Windows 10: Spartan wird wohl als "Browser For Doing" beworben

Der nächste Microsoft-Browser, der aktuell unter dem Namen Project Spartan entwickelt wird, hat zwar noch keinen offiziellen bzw. finalen Namen, womöglich ist aber nun dessen "Untertitel" bekannt: "The Browser For Doing", was so viel heißt wie "Der ... mehr... Spartan, Spartan Browser, project spartan Spartan, Spartan Browser, project spartan Spartan, Spartan Browser, project spartan

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Von Bing zu Doing...
 
"Browser for doing" klingt sehr ungelenk.
 
@iammaac: Ist halt ein Werbeslogan für den englischsprachigen Bereich. Das wird sicherlich nicht der finale Name des Browsers sein.
 
@iammaac: Für den Deutschen sicher. Aber im Englischen, insbesondere im Amerikanischen, herrschen halt andere Sitten.
 
@Kirill: Nein, es klingt gerade im Englischen ungelenk finde ich.
 
@iammaac: nicht nur ungelenk... browserforDONG (englische Bezeichnung für *ZENSIERT*) die URL hat MS vorsorglich auch reserviert. :D
 
Viel Zeit bis zur finalen Version von Windows 10 ist es nicht mehr.Wenn man den neuen Browser also schon im Vorfeld pushen will, dann wird es langsam Zeit dafür, dass das Teil einen Namen bekommt. Kann doch nicht so schwer sein, einen geeigneten Namen dafür zu finden.
 
@Fanta2204: Doch, ist es. Ich betreibe selbst hin und wieder Namensfindung für eigene Dinge - darunter auch Software.
 
@psylence: Macht es einfach wenn man sich mal auf existierende Wörter geeinigt hat :D Z.B. lateinische Namen für Säugetiere o.ä.
 
Wie tief ist der neue Browser ins System verankert im Vergleich zu IE?
 
@Eseno: Wenn du hoffst, dass Windows 10 ohne einen systemweit benutzbaren HTML-Renderer kommt, kannst du dir die Hoffnung abschminken.
 
@Kirill: Mir geht es mehr um die Vergangenheit! Oder hat sich inzwischen der Fokus so weit verschoben das die Argumentation gegenüber den Richter genügen würde zu sagen, dass ohne HTML5 & Co. Win10 nicht möglich wäre?
 
@Eseno: Bedenkt man, dass Spartan die Zukunft ist, ist die Frage, was du denn meinst. Spartan oder Vergangenheit?
 
@Eseno: Nuja, Windows erlaubt schon seit Version 8 App-Entwicklung mit HTML. Von daher: Bereits Windows 8 ist ohne HTML nicht möglich. Einige von Microsofts eigenen Apps sind in HTML geschrieben. (Und ja, ich meine Windows Store-Apps)
 
@Eseno: Sollte wohl integriert sein. Womit sollen sie denn bitte die HTML5 ModernUI Apps rendern?

Auch wäre es Käse, denn damit würde man recht viele MFC und Win32 Anwendungen ins Aus schieben. Auch .net wäre betroffen.
 
@Eseno: Ich schätze mal, dass der IE weiterhin im System verankert sein wird, nur vielleicht etwas versteckt.
Der neue Browser soll sich auch über den Windows Store deinstallieren lassen (habe ich zumindest mal gelesen), wie halt Chrome und Firefox auch.
 
Das klingt tatsächlich etwas... spartanisch. Der Browser fürs Grobe, nicht fürs feine.
 
Sind die deutschen Breitengrade nicht in etwa identisch mit den amerikanischen? Wohl eher Längengrade.
 
@Kirill: War gerade auch mein Gedanke. Die USA liegen jedoch in der Tat auf Mittelmeerraumbreitengrade... Aber mit Längengraden wäre es eindeutiger. Weil in Kanada wird auch englisch geredet ;)
 
Ich bleibe immer noch dabei, Spartan ist schon nicht schlecht, aber "for DOING"...? 1)gerade dieses Doing fällt mir in Spartan ziemlich schwer, sei es jetzt die Suchleiste, das Kontextmenü ist sehr übersichtlich (zugegeben, das im IE11 war auch nicht Wahre), einige technische Probleme mit den Tabs selber usw. auf der anderen Seite aber auch 2) Für "Doing" und "Das wichtigste ist der Inhalt" dafür ist Spartan mir aber nicht radikal anders genug.
 
Ich mochte den IE immer sehr bis Chrome kam, dann bin ich umgestiegen...
 
Wie wärs mit "Spart" kurz und knackig, passend zum Projektnamen und im Deutschen direkt noch ne nette Bedeutung :D
Spart Zeit und Nerven ^^
 
Alles klar, der neue Browser heißt also BROFODO.

Just kidding... aber stellt's euch doch mal vor :D
 
Browser for deung also .. mein Opa wird's sicherlich mit einem Lächeln aussprechen :)
 
Se Brauser for Deung! Das wird Tante Erna vom Hocker hauen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!