Windows 10 Insider Preview jetzt für alle Tester verfügbar

Microsoft hat soeben offiziell mit der Auslieferung der Windows 10 Insider Preview begonnen. Wie bereits erwartet und jüngst vom Windows-Team bestätigt, steht nun die zur Entwicklerkonferenz BUILD 2015 erscheinende neue Vorabversion offiziell als ... mehr... Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074 Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074 Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt schon Neuigkeiten zur neuen Windows Server Version? Nach der Keynote hab ich nur gehört, dass morgen noch mehr dazu vorgestellt werden soll..
 
Nächste Preview inkl. Nanoserver "Anfang Mai". Folien zum morgigen Talk sind schon online: https://channel9.msdn.com/Events/Build/2015/2-755
 
@Garbage Collector: Bleibt zu hoffen, dass im Zuge dessen auch eine neue Preview erscheint. Drücken wir mal die Daumen :)
 
@aecro: Jo, auf den bin ich auch schon sehr gespannt. Server 2012 R2 ist ja schon mal gar nicht übel, aber es gibt einfach noch zu viele Stellen an denen man merkt daß die Features noch nicht wirklich ausgereift sind. Aber zumindest sind sie jetzt auf dem richtigen Weg.
 
Was bedeutet die Änderung der Namensgebung (Technical Preview --> Insider Preview) eigentlich genau? Ist die Insider Preview nun stabil genug, das sie auch auf produktiven Systemen genutzt werden kann oder ändert sich nichts außer der Name?
 
@Mappel94: Auf produktiven Systemen sollte nichts anderes, ABSOLUT nichts anderes als die RTM eingesetzt werden. Die Techical Preview entspricht der Alpha, die Insider Preview wohl der Beta.
 
@Knerd: Na ja, das ist doch seine Entscheidung. Wenn er sich drauf einlässt und solange er nicht meckert, wenn was kaputt geht...was ja auch immer unwahrscheinlicher werden dürfte.
 
@adrianghc: Daher auch sollte :)
 
@Knerd: Wenn du mit produktiv ein System meinst, mit dem gearbeitet werden muss (für den Job bzw. um Geld zu verdienen) und auf dessen fehlerfreien Betrieb man immer angewiesen ist, dann stimmt das so. Bei einem privaten Computer zuhause (auch wenn es der einzige ist) sehe ich jedoch keinen Grund, warum man das nicht ausprobieren sollte. Da ist doch nichts Schlimmes dabei, wenn mal was unrund läuft oder Bugs hat.
Wenn was nicht geht, spielt man halt ein Image von vorher zurück. Das unterscheidet meinen PC zuhause auch von einem produktiven System, dass man eben kein wirkliches Problem damit hat, mal 1 Stunde auf das Zurückspielen des Images zu warten.
 
@mh0001: In der Theorie hast Du Recht. Aber in der Praxis haben 23 von 10 Heimbenutzern kein zurückspielbares und aktuelles Backup zur Verfügung - dies im Hinblick darauf, ob sie am Ende eins erfolgreich zurückgespielt bekommen und unabhängig davon, ob tatsächlich eins vorhanden ist oder nicht.

... Weswegen ich es grob unverantwortlich finde, dem gemeinen Computernutzer (gemeinhin DAU genannt) ein Preview-Betriebssystem jedwelcher Art unterzuschieben.
 
Wie sieht es mit Windows 10 für Phones aus, kommt da nicht auch was ?
 
@Surtalnar: Ist noch nicht zuende, paar Infos was die Zukunft betrifft gab es schon. Würde mich auch freuen, mal abwarten.
 
Wurde eigentlich schon erwähnt, dass Windows 10 core jetzt Windows 10 Home heißt? Zumindest steht da windows 10 Home Insider Preview
 
Es gibt ja jetzt auch einen neuen Lautstärkeregler im Systemtray. Das der Mixer immer noch das "alte" Design hat, sei es drum. Was ich aber nicht so ganz 100% verstehe, warum gibt es für einen Druck auf die Lautstärketasten der Tastatur einen anderen Regler? Das ist der von der Musik-APP. (An Treibern liegt es nicht, die MS Tastatur hat nämlich gar keinen)
 
@Lastwebpage: Das ist bei Win8 auch schon der Fall. Entsprechende Vorschläge zur Vereinheitlichung sind auch im Insider Hub zu finden.
 
Hm, Insider Hub und Windows Feedback App gehen beide nicht. Soll mich mit einem Microsoft Konto anmelden oder mit dem Internet verbunden sein. Internet ist vorhanden und wenn ich andere Apps aufrufe bin ich auch angemeldet. Noch jemand mit diesem Problem?
 
@Calippo: Frag doch mal in den MS-Foren nach.
 
Wie kriegt man den Weichzeichner denn angestellt fürs Startmenü?
 
Kann man die version schon produktiv einsetzen ?
 
Ja es wird langsam brauchbar..^^ Aber wenn sich die Probleme weiter häufen wird das mit dem Umstieg bei mir nix. Das Problem aus der letzten Preview ist zum Glück weg nun.. dafür läuft mein 2500k dauerhaft mit 100% im Betrieb. Neustart hat nix gebracht er nuddelt weiter bei 100% lol xD

War ne neuinstallation, vieleicht 20min alt.. Taskmanager weiß auch nicht wo die Last herkommt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!