GTA 5 für PC: Patch 350.1 behebt Bugs und macht Mods unbrauchbar

Erst vor wenigen Tagen gab es Meldungen, dass Rockstar Games erste Spieler-Accounts aufgrund des Einsatzes von Mods gebannt hatte. Jetzt scheint der Entwickler mit Patch 350.1 den Einsatz der meisten Spielemodifikationen ganz verhindern zu wollen. mehr... Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Bildquelle: Rockstar Games Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Rockstar Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was geht nur bei rockstar ab? gta 5 ist der letzte dreck den es gibt! die story ist Lustig, aber Online ist MIST!
 
@cs1005: Was soll da schon abgehen, 1 Stunde Bugs fixen, 3 Stunden googlen wie man Bugs fixed, 2 Stunden für das nächste Games schonmal die DLCs bauen und 2 Stunden Geld zählen, wie immer. "die story ist Lustig" ist ein Klasse Review des Singleplayers. Ich kenn das Game zwar nicht - ja, es gibt sie, die Leute die kein GTA kaufen - aber durch die Aussage denk ich mir mal, dass das eine 0815 Trashmovie Story ist, die jeder halbwegs gute Autor mal eben in einer Klositzung zusammenplottet.
 
@cs1005: Online find ich eigentlich ziemlich spaßig sobald man Freunde gefunden hat... nervig sind nur grobe Designschnitzer wie die Ladezeiten, Abbrüche und dergleichen...
 
@lutschboy: das ist ja das Traurige! man MUSS zwingend freunde haben die GTA Online Zocken haben. Die Community außerhalb davon ist einfach nur Ranzig! etweder wird man vom Server Geworden weil man kein lvl 125 hat oder was auch immer. GTA online lass ich erstmal 2-3 jahre iinks liegen.
 
@cs1005: Ja aber das mit dem kicken wirst du verstehen, sobald du selber Heists hostest. Da werden 90% der Fehlschläge eben von denen verursacht, die ein niedriges Level haben. Keiner hat Lust, Stunden (!) zu verlieren weil wieder ein "Noob" nur Ärger macht. Ich persönlich lass auch niedrigleveler drin, wenn sie Voicechat haben oder schon in der Lobby kommunikationsbereitschaft zeigen. Aber glaub mir, sobald man erstmal Freunde hat (und die kommen schnell wenn man Voice Chat macht), dann dreht sich das plötzlich komplett ins Gegenteil und aus einer frustrierenden Spielerfahrung wird eine sehr gute. Das betrifft auch Rennen, mit gescheiten Settings bei Freunden sind die plötzlich fair (ohne getunte Karren zb) und machen 100x mal mehr Spaß. GTA Online ist einfach nichts für Einzelgänger, aber darum wirklich noch lange nicht der letzte Dreck...
 
@lutschboy: Ich hab da ganz ähnliche Erfahrungen gemacht, wie cs1005...Hoch motiviert bin ich an den Online-Modus gegangen (Xbox One, also schon im November letzten Jahres. Hatte davor die Story schon an der Xbox360 durch) und wollte mich auch schnell hoch leveln...nur hab ich es bis heute nicht ein einziges mal geschafft, in eine Lobby zu kommen! Dabei waren das nicht nur Heists, sondern alles mögliche. Hab auch versucht mal ins Spiel zu kommen, wenn ich alle Servereinladungen annehme...aber selbst da ist nie was zustande gekommen.
GTA Online muss ja nicht für "Einzelgänger" gemacht sein...aber es kann ja nicht sein, dass man nie in einen passenden Server kommt! Wenn das so ist, sollten alle Low-Level in einen kommen, dann schließen sich die Spieler gegenseitig schonmal nicht mehr aus...

So toll der Singleplayer auch war, in meinen Augen haben sie den Online-Part nicht besonders gut oder einsteigerfreundlich hinbekommen. Seh nicht ein, warum man für ein Spiel "arbeiten" muss, bis man Spaß dran hat.
 
