Windows 10-Browser Edge: Auch mobile Version erhält Extensions

Seit der vergangenen Woche hat der neue und bisher als Project Spartan bekannte Browser einen offiziellen Namen, nämlich Microsoft Edge. Aus diesem Anlass (auf der Build) gab es vom Redmonder Unternehmen auch viele neue Informationen, eine betrifft ... mehr... Microsoft, Browser, Internet Explorer, Edge, Spartan, Spartan Browser, Ie, project spartan Bildquelle: Microsoft Microsoft, Browser, Internet Explorer, Edge, Spartan, Spartan Browser, Ie, project spartan Microsoft, Browser, Internet Explorer, Edge, Spartan, Spartan Browser, Ie, project spartan Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das übliche, was man als WP-Nutzer halt erlebt: coming soon™
 
@sibbl: Leider zu oft und häufig auch dazu noch: "Erst für Android und iOS"
 
@Knerd: dagegen habe ich nix. Ich freue mich über plattformübergreifende Dienste. Und wenn ich weiß, dass Win 10 noch eine Weile dauert und das tolle Office dafür (und nicht WP8.1) entwickelt wird, dann kann ich auch warten. Wäre Humbug, die anderen Plattformen unnötig bis dahin warten zu lassen...
 
@sibbl: Es ist ok, dass sie andere Plattformen bedienen, es kommt nur etwas doof rüber, wenn sie WP als letztes bedienen.
 
@Knerd: Bei Andriod gab es die apps bis dahin garnicht, zuerst wurde also WP bedient und wenn man schonmal eine neue App entwicklet bleibt es nicht aus das diese vielleicht besser wird da Neuereungen gleich einfließen können das kann/wird das nächste App/WP Update aber wieder ändern.
 
@sibbl: Ja. liegt aber wohl daran, das Windows 10 noch nicht einmal auf dem Markt ist ;)
 
@Edelasos: Seit WP7 hat man doch immer irgendein Feature, das andere schon längst haben und wo es heißt "kommt bald". Dann dauert's wieder länger und wir haben den Salat. Manchmal sollten sie vielleicht 1-2 Sachen einfach nicht vorher ankündigen. ;)
 
@sibbl: Stimmt nicht. Auf WP7 hatte man auch features die jetzt wieder muehsam entfernt wurden die das System von anderen unterschieden hat :P
 
@-adrian-: auch das. FM Radio ist eins der besten Beispiele und wurde ja auch ewig mit "ja, kommt bald in WP zurück" angekündigt.
 
@sibbl: Ist doch da :O
 
@sibbl: Bisher vermisste ich bei WP nichts aber anders herum habe ich unter WP auch dinge die Android Nutzer nicht haben z.B. Glance Screen, Gestures
 
Die sollen erst mal eine gescheite UI bauen. In der aktuell öffentlichen Vorschau ist das Ding vielleicht eine gute Engine, aber die Benutzbarkeit ist gruselig.
 
@Kirill: Vorallem ist die Adressleiste oben, das nervt gewaltig...

EDIT: Mir geht es um den Touchbrowser.
 
@Knerd: Aufm Touchscreen könnten wir drüber reden. Aber warum soll aufm Desktop die Taskleiste unten sein?
 
@Kirill: Mir gehts um Touch ;)
 
@Knerd: Unjd mein Statement bezog sich auf die Desktopausgabe.
 
@Knerd: Soll aber wohl wieder runter wandern, mal sehen, warte auch schon gespannt auf die nächste Preview.
 
@Kirill: Die Benutzbarkeit ist großartig! Beim ersten Start von "Project Spartan" öffnete eine Seite von "windows.microsoft.com", auf der in sehr großer Schrift zu lesen war:

"Auf diesem Gerät wird ein nicht unterstütztes Betriebssystem ausgeführt."

Und ich möchte betonen, dass ich mir die Seite nicht ausgesucht habe...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!