Apple Watch: Defektes Bauteil soll für Lieferengpässe sorgen

Das Bauteil, das in der Apple Watch für das haptische Feedback verantwortlich ist, kann laut einem Medienbericht ausfallen. Da der Konzern das Problem erst zum Start der Massenproduktion bemerkt haben soll, mussten betroffene Geräte eingestampft werden. mehr... Apple Watch, Ifixit, Teardown, Apple Watch Sport Bildquelle: iFixit Apple Watch, Ifixit, Teardown, Apple Watch Sport Apple Watch, Ifixit, Teardown, Apple Watch Sport iFixit

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mein Mitleid hält sich in Grenzen.
Zeigt nur mal wieder das sie auf billigste China Teile setzen und für >400 Euro an den Mann bringen wollen.
 
@andi1983:
Wenn ich mir die Preise da im Preisvergleich ansehe ist die Uhr ja noch fast harmlos.
Aber 500€ für ein Metalarmband?!
Das ist nun schon mehr als nur absurd!
 
@OPKosh: schon mal bei ein solches Armband (z.B. Gliederarmband) in dieser Qualität gekauft?... Das ist gar nicht so wild der Preis. Die Uhr selbst ist völlig überteuert.
 
@andi1983: "Zeigt nur mal wieder das sie auf billigste China Teile setzen [...]"

Interessant, dass Chipworks - im Gegensatz zu deiner "fachlichen Expertise" hier - bei der technischen Analyse der Apple Watch lediglich auf hochwertige Komponenten stieß. :)
 
@KoA: Achso, naja wenn du meinst. Dann ist der Artikel oben ja auch erfunden.

Dann ist ja alles hochwertig "China Deluxe" sozusagen.

Thema "scratchgate" auch lustig zum Nachlesen. Das super hochwertige Gehäuse ist sehr kratzanfällig. Stimmt ja dann sicherlich auch nicht.
 
@andi1983: "Thema "scratchgate" auch lustig Nachzulesen."

Ach, was... ?! ;) Es ist doch wohl nun wirklich nichts Neues mehr, dass mittlerweile bei eigentlich jeder Neueinführung eines Apple-Produkts jedes Mal erneut krampfhaft versucht wird, aus den lächerlichsten Zusamenhängen heraus ein "irgendwas-gate" aufzuziehen. Und mit jedem Mal wird es fragwürdiger! Dass es nun mal keinen wirklich kratzfesten Edelstahl gibt, sollte ja eigentlich jedem halbwegs gebildeten Menschen bekannt sein.
Trotzdem scheint es immer wieder "Spezialisten" zu geben, die meinen, hinter Kratzern im Edelstahl stünden irgendwelche außergewöhnlichen Qualitätsmängel. Aber in deinem speziellen Fall ist ohnehin offensichtlich, dass du jetzt lediglich mit aller Macht versuchst, deine These von der angeblich billigsten Komponentenwahl bei Apples Watch zu festigen. Nachdem es dir beim technischen Innenleben der Uhr schon nicht geglückt ist, versuchst du's jetzt halt weiter über das Äußere. Allerdings auch hier mit entsprechend magerem Ergebnis. :))
 
@KoA: Tja und daneben gibt es halt Apple Fans, die jedes Problem auch schönreden und gerne die völlig überhöhten Preise zahlen. Aber Bitteschön.

Und übrigens. Es war keine "fachlichen Expertise", sondern eine einfache persönliche Feststellung. Aber klar. Wie konnte ich auch nur etwas schlechtes dagegen sagen, anstatt das Problem schönreden.

Und wenn es dir schon einmal aufgefallen ist, hat Apple zur Zeit bei jedem neuen Produkt irgend welche Materialprobleme. Kommt halt davon, wenn man die Preise immer weiter drückt.

Produktionsort : China
Material : China
 
@andi1983: "Tja und daneben gibt es halt Apple Fans, die jedes Problem auch schönreden und gerne die völlig überhöhten Preise zahlen. Aber Bitteschön."

Was bitte hast du daran nicht verstanden, dass Edelstahl generell kein kratzfestes Material ist? Sämtliche Uhren mit einem Edelstahlgehäuse, auch die von Rolex, sind von dieser Problematik betroffen und müssen bei Bedarf nun mal entsprechend nachpoliert werden.

"Und übrigens. Es war keine "fachlichen Expertise", [...]"

Ach, was du nicht sagst. ;) Was meinst du, warum ich das Ganze wohl in Anführungszeichen gesetzt habe? :)

"[...] sondern eine einfache persönliche Feststellung."

Die allerdings genauso einfach falsch war.

"Und wenn es dir schon einmal aufgefallen ist, hat Apple zur Zeit bei jedem neuen Produkt irgend welche Materialprobleme."

Noch einmal... Es gibt bezüglich der Apple Watch bisher kein wirklich nachgewiesenes Materialproblem, welches auf Produktionsfehler schließen ließe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich