Windows 10 Insider Preview löst die Technical Preview ab

Microsoft bereitet sich derzeit unter Hochdruck auf die morgen beginnende Entwicklerkonferenz BUILD 2015 vor. Schon jetzt steht fest, dass dann eine neue Vorabversion von Windows 10 veröffentlicht wird. Dabei wird aus der Technical Preview jetzt die ... mehr... Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows 10 Build 10074 Bildquelle: OSBetaArchive Windows 10 Insider Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074 Windows 10 Insider Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074 OSBetaArchive

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das geht ja schnell von 10061 zu 10074 :) Gefällt mir sehr :)
Microsoft scheint seine Versprechen zu halten und die Neuerungen sind auch schonmal einen großen Schritt weiter Richtung Final!
 
@Mappel94: DIe 10061 ist auch extremst buggy, wird also dringend Zeit für ein grösseres Update.
 
@merovinger: Bei mir läuft die ganz gut. Meiner Meinung nach die zuverlässigste Build bisher.
 
@Mappel94: Kann natürlich auch Rechner abhängig sein. Bei mir lief die Version davor sehr viel stabiler, ich konnte bis zu dem dem kleinen update gestern nicht mal apps aus dem Startmenü öffnen. Die Taskbar blendet sich regelmässig ein und aus, den explorer hatte es zwischendurch ganz zerhauen und mir rotzt regelmässig das shockwave plugin ab. achja und der rechtsklick hatte sich zwischendurch auch mal verabschiedet.
 
@merovinger: Stimmt leider, die 10061 bringt bspw. einen Synaptics Treiber mit, der mein Notebook komplett lahm legt. Sprich Blue screen und Neustart. Entfernen lässt sich der Treiber auch nicht, da keine Tastatur- oder Touchpadeingaben möglich sind (der Treiber funktioniert ja nicht) und zudem der Treiber bereits im Wartungsscreen geladen wird (Shift+F8 beim booten) und löscht man ihn per Installmedium, dann zieht Windows beim nächsten Start ein Update und das Spiel beginnt von vorn. Abhilfe schafft hier nur, das Löschen von Windows 10 per Bootstick und entfernen der BCD-Einträge. Danach kann Win 8.1 wieder ungehindert starten.
 
@Mitsch79: Das Update kannst aber auch ausblenden bzw. die Treibersuche per Windows Update deaktivieren.
 
@PakebuschR: Unter Windows Update kann man nicht viel einstellen. Einen Punkt der Treiberupdates ausschließt, habe ich da nicht finden können. Außerdem ist der Treiber Teil des 10061er Updates, sprich der lässt sich nicht verhindern oder du lässt das ganze Update weg und bleibst bei 10049.

Ich werde mal schauen, was die Insider Preview sagt.
 
@Mitsch79:
- Rechtsklick auf "Dieser PC", Eigenschaften,
- "erweiterte Systemeinstellungen"
- Reiter "Hardware", Geräteinstallationseinstellungen
 
@PakebuschR: Merci :) Da hätte man auch gleich drauf kommen können ;)

Btw. habe ich unter Windows 7 gerade festgestellt, dass da ein Rechtschreibfehler steckt "Soll Windows Treibersoftware und realistische Symbole für die Geräte heruntladen?". Ich bin gespannt, ob der im Win10 noch da ist ^^
 
Nur das sich der Mist zumindest bei mir überhaupt nicht installieren lässt, ich habe es schon mehrmals versucht, immer mit dem Ergebnis, dass es bei einigen Updates Probleme gibt und das Ganze wird dann abgebrochen. Ich habe diesen Scheiß jetzt von meinem PC entfernt und war froh, kein Upgrade von Windows 8.1 auf Win 10 gemacht zu haben. Der Müll hätte mein ganzes System zerstört und ich hätte danach alles wieder neu installieren müssen. Zum Glück habe ich aber vollständige Festplatten-Backups angelegt und dies ist jedem dringend anzuraten. Die Wiederherstellungsfunktion von Win 10 funktioniert nämlich nicht! Zudem sind diese ganzen Ankündigungen vom Microsoft reine PR und man sollte keine besonderen Erwartungen hinsichtlich von Verbesserungen haben, den die Update-Katastrophe habe sie ja auch bei der 10061 nicht beseitigen können. Anstatt seine wertvolle Zeit in diesem sinnlosen Insider-Programm zu verschwenden, sollte man lieber abwarten, bis Windows 10 mit stabilen und vernüftigen Funktionen offiziell ausgeliefert wird. Und das wird bestimmt nicht schon im Sommer der Fall sein.
 
@Norbertwilde: dazu nur ein Wort..... BETA!!!!!!
 
@RedBaron: Nichtmal das, um genau zu sein :'D
 
@Norbertwilde: Du verstehst, was eine Alpha-Version ist? Eine Alpha von einem OS?
 
@Norbertwilde: die Version ist nicht für Leute wie dich gedacht, du kannst dich also nur ausversehen von dieser angesprochen gefühlt haben.
 
@Norbertwilde: Und nu versteht auch "Jonny casual PC user" warum Microsoft sagt das die Vorabversion NICHT zum Einsatz auf produktiven PC Systemen gedacht ist. :D
 
@Norbertwilde: hatte bisher nicht ein einziges Problem mit der Installation und ich hab die Preview von Anfang an auf 2 Desktop-Systemen und am Surface laufen.
 
Ist der Papierkorb nicht aus Windows 95? http://www.compu-seite.de/bilder/win95/desktop-start.jpg
 
@charnold: Der Papierkorb ist das, was die User gewünscht haben.
 
@HeadCrash: Ich spreche vom Design, die erste Varianta war nicht ansprechend und jetzt einfach eine Variante von Win 95 kopieren ist schlussendliche auch nicht besser.
 
@charnold: Ich auch. Das neue Symbol ist genau das, wofür die Nutzer der Technical Preview gevoted haben.

Mal abgesehen davon, dass das Papierkorb-Icon so ziemlich das unwichtigste in einem OS ist.
 
@charnold: Im Papierkorb landen gelöschte Dateien (lokale zumindest), wenn du sie nicht gerade mit "vollständig löschen" entfernst. Und ja, einen "Papierkorb" gab es auch bereits bei Windows 95.
 
Kann von der TechnicalPreview Build 9926 ein Update gemacht werden oder ist die InsiderPreview neu zu installieren?
 
Hat sich erledigt, aktualisiert sich automatisch.
 
hallo.....

ich hab die TP seit 9926 installiert.....
leider liessen sich bei mir nach 10041 keine updates mehr instalieren.Woran kann das liegen ?

viele Grüsse

***5/5/15***update***:
habs selbst gelöst.....
ISO auf DVD, gebootet bei Neustart...fertig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!