Microsoft Lumia RM-1127: Windows Phone mit 4,7 Zoll für 80 Euro?

Microsoft hat neben den beiden neuen Flaggschiff-Modellen, die kürzlich mehrfach das Thema umfangreicher Leaks waren, logischerweise auch noch einige günstigere Smartphone-Modelle in der Pipeline für den Start von Windows 10. ... mehr... Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Bildquelle: Microsoft Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt es eigentlich neue Infos zum 1020 Nachfolger? Die aktuellste Info die ich gefunden habe, ist die http://www.notebookcheck.com/Microsoft-Mobile-Doch-kein-Lumia-1030-in-der-Mache.132090.0.html
 
@Knerd: Da ist was vom Jahr 2015
http://www.latinopost.com/articles/17321/20150424/microsoft-lumia-940-vs-1030-release-date-specs-features-price.htm
 
@wertzuiop123: Hm... 5,8" ist viel zu viel und nur 32GB Speicher ist auch nicht schön... Und in dem Video sieht es so aus, als dass es keinen Xenon Blitz hat... Bisher kein wirklicher Ersatz :(
 
@Knerd: Warte auch schon sehnsüchtig auf einen Nachfolger. Ich befürchte jedoch, dass da nichts mehr kommen wird. Es ist schon so lange her und das 1020 und seine tolle Kamera wird schon ewig nicht mehr beworben. Zubehör (Covers, vor allem jenes mit dem Zusatzakku) gibt es kaum bis gar nicht mehr. Beim 930 oder auch 940 ist ja bereits eine 20 MP Kamera, die wohl den meisten reichen wird... Vielleicht liegt das Know-How aber auch weiterhin bei Nokia, sodass es für MS gar nicht möglich ist. Ich würde mir auf jeden Fall für ein 1040 wünschen, dass die Kamera nicht mehr so weit hervorsteht, wie beim 930 etc. die Kamera schnell startet, 4K-Aufnahme, verbesserte Automatik (vor allem Weißabgleich), weiterhin Xenon-Blitz und keine rotzigen LED-Lämpchen und vor allem mehr Speicher oder noch besser einen microSD-Slot, denn gerade für ein Kamera-Handy brauch man viel Speicher. Ich bin schon oft an die Grenze gekommen und musste wieder älteres Material löschen. Nehme jetzt nur noch in HD statt FullHD auf, da der Speicher sonst rasend schnell voll ist. Das miese dabei ist, dass die Aufnahme dann einfach abbricht und alles verloren ist, der Speicher aber weiterhin belegt ist (Video liegt irgendwo in nem Temp-Verzeichnis). Auch das RAW-Format für Fotos ist nicht groß nutzbar, weil es den Speicher aktuell zu schnell füllt. EDIT: Und Makro-Aufnahmen sollten endlich möglich werden, denn das nervt tierisch!
 
@DerKritiker: Ich mache es immer ganz einfach, ich schiebe die DNG Dateien regelmäßig auf meinen Rechner, das spart einiges an Platz :)

Das Cameragrip habe ich mir vor einiger Zeit für ca. 90€ gekauft und es war es absolut wert :)

Falls du Interesse hast: http://www.amazon.de/dp/B00E67MOF2/ zwar nur in weiß, aber es gibt es noch.

Für mich gilt, sobald ein anderer Hersteller eine brauchbare Alternative zum 1020 rausbringt, werde ich mir das Telefon vermutlich kaufen.
 
@Knerd: Das ist nicht so einfach, wie du dir vorstellst, wenn man faul ist und sein Smartphone nie am PC hat und zig Geräte hat. Dann müsste ich es aufs NAS schieben, damit es auch von allen Geräten aus zugreifbar ist.

90 EUR sind mir zu viel. Deswegen meine ich ja, dass es das nahezu gar nicht mehr gibt. Wenn dann in schwarz oder gelb. Das gab es damals für weniger als die Hälfte, aber da wollte ich das noch nicht :D

Welcher Hersteller denn? Das hieße ja auch, sich von Windows Phone zu verabschieden und das möchte ich nicht. Android und iOS möchte ich nicht nutzen. Von HTC und Samsung wird nie mehr ein vernünftiger WP-Support gegeben sein. Bleiben also nur noch irgendwelche unbekannten, komischen China-Geräte? Hm :-/
 
@DerKritiker: Würde vermutlich Android bedeuten... Nur ist es halt nicht anders möglich, wenn MS nicht in die Gänge kommt, haben sie, auf Gutdeutsch gesagt, gelitten.

Zum Thema Camera Grip, schau mal bei eBay :D Ich werde mir vermutlich noch ein zweites 1020 64GB kaufen, falls mein aktuelles kaputt geht.

EDIT: Ich hoffe ja stark auf Jolla :)
 
@DerKritiker: Was ist denn das besondere an Xenon-Blitzen? Ich kenn mich da nicht so aus.
 
@adrianghc: Ein Xenon-Blitz ist ein richtiger Blitz, wie bei jeder Kamera. Leuchtet dementsprechend alles weitreichend aus. Die LED-Lämpchen hingegen sind absoluter Schwachsinn und nützen gar nichts. Die sind lediglich als Taschenlampe zum Schlüsselloch in der Dunkelheit suchen geeignet ;-)
 
@DerKritiker: Na ja, irgendwas werden die ja schon nutzen, die haben wohl bloß einen geringeren Bereich, den sie ausleuchten, oder?
 
@adrianghc: Also ich habe bisher noch keine LEDs beim Smartphone erlebt, die ernsthaft irgendwas beim Fotografieren gebracht hätten. Beim Xenon-Blitz des 1020 kannst du in einem komplett stock finsterem Raum ein Foto schießen und es sieht aus wie am Tage geschossen. (Überspitzt formuliert). Die LED-Lämpchen sind einfach viel zu schwach.
 
@DerKritiker: Okay, aber das heißt auch nicht, dass sie nichts nützen. Sie nützen nur weniger. ^^
 
@DerKritiker: Im Vergleich zu keinem Blitz bringt ein LED Blitz einiges und ermöglicht auch ganz gute Fotos (ohne geht garnicht) nur kommt es natürlich nicht an Xenon-Blitz heran, das ist klar.
 
@wertzuiop123: Vom Jahr 2015? Man, das ist aber ganz schön alt :P
 
Minusgeschäft bei jedem Phone, Keine Einnahman durchs OS, kaum Einnahmen durch den WP Store. Geld würde man mit Flagschiffen über 500 Dollar verdienen, nur gibt es die nicht, und wenn es sie gibt kauft sie niemend. Bin gespannt wie lange MS ( bzw die Aktionäre) den Verlustbringer Mobil OS noch mitschleift
 
@Butterbrot: Würde Microsoft denn wirklich Geld mit Flagschiffen verdienen? Wie viel Interesse bestünde denn an einem Flagschiff mit Windows Phone 8.1? Die paar lauten Fans aus den Windows-Fanseiten sind nicht genug. Es macht viel mehr Sinn, auf Windows 10 abzuwarten, was Microsoft auch tut. Das Mobil-OS wird noch eine ganze Weile mitgenommen, denn es wurden gerade erst viele Ressourcen in Form von Entwicklung und Geld darin investiert und zudem hat Microsoft auf der BUILD eine vielversprechende Strategie für das OS präsentiert. Ich denke, ab Windows 10 geht's mit Windows auf Handys nach oben - wobei natürlich die Frage bleibt, wie weit nach oben, aber nach oben wird's sicher gehen.
 
@adrianghc: Erzähl mal deinen Kunden die dein Produkt zuvor für 100.- bekamen, sie sollen für dasselbe nun 250.-€ zahlen.
Sowas hat noch nie funktioniert.
 
@bebe1231: Wo hab ich behauptet, dass sie das machen sollten?
 
@adrianghc: Mit dem Satz:"Das Mobil-OS wird noch eine ganze Weile mitgenommen, denn es wurden gerade erst viele Ressourcen in Form von Entwicklung und Geld darin investiert und zudem hat Microsoft auf der BUILD eine vielversprechende Strategie für das OS präsentiert. "
 
@bebe1231: Ich seh grad nicht, wo in dem Satz da das sein soll, was du meinst...vielleicht bin ich grad nur zu blöd. :/
 
@adrianghc: Das war doch deine Antwort auf das Post von Butterbrot. Der hat sich gefragt wie lange man sich das noch mit den Verlusten in der Smartphonesparte anschaut.
Du hast geschrieben das es mit Windows 10 nach oben gehen wird. Was wiederrum noch mehr Geld reinpumpen heißt für MS.
Genau da wird ein Kreis daraus -> merh Verkäufe -> mehr Verluste.
Deshalb meine Aussage, dass MS nur wegen Win10 nicht mehr Geld für die Telefone verlangen kann als bisher um aus dem Kreis herauszubrechen.

Ist um einige Ecken gedacht.
 
@bebe1231: Ach so, jetzt verstehe ich. Und das ist definitiv sinnvoll, was du da ansprichst. Mal sehen, was sich Microsoft da einfallen lässt. Könnten mit wachsenden Verkäufen nicht eigentlich auch die Verluste sinken?
 
@adrianghc: Dazu müßte ein Ertrag bei jedem verkauften Telefon herrausspringen. Was jedenfalls steigen würde wäre der Umsatz, sowas freut gerne die Banker und Analysten denn von Ertrag haben die glaub noch nie was gehört.
 
@Butterbrot: Vollkommen richtig. MS versucht durch Subventionen in den Markt zu kommen, das funktioniert allerdings nur so lange, so lange es auch Subventionen ( billige Telefone ) gibt.
Keiner ist bereit 500.-€ für ein WP auszugeben, die waren vorher doch so billig wieso soll man nun so viel zahlen?
MS hat sich einen Namen für billige Telefone erarbeitet, mehr nicht.
 
wieder so ein unnützer billigheimer.

ich hoffe die bringen auch ein ordentliches phablet mit mind. 6,5". Immer nur diese kleinen Kinderspielzeuge.
 
@xanax: Warum so gigantisch? 4,5" bitte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum