Windows 10: Warum der Slow Ring immer noch auf Build 10041 ist

Microsoft hat bekanntlich bei der Technical Preview zwei Veröffentlichungskanäle, den schnellen und den langsamen. Der "Slow Ring" steckt nach wie vor bei Build 10041 fest, das hat auch eine konkrete Auswirkung, nämlich die Verfügbarkeit einer ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Build 10041, Windows 10 Build 10041 Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Build 10041, Windows 10 Build 10041 Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Build 10041, Windows 10 Build 10041

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Tipp funktioniert bei mir nicht, da ich im Startmenü kein Suchbegriff in Build 10041 und 10061 eingeben kann. Allerdings kann man im Startmenü oben auch einfach auf Einstellungen klicken und dann auf Windows Update gehen.
 
Nur mal so eine Frage:
Kann jemand im Slow-Ring (Build 10041) und zum Fast-Ring wechselt direkt auf 10061 upgraden oder braucht man erst Build 10049 um Build 10061 installieren zu können?
 
@Mappel94: Du kannst jederzeit von Slow Ring auf Fast wechseln, die benötigten Updates werden dann allesamt bzw. gleich installiert. Wenn ich mich nicht komplett irre, dann kommt die 10069 auch direkt.
 
Ich habe Win10 auf einem Desktop und einem Notebook, beide mit Build 9926 installiert. Eines Abends hat sich auf dem Notebook selbständig Build 10041 heruntergeladen und installiert. Auf dem Desktop tut sich jedoch nichts. Woran kann das liegen?

Außerdem wird bei Eingabe von "Windows Update" nichts gefunden. Und wenn ich unter Settings-Update und Wiederherstellung auf Windows Update klicke, kommt "Es wird nach Updates gesucht", und das gbeibt dann so stehen.
 
@Vincent: Hatte das gleiche Problem auf meinem Notebook. Beende all Anwendungen, öffne eine Admin-CMD (Win+X > Eingabeaufforderung (Admin)). "net stop wuauserv" (Beenden des Windows Update Dienstes), lösche jetzt den Ordner "SoftwareDistribution" direkt im Windows-Verzeichnis, jetzt in der Konsole wieder: "net start wuauserv" und in den Einstellungen nach Updates suchen. Du solltest auch so 10-15 GB freien Speicher auf C:\ haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!