Windows 10 "R2" schon im Herbst, "Update 1" im Oktober 2016?

Microsoft hat offenbar tatsächlich wie bereits angenommen schon begonnen, am ersten großen Update für Windows 10 zu arbeiten. Auch ein möglicher Termin für die Einführung des sogenannten Windows 10 R2 soll bereits anvisiert sein, so dass langsam ... mehr... Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Bildquelle: Microsoft Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die spinnen doch die Redmonder !
Win10 ist noch nicht offiziell und die basteln schon am ersten großen Update.

Bin mal gespannt ob MS es endlich hinbekommt und wenigstens ISO Dateien incl. der dann erschienen Updates zum Download anbietet oder wie bisher ISO Image und anschließend ein Update installeiren das fast genauso groß ist wie das eigentliche OS.

(Update: dieser Kommentar ist ironisch gemeint)
Mir ist bewusst das die nicht in Urlaub gehen und sich erstmal auf den Lorbeeren ausruhen !
 
@Brassel: Wenn die noch nicht am Update arbeiten würden, dann wären sie sehr schlechte Software-Entwickler. Bei jedem professionellen Entwickler ist kurz vor einem Release selbstverständlich mindestens 1 spätere Version in Arbeit. Meistens sogar noch mehr. Edit: Was glaubst Du eigentlich wie ein Release funktioniert? Eine vermeintlich stabile Version wird festgelegt, noch instabile Features werden ausgeklammert, dann startet die Produktion: Images, CDs, Packungen, Vertriebswege, ... so etwas dauert mindestens 3 Monate. Sollte es also beim Release keine Updates geben, dann ist das eher ein schlechtes Zeichen. Dann funktioniert die interne Entwicklung nicht.
 
@Brassel: Die spinnen nicht, sondern machen das schon seit vielen Jahren so. Macht auch sinn für Funktionen, die nicht "mal eben" eingebaut werden können und somit den Release verschieben würden.
ISOs zum Download gibts ebenfalls schon immer inkl. des aktuellen SP, nur die Updates fehlen.
 
@larsh: ISO incl. SP1 gibt es nicht für Win7 Home Edition auf Deutsch.
Wenn doch, dann schick doch bitte mal einen Link dazu.

Zudem gibt es von Linux alle paar Monate aktuelle ISO Images von den entsprechenden Versionen. Da sind dann alle Updates eingepflegt. Macht die Neu Installation erheblich einfacher.
 
@Brassel: Und wie bitte soll sowas bei DVD-Versionen aussehen? Sollen dann alle ausgelieferten DVDs überall weltweit jedesmal ausgetauscht werden? Da man Linux nicht oder kaum auf DVD kaufen kann, spielt das dort keine Rolle.
 
@dodnet: Für Linux werden durchaus alle paar Monate neue ISOs erstellt, zumindest für einige Distributionen. Für eine LTS-Version bin ich mir aber auch nicht so sicher (und nichts anderes ist Windows ^^).
Aber ob man eine oder zwei Dateien zieht ist dann auch egal. Und für die Updates gibts z.B. hier das WF-Update-Pack, auch wenn nicht alles drin ist erspart es doch schon Traffic.
 
@dodnet: Falls Du es noch nicht mit bekommen hast.
MS bietet alle Win7 / Win8 / Win8.1 Versionen als ISO Image auf deren Homepage an.
Da muss man keine DVD tauschen !
Du bekommst Win7 Home Edition incl. SP1 noch nicht einmal als DVD zu kaufen.
Für eine gültige Lizenz brauchst Du keine DVD zu kaufen.
 
@Brassel: Du kannst dir bei Microsoft (via arvato) jede offizielle ISO auch als DVD bestellen. Kostet rund 24 EUR.
 
@larsh: Bei neuen Windows Versionen macht MS das auch, ich glaube für Server 2012 R2 habe ich mittlerweile das 3. Image. Bei älteren Betriebssystemen macht MS das aber nicht, die Chance besteht also durchaus das es auch für Windows 10 aktualisierte Images geben wird ;) Oftmals benötigt man aber MSDN o.ä. hierfür.
 
@Brassel: Kurz geschaut: speziell die Home mit SP1 auf deutsch scheint es wirklich nicht im Direktdownload zu geben, auf englisch ja. Interessanterweise ist das ISO sowohl im Subscription-Abo als auch über das Hochschullizenz-Portal auf deutsch verfügbar. Weiß nicht, warum die da so eine Unterscheidung machen.
 
@Brassel: Auf jeder Windows 7 DVD sind alle Editionen enthalten. Mit einer Windows 7 Prof. DVD lässt sich also auch die Home Version installieren. Man muss nur die Datei ei.cfg aus der ISO entfernen, denn diese Datei legt fest welche Edition installiert wird. Wenn man die Datei entfernt, kann man selbst auswählen. Es gibt dazu extra ein ei cfg removal utility um die Datei aus der ISO zu löschen.
 
@Chris81: Ach... !
Und jetzt nenne mir doch mal den Grund warum es ausgerechnet die Win7 Home Edition auf Deutsch nicht incl. SP1 zum Download gibt.
Alle anderen Versionen gibt es.
Warum muß ich mir als User einen solchen Aufwand betreiben um eine Win7 incl. SP1 zu bekommen und mir etwas zurecht basteln ?
Das erkläre mir mal bitte.
 
@Brassel: Und ich dachte immer Linux müsste man nicht neu installieren ^^
 
@Brassel: https://msdn.microsoft.com/de-de/subscriptions/downloads/hh442898.aspx#searchTerm=Windows%207%20Home%20Basic%20with%20Service%20Pack%201&ProductFamilyId=0&Languages=de&PageSize=10&PageIndex=0&FileId=0
 
@Brassel: Wie stellst du dir denn Softwareentwicklung vor? 5000 Windows-Softwareentwickler schreiben wie blöd den Code von Win10 jahrelang und wenn das RTM da ist gehen alle erstmal in den Urlaub um dann danach mit R1 weiterzumachen?
 
@fred8: Die MS-Designer sind leider schon seit Monaten im nicht verdienten Urlaub :-/
 
@dodnet: Viel können sie dem Anschein aber auch nicht zu tun haben. Wenn man sich W10 so anguckt. Die paar Obeflächen-Anpassungen, App Gestaltung, usw. Dafür brauchts doch keine 100 Leute. Das schaffen sicher auch ne handvoll pfiffige Entwickler. Im Kern ist es doch immer noch ne Windows 7 Kiste mit ner neuen Ui.
 
@Nania: Ich glaube, sie meinte die umstrittenen Icons.
 
Eigentlich schon eine tolle Sache, wenn die jetzt wirklich längere Zeit auf der Windows 10 Basis bleiben. So gibts zb. auch in x Jahren noch Treiber für alte Hardware und es passieren keine Dinge wie die Treibersuche für mein Notebook die dann auf einmal bei Windows Vista endet ;)
 
@mike4001: So wie ich es verstanden habe, sollen zukünftige Versionen doch sowieso eher Updates werden als komplett neue Windosen.
 
@mike4001: Aktuell laufen alte Treiber immer noch in den meisten Fällen. Gerade Vista ist da eine gute Basis, Vistatreiber laufen gut unter 10 weiter.
 
sagt doch eigendlich nur eines , das das was da im august kommen soll buggi ist ohne ende. also suchen die wieder betatester ohne ende.
 
@snoopi: Wieso warten wir nicht erstmal ab, bevor wir gleich voreilige Schlüsse ziehen.
 
@adrianghc: weil man dann nicht gegen MS haten kann... :D
 
@snoopi: wie dem Autor fehlen Dir auch offensichtlich die Grundlagen der Agilen Programmierung; hier SCRUM. Denn da sind solche Roadmaps definiert. Diese Meilensteine mit R2 und Update 1 sind nicht Produktabhängig sondern liegt an der modernen Softwarentwicklungsmethoden. Nichts ungewöhnliches oder überraschendes.
 
@TurboV6: Weißt du denn, ob Microsoft tatsächlich mit Scrum arbeitet? Es gibt ja noch andere Modelle.
 
@adrianghc: ja, Microsoft arbeitet bei Windows, Office und Visual Studio mit SCRUM. Wurde bei der BUILD 2014 anhand von TFS exemplarisch gezeigt und aus Erfahrungen berichtet.
 
@TurboV6: Cool, danke für die Information! Ich hab erst vor wenigen Wochen in einem Softwarepraktikum SCRUM kennengelernt. ^^
 
@adrianghc: und, liebst es noch oder hasst es schon? ;-)
 
@TurboV6: Na ja, ich hab mich mit meiner Gruppe (wir waren nur fünf Leute) nicht übermäßig strikt dran gehalten, also kann ich es nicht wirklich sagen. :P
 
@adrianghc: das ist relativ typisch. Kaum einer macht SCRUM so, wie es gedacht ist. Meine Erfahrung: SCRUM bringt nur bei großen Projekten, mit >30 Leuten und einer unfassbar starken Projektleitung was. Alles andere wird nur halbherzig gelebt ;-) Auf Microsoft passt das klasse - kein wunder. Aber auf kleinere Teams nicht wirklich.
 
@snoopi: Hast du mal die Vorschau angeguckt? "Buggi ohne Ende" trifft definitiv nicht zu. Außerdem heißt es "buggy".
 
@snoopi: Also ich habe jeweils die Previews seit der 9926 (seit Anfang März) täglich im Einsatz und muss sagen das sie sehr stabil laufen, hatte mit der 10049 mal öfter nen Error beim Anmelden welcher dann aber nach dem wegkilcken verschwunden war, aber sonst war eher stabiler als Windows 7 nach einer Neuinstallation
 
Sieht leider so schlimm aus wie eh und je. Naja Win7 läuft ja noch mindestens 5 Jahre prächtig, was mich doch sehr beruhigt.
 
Agile Entwicklung

In der Softwareentwicklung habe ich als Volkswirt und Banker keine wirkliche Ahnung, davon umso mehr im Hochbau. Wir mussten mal ein 40 stöckiges Hotel in Rekordzeit hochziehen, um einen weltbekannten 7 Sterne-Betreiber für das Hotelprojekt gewinnen zu können. Es standen uns genau 18 Monate zur Verfügung.

Das geht auch nur mit 'agiler Entwicklung'. Und vor allen Dingen nur in Ländern, in denen Hochbauten auch in Abschnitten von den Aufsichtsbehörden genehmigt werden. In Deutschland also nicht.

Die Architektenplanung und die Details waren gerade bis zum 10. Stock vorhanden, da wurde schon die Baugrube ausgehoben und der Stahlbeton verbaut. Als das 4. Stockwerk hochgezogen war, wurden 10 Gästezimmer hergerichtet, in denen die ausgesuchten Lieferanten ihre Showrooms einrichten konnten, damit wir uns dann für eine einheitliche Ausstattung für alle Gästezimmer entscheiden konnten. Diese Showrooms konnten teils nur über offene Leiter betreten werden, was mehr als lebensgefährlich war. Das bleiche Gesicht einer amerikanischen Innenarchitektin werde ich mein Lebtag nicht vergessen.

Ja, wir bekamen den Bau in 18 Monaten incl. staatlicher Genehmigung fix und fertig gebaut und eingerichtet. Das letzte Teil, ein Konzertflügel aus Kaiser Wilhelms Zeiten aus Berlin für die Royal Suite wurde per Helikopter eingeflogen, als im Foyer schon die Eröffnungsparty stattfand.

Ergebnis: Wir hatten rund 18 Monate Bauzeit gespart. Und damit 18 Monate früher Einnahmen, die uns der Betreiber überweisen durfte. (Mit Ausnahme in Kontinentaleuropa werden Hotels weltweit von einem Eigentümer errichtet, der auch das Risiko trägt und dann von einer Betreibergesellschaft betrieben, die dafür eine Managementgebühr erhält. Das Risiko verbleibt beim Eigentümer. Nur in Zentraleuropa wird verpachtet oder vermietet) Zinsersparnis hatten wir kaum, weil wir als Staatsunternehmen kein Fremdkapital benötigen und die kalkulatorischen Zinsen sich am Markt ausrichten, damals schon nahe 2%, heute bei -0,3% [Negativzins] für große Volumina)

Dafür hatten wir erhebliche Einbußen bei den Bau- und Einrichtungskosten. Wenn alles schnell gehen muss, kann nicht mehr sorgfältig ausgesucht und verhandelt werden. Obgleich ich das mit einer südafrikanischen Baufirma durchzog, die schon das Burj Al-Arab in Dubai errichtete (Murray & Roberts) und deren Integrität wir schätzten (die nutzen halt eben nicht jede Veränderung vom (in diesem fall gar nicht existierenden) Plan um Mehrkosten durchzudrücken, und auch die sonstigen Dienstleister allesamt wohlbekannt waren. Die Kosten lagen runde 25% höher als bei konventioneller Errichtung.

Wirtschaftlich erfolgreich klingt irgendwie anders. Aber der Oberhirte hatte seinen persönlichen Triumphzug, denn ein saudischer Verwandter hatte ihm geschworen, das sei unmöglich. Und ich meinen Spitznamen bei den Saudis weg: AP18 (Almanie-Paulo-18)

Fazit: Agile Entwicklung -zumindest im physischen realen Leben abseits von Bits und Bytes- kostet richtig mehr Geld und lohnt nur dann, wenn ein Projekt sonst nicht mehr umzusetzen ist. Aber es funktioniert nur mit vertrauenswürdigen Partnern, die nicht gleich jede Schwäche gnadenlos ausnutzen.

G.-J.
 
naja, da win10 wieder ein minimal verändertes win8 ist, werde ich wohl noch die nächsten Jahre mit dem schönen Windows 7 arbeiten. Tja, wer nicht hören will muss leiden. Selbst schuld Microsoft unbelehrbar in richtung der 80iger. Wenn ich so eine optik haben will mach ich mir einen Amiga an oder bekomme augenkrebs mit Windows 3.11
Man, man, MAN

Gruß Mac_G
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.