In allen Medien die gleiche Headline: "Patch verhindert Mods" - hier ist es tatsächlich mal etwas besser ausformuliert und springt nicht auf die Effekthascherei der anderen auf.

Es ist doch bei fast JEDEM Projekt so, dass mit Patches verschiedene Mods unbrauchbar werden und entsprechend an den neuen/geänderten Code angepasst werden müssen. Das ist nun wirklich nichts neues. Dass die Entwickler - wie im Artikel angesprochen - nicht unbedingt Mods wollen - geschenkt. Aber der Vorwurf, Steine in den Weg legen zu wollen, der bei dieser Art News immer mitschwingt, finde ich lächerlich. Immerhin sind Mods ja nach den anpassungen nach wie vor möglich. Andere Spiele sind da nicht so offen (Risen 2-3 z.B.)
 
@npa-maniac: Ich denke eher dass mit "Patch verhinder Mods" die Mods gemeint sind, die Online Vorteile verscahffen wie der "FOV Mod" wegen dem schon viele Spieler gebannt wurden.

Ob wer im Singleplayer rumcheatet oder whatever stört keine sau, diese Leute spielend as Spiel sowieso nicht lange gnaug um darüber zu Diskutieren.

Da aber ein Online Modus vorhanden ist, sieht die sache schon wieder ganz anders aus!
Da würde ich auch keine Mods wollen die nicht offiziell intgegriert sind.
 
@npa-maniac: Hier der Forumbeitrag der ScriptHook-Entwicklers: http://gtaforums.com/topic/788343-vrel-script-hook-v/
Ich arbeite zwar selbst (zur Zeit) nicht an Mods an dem Spiel, aber warum sollten sie, wenn nicht zum (vorübergehenden) Verhindern von Mods, die Hashes ändern?
Rockstar Games muss Mods nicht offiziell unterstützen und auch nicht auf Kompatiblität von Mods von älteren Versionen achten, aber absichtlich Mods verhindern ist auch nicht ok. Zudem ScriptHook sich automatisch in Online deaktiviert.
 
@lukas.fink1: Wieso ist das Verhindern von Mods nicht ok?

Es ist Rockstars geistiges Eigentum und damit hat Rockstar zu entscheiden was damit passiert.

Und dass sich ScriptHook automatisch abschaltet, klingt für mich nur nach Modder-Ehre, die unter Garantie nicht alle Spieler haben. Ist nur eine Frage der Zeit, wann diese Abschaltung umgangen wird nur um online zu cheaten.
Und für mich als ehrlichen Spieler, der eben nicht von Cheatern belästigt werden will, sehe ich auch hier Rockstar in der Pflicht dafür zu sorgen.
 
@Draco2007: Nicht ok != ungesetzlich. Es geht um subjektive Ansichten.
 
@Draco2007: Naja, ich kenne einige die das Spiel am PC hauptsächlich aufgrund von MOD's gekauft haben da sie das Spiel ja bereits auf Konsole besitzen. Das fände ich dann auch sehr ärgerlich.
Sie sollten es halt dann machbar machen das MOD's nur im Single Player oder in einem bestimmten "Trainings"-Modus aktivierbar sind die weder Steam Achievements noch Multiplayer modifizierbar machen.
 
@HellsDelight: Dann haben sich diese Menschen nicht richtig informiert.

Es war von anfang an bekannt, dass Rockstar keinen Modsupport einbauen wird und eher gegen Modsist.
 
Ein Game, das lange erwartet wurde und es war klar das es einige Mods geben wird, weil Spielanpassungen gehören ja muss ich sagen leider dazu, ob man darauf jetzt einen Vor- oder Nachteil darin sieht, ist umstritten.
Rockstar sollte an die Sachen ganz anders ran gehen wenn sie Mods verbieten wollen, die Anpassungen laufen ja bereits und dann steht man wieder am Anfang.
 
Bei mir stürzt das Spiel leider immer noch oft ab und macht es unspielbar.
Immer wieder das selbe mit Rockstars.
 
