hans Meiser: Du weißt schon das die Verschlüsselung eigentlich vollkommen Sinnlos bei WA ist?
http://www.heise.de/security/meldung/WhatsApp-durchleuchtet-Vorbildliche-Verschluesselung-weitgehend-nutzlos-2629081.html
 
@L_M_A_O: Darum nutze ich es ja nicht! Der "Verein" ist nicht mein Ding und wird es auch nicht!
 
@Hans Meiser: Und du meinst, bei SMS ist das anders? Da haben dann ggfs sogar gleich 2 Firmen deine Nachrichtentexte. Und ich habe erst letzten Monat eine SMS bekommen mit genau so einem Inhalt. Ich hätte ein iPhone gewonnen und bräuchte nur den Link anklicken. Da brauchts kein Whatsapp. Nur bei Whatsapp gibts heute schon Spamfilter. Die haben wohl in diesem Fall nicht funktioniert, aber die werden angepasst werden. Bei SMS wird einfach stupide durchgeschoben.
 
@FatEric: Wer sagt denn das ich SMS schreibe? Schon mal was von Threema gehört?!
Hmmm... Spam per SMS habe ich in den 25 Jahre in denen ich nen Handy habe noch nie bekommen... Werbe-SMS könnt ich mir vorstellen, aber nur wenn man den Mist der im TV publiziert wird, mit macht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check