Kabel Deutschland: 200-Mbit-Anschlüsse in vielen neuen Orten

Der Kabelnetzbetreiber hat den Abschluss einer neuen Ausbaustufe seines Netzes verkündet. Ab sofort stünden demnach in 54 weiteren Orten Anbindungen zur Verfügung, die es im Downstream auf bis zu 200 Megabit pro Sekunde bringen, teilte das ... mehr... Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Bildquelle: Kabel Deutschland Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Kabel Deutschland

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geht bloss nicht zu Kabel Deutschland. Ab 10GB Surf-Volumen (egal was) drosseln die Filesharing... sehr anstrengend.
 
@nick1: Das kann ich überhaupt nicht bestätigen
 
@Stylos: Bei mir lief das 1 Jahr ohne Probleme, von einem Tag auf dem anderen war es dann vorbei. Ab 10 Traffic (wie gesagt, ganz egal was, ob Youtube, Internet oder sonst was) wurde bei mir gedrosselt... Richtig schlimm.
 
@nick1: Nope ich auch nicht. Das einzige was ich sagen kann ist, dass allgemein der Speed extrem gering ist. :D
 
@xerex.exe: Und warum ist der Speed extrem gering?
Drosseln heisst nicht abschalten sondern Darendurchsatz (Speed) verringern....
 
@LastFrontier: aber sicherlich nicht tageszeitabhängig.
 
@nick1: kann ich bestätigen, aber es gibt ja Tricks die Drossel zu umgehen. Es kommt wohl aufs Gebiet an, ob das Gebiet ausgelastet ist oder nicht. Wenn ja wird man ab 10GB Filesharing / OCH gedrosselt.
 
@Eagles: OCH? Eher nicht.
 
@s3cr3t: OCH auch.
 
@Eagles: nö.
 
@nick1: Erst vor kurzem habe ich 60 GB BitTorrent mit FullSpeed (100 MBit) an einem Tag genutzt, kein Problem. Die drosseln nur, wenn das Segment zu stark belastet ist. Da aber auch Kabel Deutschland immer weiter ausbaut, passiert das eigentlich nur dort, wo zu viele Leute die schnellste Leitung haben und gleichzeitig downloaden.
 
@nick1: das stimmt einfach nicht was du schreibst. und das weißt du auch. Troll?
 
@Skidrow: nur weil sie bei euren torrents? nichts drosseln, heißt das nicht das es sonst nirgends ist. das sie och drosseln ist nun wirklich keine neuigkeit
 
@walterfreiwald: sie drosseln ja auch. Aber das "egal was" stimmt einfach nicht. Wenn es sich nicht um Filesharing oder one click hoster handelt, kann man so viel herunterladen wie man lustig ist.

dass das drosseln trotzdem scheiße ist bestreite ich ja nicht. aber man kann ja trotzdem bei der wahrheit bleiben.
 
@nick1: Stimmt nicht. Habe steady 100 Mbit
 
@nick1: Weniger Pornos laden.
 
@happy_dogshit: sagst du so einfach. wie soll das gehen??? WIE??
 
@walterfreiwald: Das Interesse auf was echtes verlagern! xD
 
@daaaani: zu teuer. soviel geld hab ich nicht
 
@walterfreiwald: Nun da gibt's auch billige! xD Such dir eine mit Verstand, die kann sich dann auch selber ernähren und musst du dann nicht durchfüttern.
 
@daaaani: vllt kann sie sogar mich durchfüttern! danke für die tipps. mein leben ist gerettet
 
@walterfreiwald: Kommt drauf an wie teuer du bist. Und gern geschehen. Wieder eine gute Tat.
 
@nick1: Die Lösung VPN. Mein Bruder und Kumpel sind KD Kunden. Wenn sie One Click Hostern und Usenet nutzen wollen dann verbinden sie vorher VPN ein damit nach 10GB nicht gedrosselt wird.
 
@nick1: Kann ich selber nicht bestätigen, nutze aber auch eigentlich keine P2P Downloads, wobei UPlay sie nutzt und da hab ich an einem Tag 90GB heruntergeladen ohne Probleme.

Wohne sogar in der Nähe von einen der oben gennanten Gebiete.
 
@grenn: Hmm schön nachgesprochen von anderen.... Hab die AGB´s auch gesehen. Als nicht KD Kunde. *Lädt ein Kunde an einem Kalendertag ein Gesamtdatenvolumen von mehr als 10 GB herunter, ist Kabel Deutschland berechtigt, die ihm zur Verfügung stehende
Übertragungsgeschwindigkeit ausschließlich für Filesharing-Anwendungen bis zum
Ablauf desselben Tages auf 100 Kbit/s zu begrenzen. Alle anderen Anwendungen
(Internetsurfen, Social Networks, E-Mails, Video-Streaming, Video on Demand, Chat,
etc.) sind davon zu keiner Zeit betroffen und bleiben unverändert nutzbar.*(Quelle: K AGB´s)

Und Filesharing wird im Illegalen Rahmen meistens betrieben. Um solches zu unterbinden wird gedrosselt. UPlay Steam Origin und wie diese sich schimpfen sind Legale Anbieter.. wird glaub nicht direkt erwähnt, sind erlaubt...

Man darf auch nicht vergessen. KD darf auch drosseln wenn die Leitung zu stark belastet wird.. Dh. wenn du und deine Kumpels gleichzeitig am Verteiler Große spiele ziehen, kann es sein das du und deine Kumpels gedrosselt werdet. Hängt auch regional vom Ort ab und wie die Leitungen alle verlagert sind. Ich kann mich auch täuschen, aber so meine ich ist meines Wissens das bei KD geregelt. Wo ich KD für meide, ebenso wie Vodafone...
 
@nick1: filesharing ist im privaten bereich ja in diesen dimensionen nicht nötig wenn man die illegalen inhalte mal nicht berücksichtigt :)
 
@Matico: Was heißt Dimensionen? Du kannst nicht mal 10MB per FileSharing runterladen, wenn du vorher 10GB Traffic verursacht hast...
 
Ich bin da seit Februar 2013 Kunde. Telekom schaltet bei Mir nur DSL 3000, regionaler Anbieter maximal DSL 8000. Ein Youtube HD Video und nichts geht mehr... Kabel Deutschland liefert bisher hier 100Mbit. Von den 2 Jahren waren 8 Monate stark eingeschränkt, gegen Abend kamen nur noch 2Mbit an. Das hat sich aber nun gelegt und auch Abends erreicht man hier im Ort die 100 Mbit wieder, daher überlege ich auf 200Mbit zu wechseln. Wofür man das braucht? Um seine Backups aus dem Netz zu laden ;) Man ist verwöhnt.. Mit 100Mbit brauchen 2GB nicht lange, dennoch kommt es einen so vor. Man sitzt da und wartet auf die Fertigstellung... Also nächste Stufe.
 
@Eagles: ja ja - Download in 5 Sekunden und Upload 5 Wochen.....
 
"Offenbar ist ein Unternehmen wie Kabel Deutschland aus seiner Geschichte als Fernseh-Anbieter vor allem darauf bedacht, lediglich Inhalte schnell zum Nutzer hinzubekommen" - Das liegt nicht an Kabel Deutschland, sondern am DOCSIS Standard. Die Spezifikationen welche Frequenzen für den Upload und welche für den Download verwendet werden sind fest Niedergeschrieben. Auch wenn Sie jemandem 30/30 anbieten, wird einfach 150/30 geschaltet und der Download Softwaretechnisch gedrosselt. Ist bei allen Kabelanbietern so...
 
Die sollen endlich mal die 400er und aufwärts freischalten. Die 200er habe ich bei Unity ja schon von Beginn an in der Testphase gehabt.
 
@mickythebeagle: Und was hat Unitymedia mit Kabel Deutschland zu tun? nada
 
*hust* DSL 2K *hust* 50.000 einwohner stadt *hust*...bitte mal was machen
 
@KiryuKazuma: schon mal geprüft ob bei dir hybrid von der telekom geht? immerhin besser als 2k
 
@Mezo: danke für den Tipp, noch gar nicht drauf gekommen bzw. nie gedacht dass es funktionieren könnte. Rufe morgen gleich mal an und frage ob das möglich ist.
 
Hab seit 2 Jahren Kabel Deutschland mit 100mbit. seit gut einem Jahr habe ich abends teilweise aber nur 2 Mbit, mit sehr starken Schwankungen. allerdings bekomme ich auch seit einigen Monaten eine 50 prozentige Gutschrift. das kann ich auch jedem nur empfehlen, der diese Probleme ebenfalls hat. was das angeht, ist Kabel Deutschland wirklich entgegenkommend.
 
@Skidrow: Und was bringt es? Hatten seit 2010 KDG, angefangen mit einer 32er Leitung, dann Upgrade auf 100er, alles bestens. Dann Ende 2014 fingen die Probleme an. Leitungen masslos überlastet. Ab dem Mittagessen ging in unserer Region garnichts mehr. Meistens bis Mitternacht. Max. 2 MBit und die nicht stabil. Dafür ständig Reconnects des Modems wodurch natürlich auch das Telefon beeinträchtigt war. Die Segmentierung schob man immer wieder auf. Vor 4 Wochen folgte dann die Fristlose Kündigung die sie auch ohne knurren akzeptiert haben. Es ist zwar nett, dass KDG einem 50% des Geldes erlässt. Bringt aber nicht jedem etwas vor alllem, wenn man beruflich darauf angewiesen ist. Da hilft einem auch der KDG Business Tarif nichts.
 
Klar diesen 200 Mbit/s mist bei Unitymedia können die sich inne Haare schmieren.Als alter kunde bei denen wird dir für die 200er Leitung ne neue fritz Box aufgezwungen die wiederum für ne Vertragsverlängerung von 2 Jahren schuld ist.Mein Damaliges Upgrade zu ner 150 Mbit/s hatte solche konsequenzen nicht.Hab deswegen bei diesen verbrechern gekündigt und mich lieber für vectoring entschieden.Alleine der Upload dort ist mir den Wechsel durch aus wert.
 
Ein Hoch, dass es bei uns Telekom Fiber gibt und ich auf diesen KD Verein nicht mehr angewiesen bin. Zwar gabs keine Probleme mit der Geschwindigkeit, aber der Support... ohje...
 
"Greiz und Schleiz sowie Bad Lobenstein, Bodelwitz, Elsterberg, Pößneck und Zeulenroda-Triebes"

loool und gera nicht dabei! :(
 
@mTw|krafti: also in Zeulenroda-Triebes war ich mal zu einem Vorstellungsgespräch... das ist da ja so dörflich, das man schon fragt, ob die elektrischen Strom haben. Die Bahn dort hat den nicht
 
@frust-bithuner: ja stimmt schon, die haben garnix was internet angeht. hab da ne freundin.
naja ich werd mir wohl telekom hybrid zulegen die tage.
 
@mTw|krafti: aber lass man, ich musste in Gera umsteigen und hatte nicht mal am Bahnhof einen Stand mit Roster gesehen. Und da ist man schon mal in Thüringen ;)
 
@frust-bithuner: ne das stehn nur noch döner buden. gera is schon lang nicht mehr das was es mal war! ich schäme mich dafür!
 
@mTw|krafti: das kann sein... hab dann auf dem Rückweg in Leipzig auf dem Hauptbahnhof mir eine gegönnt
 
@mTw|krafti: Du meinst wohl Gööööroooooo
 
@citrix no.4: jop genau :D

hab heute telekom hybrid 50mbit bestellt. mal sehn was da geht :)
 
Vodafone? Nein danke!
 
Geschwindigkeit und Preis/Leistung sind top. Ich hatte davor auch schon DSL-Anbieter, das ist im Vergleich zu deren Versprechen (mit bis zu) das genaue Gegenteil: Man bekommt, was man bestellt hat und muss keine Abstriche machen. Zu dem Rosaverein würde ich da nicht mehr gehen, auch nicht zu lokalen Anbietern.
 
"Insgesamt kann Kabel Deutschland damit nun rund 2,5 Millionen Haushalte im Bundesgebiet mit 200-Megabit-Anschlüssen versorgen."

Hier sollte die Betonung auf "kann" liegen. Denn Bestandskunden können noch immer nicht auf 200mbit wechseln.
 
Tolle Sache. Immer mehr Speed. Fehlen aber die Kapazitäten. Ein paar Poweruser in einem Segment die die Leistung voll ausnutzen und peng, ist das Segment platt weil Kabel nun einmal Shared ist. Und in Deutschland gibt es immer mehr Gebiete, wo die Segmente überlastet sind. Statt also hier erst einmal anzusetzen und die Segmente auszubauen, wird mal wieder an der Speedschraube gedreht. Reines Marketing.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Kabel Deutschlands Aktienkurs in Euro

Kabel Deutschland Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles