LG G4c: Erstes Bild, Spezifikationen, Termin & Preis geleakt

Das LG G4c H525N ist der kleine Bruder des neuen Topmodells LG G4, wobei das Android-Smartphone wohl nur den Namen und teilweise die Optik des G4 übernimmt. Wir können nun erstmals die wichtigsten Hardware-Details nennen und ein erstes Bild ... mehr... LG, G4c, LG G4c Bildquelle: LG LG, G4c, LG G4c LG, G4c, LG G4c LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als ich LG G4c las hatte ich schon Hoffnung, doch dann war es auch ganz schnell wieder vorbei! ;-)

Warum ist Sony der Einzige der "c" wie compact hinbekommt?
Bzw überhaupt probiert?
 
@OPKosh: 5 Zoll ist doch Kompakt!?! Außerdem ist der Begriff "Kompakt" bei Smartphones doch nicht wirklich definiert. Kompakt heißt für mich das es in eine Gesäßtasche platz hat. Und 5" haben perfekt Platz in der Hosentasche. Da ist meine Geldbörse in der anderen Hosentasche viel größer.
 
@FileMakerDE:
Deine Geldbörse ist größer als ein 5" SP? Was trägst Du da mit Dir rum? So ein Kellnerteil? ;-)
Spaß beiseite! ;-)

Sony nennt es Z3 "conpact" (statt mini), weil es das einzige "echte" Mini eines Flagschiffes ist.
Und in diesem Sinne hatte auch ich das gemeint.

Dieses G4c hier trägt zwar den Namen des "großen Bruders", hat aber (wie alle anderen "Minis") sonst nicht wirklich was mit dem "Orginal" gemein.

Und ob man 5" jetzt schon "kompakt" nennen sollte?!
Also ich weis nicht!?
 
@OPKosh: Zum Größenvergleich hier mal ein Bild von meinem G3 (5,5") und meiner Geldbörse: http://imgur.com/lica2mB
;)

Bei LG könnten die 5" tatsächlich relativ kompakt sein, da sie ein sehr gutes Bildschirm-Gehäuse-Größenverhältnis haben. Im Vergleich zu einem iPhone 6 Plus (ebenfalls 5,5") wirkt das G3 jetzt schon wie ein "Zwerg".

Ansonsten ja: Bislang schafft es bei Android derzeit nur Sony, einen wiklichen "kleinen Bruder" rauszubringen, was sehr schade ist. Wenn man mal vom optischen Bildstabilisator absieht, macht das sonst nur Apple beim iPhone 6.
 
@RebelSoldier: Das iPhone 6 Plis ist in der Tat ziemlich groß geraten. Da ist sogar mein OPO-Backstein kleiner :D
 
@FileMakerDE: Warum trägt man sein Smartphone in der Gesäßtasche? Ich mein, da setzt man sich doch die ganze Zeit drauf. Da frag ich mich doch, wieso sich noch Leute wundern, wenn sich ihr Smartphone durchbiegt.
 
auwei. das hört sich für mich nach klage an. ein gerät mit einer Bezeichnung die aus einer zahl und einem C besteht... da hat doch sicher jemand ein patent drauf.. ... ... ... ;)

ne im ernst mal 720p für 250€ ... lol?
 
@Tea-Shirt: Die Auflösung reicht vollkommen. Eine höhere Auflösung heißt nicht automatisch ein besseres Display.
 
@bebe1231: na welches display verbaut ist hat damit ja nicht viel zu tun. aber bei 720p sieht man nunmal noch ziemlich viele pixel. quasi alle. ich bin auch kein verfechter von diesen "wir brauchen 4k auf 5" unbedingt" leuten aber full hd ist in der tat so scharf das du pixel nicht mehr siehst und mit einer anpassung der dpi kann man so einiges an arbeitsfläche raus holen. das geht bei 720p leider nicht so einfach außer man will die icons etwas verwaschen und pixelig haben ;) wenn ich bedenke das man 720p und allgemein die hardware schon für duetlich weniger geld bekommt von anderen herstellern ist das für mich jetzt kein grund um laut hurra zu schreien.
 
@Tea-Shirt: Also für "deutlich" weniger Geld sehe ich hier nur das Moto G (2. Gen.), wenn wir von den ganzen Chinesen mal absehen. Allerdings hat dieses nur einen knapp 2Ah bemessenen Akku. Außerdem gibt es bei dem Gerät bekannter weise eine extrem hohe Serienstreuung und der Support ist (nach eigenen Erfahrungen) miserabel. Also wenn das G4c das alles besser macht zahle ich lieber etwas mehr und habe einen super Service ;)

EDIT: Mir ist gerade aufgefallen dass das Moto G den Snapdragon 400 verbaut hat, das G4c allerdings den 410. Außerdem kostet die LTE-Variante um die 200€. Da bleibt nicht mehr viel Platz im Preisunterschied zum G4c :)
 
War leider auch sehr erfreut als ich das c wie Compact gelesen habe. Aber Compact bezieht sich hier wieder nur auf den Formfaktor und nicht darauf, dass ein potentes Gerät in einer kleineren Form herausgebracht wird. Sehr schade. Das G4 in klein hätte mich gereizt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!