@EvilMoe: dann liegt das an deinem instabilen pc.

läuft bomben stabil das game.
 
@EvilMoe: Das läuft ja selbst bei meiner Mühle mit 60fps in 1080p und ich erfülle nichtmal die Mindestanforderungen. Aber klar Rockstar ist schuld xD
 
@picasso22: Bei mir läuft das Spiel flüssig, darum gehts nicht. Sondern das das Spiel abstürzt "GTA V... reagiert nicht mehr".
 
@EvilMoe: Könnte ein Fehler im Grafikkartentreiber sein, beide Hersteller haben extra für das Spiel neue beta treiber herausgebracht, wenn ich mich nicht irre. Zudem kann es sein das das Spiel die Hardware doch viel stärker ausreizt als deine anderen Spiele und so das eventuell ein Problem mit der Kühlung oder mit dem Netzteil zu Tage tritt. Wenn andere mit dem Spiel und mit der selben Hardware die gleichen Probleme hätten, müssten entsprechende Berichte doch im Netz zu finden sein, oder? Das thema OC müsste man auch noch abklären. Ich habe zB eine Grafikkarte welche jahrelang fehlerfrei mit oc lief, dennoch gab es ein bestimmtes Program (OCCT?) welche den Grafiktreiber zum Absturz brachte. Ein paar mhz mit dem GPU Takt runter und die Sache lief stabil. Edit: http://tinyurl.com/ks73y4f
Habe noch was gefunden, wo einer ein ähnliches Problem hat. Da hats aber nichts mit der Hardware zu tun.
 
Das überbewerteste Spiel aller Zeiten. Was finden da alle so toll dran ?
 
@spacereiner: Was finden Leute an CoD, Battlefield, WoW, Diablo, Minecraft, Assassins Creed, Far Cry, Hitman etc etc so toll? Ist halt so, heul nicht rum.
 
@spacereiner: Hast du das Spiel überhaupt um es selbst für dich bewerten zu können? Für mich kann ich sagen, es ist ein klasse Game, welches mir richtig Spass macht, und somit hat es für mich seinen Zweck mehr als erfüllt. Mehr stören mich die gehypten Probleme seitens der Medien, die mich aber dennoch nicht vom Kauf abhielten. Wenn du natürlich nach der kollektiven und deiner Meinung nach "Überbewertung" gehst, ohne dir selbst einen Eindruck zu verschaffen, ist jede weitere Diskussion sinnlos und deine Meinung nicht objektiv.
 
das beste game aller zeiten. ich baller mit dem lambo durch die streets
 
Och Leute, dass Mods nach nem Update ggf. nur noch Fehlerhaft oder gar nicht mehr funktionieren kennt man doch schon aus anderen Spielen. Das bekannteste in dem Bereich dürfte wohl WoW sein, wo man mit Mods auch alles anpassen kann. Gerade nach großen Updates oder solchen, die die Engine betreffen, geht meist kaum noch ein AddOn, denn diese bauen ja auf die alten, teilweise beschädigten (verbuggten) Engine teile auf.
 
Boring : The wait is over - Alexander Blade has released an updated version (v1.0.350.2) of Script Hook V + Native Trainer that's compatible with GTA V PC Patch versions 1.0.350.1/2 and 1.0.335.2.

Kalter Kaffee .... do your research before posting ...clickbaits !!
 
@Strumpfhose: Das hast du aber freundlich gesagt. Und dann noch dieses wunderschöne Denglish. Ja, wir bewundern dich. Alle.
 
hm sind die Updates für GTA V nun wenigstens inkrementell, d.h. das man nur immer das neueste installieren muss?
 
@legalxpuser: Das mag bei den kleineren so sein, aber den allerersten 5-GB-Patch bei einer "nackten" Neuinstallation wirst du dir kaum sparen können, da der ja meines Wissens den neuen Heists-Spielmodus beinhaltet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Grand Theft Auto 5 im Preis-Check