Windows 10: User können einander erstmals 'den Mittelfinger zeigen'

Microsoft will offenbar mit dem neuen Windows 10 ein Emoji einführen, mit dem die Anwender ihrer negativen Meinung zweifelsfrei Ausdruck verleihen können: den ausgestreckten Mittelfinger. Damit wären die Redmonder der erste große ... mehr... Emoji, Mittelfinger, Windows 10 Emojis Bildquelle: Emojipedia.org Emoji, Mittelfinger, Windows 10 Emojis Emoji, Mittelfinger, Windows 10 Emojis Emojipedia.org

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, unter Skype geht das ja schon seit paar Jahren mit (finger)
 
@levellord: nö? also in der Desktop Version geht's nicht, grad getestet.
 
@levellord: Wurde als MSFT übernommen hat rausgemacht, genauso wie (moon).
 
@iammaac: Tatsache, (finger) geht wirklich nicht mehr. Aber (mooning) geht immer noch.
 
Gefällt mir!
 
@Yukan: Der gelbe fehlt aber noch, die Chinesen werden sich beschweren. .
 
@Healey: Ich glaube die würden eher gelb als rassistisch ihnen gegenüber empfinden. Hast Du schon mal einen gelben Menschen gesehen? (Simpsons zählen NICHT!!!)
 
Jetzt kauf ichs.
 
@Memfis: KILLERFEATURE!
 
Dann kann ich mich ja endlich einigen gegenüber richtig ausdrücken. Freunden die stänkern.^^
 
Na, das passt ja zum System... :-D
 
@wingrill9: ohne Begründung ist die Aussage ziemlich armselig.....
 
@DNFrozen: Erwartest du wirklich eine Begründung wenn irgendjemand sagt "BS xyz ist scheisse"?
 
@picasso22: Wenn es nichmal fertig ist schon.
 
Hautfarben? Was war an früheren weißen oder gelben Icons denn so schlecht?
 
@Johnny Cache: Nur weiße und gelbe? Da fühle ich mich als pinkfarbener diskriminiert!
 
@Johnny Cache: was früher normal war wird heute mit der Diskriminierungskeule durchs Dorf getrieben ... soviel (leider) dazu
 
@Johnny Cache: Irgendwelche Leute haben sich mal wieder beschwert und so hat das Unicode Consoritum dann Ende letzten Jahres einen Standard eingeführt mit dem mal jedes gelbe Smiley-Emoticon durch eine Auswahl an anderen Hautfarben ersetzen können soll in dem man ein "Hautfarben"-Sonderzeichen davor stellt. Diese beiden Zeichen sollen dann dynamisch zu einem Emoji mit anderer Hautfarbe kombiniert werden.
 
@Johnny Cache: Bekloppte Menschen die ein so langweiliges Leben haben, vermutlich irgendwelche farbigen Feminazi Hausfrauen, die sich drüber beschwert haben das die gelben! Smileys ja total Rassisstisch farbigen gegenüber sind.
 
Kann man auch Win10 den Mittelfinger zeigen ?
 
@Hondo: Wir leben in einer halbwegs freien Gesellschaft. Tu wonach dir ist, solange du damit anderen Leuten nicht auf den Sack gehst!
 
Da haben sich die Designer wieder richtig ausgetobt. Weiter so - wie bisher.
 
@Blackspeed: War das jetzt ironisch? :-D
 
Der sollte schon seit Jahren verfügbar sein! Wird bei mir täglich Verwendung finden wenn ich über die Arbeit berichte :P
 
@ExusAnimus: falscher Arbeitsplatz
 
@bLu3t0oth: Ist mir bekannt ;)
 
Hervorragend. Das ist das NEUE Microsoft. Satya Nadella zeigt den Nutzern den Mittelfinger.
Das hätte sich Ballmer nie getraut!

Und wie schön, dass sie auch in diesem Fall auf das Thema Diversifikation achten. Ohne grauen ausgesteckten Mittelfinger hätten sich unsere Roboter-Freunde doch sehr ausgegrenzt gefühlt. Nur warum gibt es keinen schwarzen Mittelfinger? Wie soll denn Darth Vader weine Verachtung ausdrücken?
 
Für mich das Killerfeature schlechthin! Jetzt werde ich mir definitiv ein Windows Phone zulegen...
 
@nicknicknick: Du hast das Sarkasmusschild vergessen....
 
Ich geb' Microsoft 2 Wochen, dann hängt die erste Klage einer Feministin an, denen der Mittelfinger als Zeichen der Unterdrückung der Frau schon lange ein Dorn im Auge ist...
 
@xploit: als Phallus Symbol
 
@xploit: Wieso? "Üblicherweise" ist das ein feministische Geste, die dem Herren der Schöpfung zeigt, dass er nicht zwingend gebraucht wird^^
 
sieht aus wie Pinocchio der in den Himmel schaut
 
Ach kommt schon... Minimal-Modern-Flat-Metro-Design jetzt auch bei den Emojis? Ernsthaft?
Für mich jedenfalls ist das ein Farbklecks und kein Mittelfinger oben im Bild.

Flat Design schön und gut, aber bei emojis ist Skeuomorphismus doch irgendwie auch Sinn der Sache und gehört meiner Meinung nach dazu. Man will schließlich überwiegend auch Gegenstände und Personen darstellen.
 
Wow, da waren bestimmt voll die Microsoftkünstler am Werk!
 
Dieses Windows 10 scheint ja wirklich bahnbrechende neue Features zu haben...
 
Endlich <3
 
Wow, diese News ist echt lecker Trollfutter. Bin mal gespannt, was die üblichen Verdächtigen schreiben, wenn der gesamte Emoji-"Zeichensatz" auch in ihren Lieblingssystemen verfügbar ist. Ich wette 1:1000000, dass das dann was gaaaaaanz anderes sein wird. Da wird es dann heißen: "So ist halt der Standard, und der wird jetzt eben auch von Android, Macintosh & iPhone unterstützt...".
 
Ich finda das "Blush" (Errötung im Gesicht) Emoji da spannender. Das hat mir in Windows 8 gefehlt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte