LG G4: Gebogenes Smartphone mit High-End-Kamera & Leder-Cover

Der koreanische Hersteller LG hat soeben sein neues Flaggschiff-Smartphone LG G4 offiziell enthüllt. Das Gerät soll an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen, wobei man ein noch besseres Quad-HD-Display, mehr Leistung und vor allem eine "Digitale ... mehr... LG, LG Electronics, LG G4, G4 Bildquelle: LG LG, LG Electronics, LG G4, G4 LG, LG Electronics, LG G4, G4 LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
An sich ein nettes Gerät aber irgendwie will sich, wie auch schon bei der letzten Generation mit dem LG3 bzw. S5, nicht das "haben will" Gefühl einstellen. Da bleibe ich wohl doch noch für ein Weilchen bei meinem S4.
 
@terminated: hab ich auch erst gedacht, aber nachdem ich jetzt das G3 seit ca. 1 Jahr habe und es nach wirklich vielen Smartphones als (für mich!!) bestes Gerät erachte was ich jemals gehabt habe, kann ich jetzt beim G4 nur sagen - haben will!. :) Mit kleiner Tochter mit 19 Monaten muss eine Kamera immer griffbereit sein. Daher bei liegt mir größter Wert auf der Kamera und das scheint hier wohl wirklich gelungen zu sein. Der Rest funktioniert sowieso perfekt. :) Und da ist mir auch die Lederoptik egal. Die inneren Werte zählen. Insofern - her damit!
EDIT: Und ich hatte zuvor wie Du auch das S4. :)
 
@terminated: Ich hab mir das S5 geholt und es ist mit Abstand das beste Handy das ich je hatte.
Was wichtig ist, ist ob es im Alltag das kann was ich erwarte.
Wenn das nicht passt, dann ist dieses sowieso subjektive "haben will"-Gefühl schnell vergangen... ^^

Das G4 mit SD-Slot, großem, wechselbaren Akku liegt da für mich zum Beispiel schon mal deutlich vor dem SGS6 ohne SD-Slot und nicht wechselbaren Mini-Akku.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!