Kaum geschlossen, schon wieder da: Grooveshark feiert 'Comeback'

Der Filesharing-Dienst Grooveshark hat am vergangenen Wochenende dichtgemacht, dem war ein jahrelanger Rechtsstreit mit der Musikindustrie zuvor gegangen. Doch nach wenigen Tagen feiert der Dienst ein Comeback. Diese Rückkehr ist aber nicht "offiziell", ... mehr... Streaming, Filesharing, Streamingportal, Grooveshark, Grooveshark.io Bildquelle: Grooveshark.io Streaming, Filesharing, Streamingportal, Grooveshark, Grooveshark.io Streaming, Filesharing, Streamingportal, Grooveshark, Grooveshark.io Grooveshark.io

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwas läuft bei mir nicht Rund, schon wieder kommt mir ein Artikel verwirrend vor, in diesen Fall widersprüchlich:

(1) Zitat 1 Absatz:
"..., der aber (künftig) die gleiche Funktionalität wie das umstrittene Vorbild bieten will."
<>Anmerkung: Funktionalität heißt das "Unlizenzierte" hochladen, sowie das streaming von Musik?

(2) Zitat 3 Absatz:
"..., dass er rund 90 Prozent der Grooveshark-Inhalte klonen konnte."
<>Anmerkung: die ja zum Teil illegal hochgeladen wurden, zum weitaus größten Teil ohne Lizenz?

(3) Zitat 4 Absatz: " ..., die Macher konnten dabei stets ihren Hals aus der Schlinge ziehen, da die Uploads von Usern durchgeführt worden sind."
<>Anmerkung: Ach das zur Verfügung stellen einer Plattform zum Illegalen austausch von Urheberrechtlich geschützten Werken >kann< Illegal sein, inklusive der Plattform, siehe Ehemaliges Napster?

(4) Zitat 6 Absatz: "Denn im Moment tritt die Seite in erster Linie als Suchmaschine auf und durchforstet "nur" Drittseiten nach Inhalten. Behauptet man jedenfalls."
<>Anmerkung: das währe ja OK wenn da nicht Zitat (1) und (2) währen?

Das verwirrende für mich, da möchte jemand Anonym mit einer Anonymen Domain ein legales Angebot schaffen, mit illegalen Daten zur legalen nutzung?
 
@Kribs: Ich glaube eher weniger, dass "Anonym" ein legales Angebot schaffen will ;)
 
@wertzuiop123: Jetzt hast du mir die Illusion geraubt, das jede Idee einen "guten Kern" hat, deprimierend. ;-)
 
Und wie lange, dann ist wieder dicht.
 
@Fanta2204: Ob das so schnell geht? Server in Singapur und (Fake?)-Anschrift in der Ukraine. grooveshark.com war ja auf einem US-Server oder?
 
Tolle Nachricht! Freut mich :)
 
Und wo ist die News? Ein Filesharing Dienst wird geschlossen und 3 neue kommen. Das ist wirklich keine News.
 
Filesharing? Dachte Grooveshark ist eine Art Spotify.
 
Wer weiss. Die neue Seite dient womöglich nur zum Daten sammeln...
 
Ich mag Grooveshark ja die Idee war mir schon immer sympathisch. Bin da aber trotzdem vor einiger Zeit auf Konverter (flvto) umgestiegen, das ist immerhin legal. Wobei, was ist schon noch legal in dem Business?
 
Ich glaube die haben die Domain zu http://www.grooveshark.us.com/ gewechselt. Die alte ist ja nun down.
 
@Nora86: Hm irgendwie neuer Server in Frankreich. Ob das gut geht? (Wenn das stimmt)
Der Registrant ist nun irgendwie aus Panama ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!