Windows 10 könnte neue Gesten auf Smartphones & Co. bringen

Auf Lumia-Geräten ermöglicht die App "Gestures" seit Ende letzten Jahres die Steuerung per Schütteln, Kippen & Co. Jetzt gibt es Informationen, dass Microsoft die Gesten-Anwendung direkt in das neue Betriebssystem Windows 10 integrieren könnte. mehr... Windows Phone 10, Windows 10 für Smartphones, Windows 10 Build 10051 für Smartphones, Windows 10 Phone Build 10051 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows Phone 10, Technical Preview, Windows Mobile 10, Build 10052 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows Phone 10, Technical Preview, Windows Mobile 10, Build 10052

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Vibration bei Anrufannahme - statt das Gerät die ganze Zeit ans Ohr halten zu müssen, vibriert das Handy bei Anrufannahme kurz"

Diesen Punkt verstehe ich irgendwie nicht. *grübel*
 
@HeadCrash: Du wählst eine Nummer und rufst an. Dabei hälst du das Smartphone aber die ganze Zeit ganz normal in deiner Hand, also nicht an deinem Ohr. Wenn das Gerät dann nach ein paar Sekunden vibriert, weißt du, dass die Person deinen Anruf angenommen hat und erst dann drückst du dein Smartphone ans Ohr. Damit musst du deinen Arm nicht die ganze Zeit oben halten, wenn die Nummer gewählt wird oder später vielleicht sogar niemand ran geht.
 
@LimasLi: Achsooo, beim Tätigen eines Anrufs! Danke, daran hatte ich gar nicht gedacht :) Obwohl ich vermute, dass man dann wohl verpasst, wie sich das Gegenüber meldet. Aber man kann halt nicht alles haben.
 
@HeadCrash: "Achsooo, beim Tätigen eines Anrufs!"

Ja das können die Geräte Tatsächlich auch noch. ^^
 
@daaaani: Das ist mir schon klar :-P Ich hatte aber die ganze Zeit ans angerufen werden gedacht.
 
@HeadCrash: naja... meistens wirst du wissen wem du anrufst!? D.h. es ist nicht sonderlich relevant, das sich dein Gegenüber mit Herr Müller meldet...

Wenn es doch Relevant ist, kannst dus ja wie gewohnt machen...

=> auf der anderen seite braucht dein gegenüber vom Annehmen bis zum Ohr ja auch Zeit... wenn du schnell bist, kannst du das auch schaffen.

Bei meinem alten Nokia hatte ichs immer auf Laut und ohne Wahlton... dann konnte ich einfach auf leise stellen wenn angenommen wurde...
...Leider kann WP keine Wahltonunterdrückung...
 
@LimasLi: Das kannst du aber jetzt schon so tun. Das Handy vibriert zwar nicht, aber du siehst auf dem Bildschirm, wann der Anruf beginnt. Wobei du mit der Vibration nicht mehr auf den Bildschirm schauen musst.
 
@adrianghc: Das stimmt, aber das hat trotzdem zwei Nachteile:

1. Musst du dann auch bis zum Abbnehmen die ganze Zeit drauf schauen. Wenn das Gerät aber vibriert, spürst du das einfach in deiner Hand.

2. Glaube ich, dass das auf Low End Geräten nicht wirklich gut funktioniert. Ein billiges 520 ersetzt bis zum nächsten Windows 10 Flagschiff mein kaputtes 920 und da siehst du an einem sonnigen Tag nichts.
 
@LimasLi: 1. Stimme zu.
2. Hatte weder auf dem Lumia 620 noch auf dem 640 (obwohl ja eher Mid-Range) Probleme damit, kann aber nicht für das 520 sprechen.
 
Kleine, aber sinnvolle und nützliche Funktionen. Ich freu mich drauf!
 
Die App ist einfach genial, hab mich da so dran gewöhnt und will es garnicht mehr missen. Die App läuft noch nicht unter Windows Mobile 10 TP - ganz ungewohnt den Anruf dort erst annehmen zu müssen sonst klingelt einem das Smartphone ins Ohr wenn man da nicht dran denkt :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!