Internet-Erfolgsstory: "Success Kid" verhilft Vater zu neuer Niere

"Success Kid" ist eines der wahrscheinlich bekanntesten Meme-Bildchen des Internets: Das Foto, das einen kleinen Jungen mit geballter Faust zeigt, ist längst ein zig-fach verwendeter Web-Klassiker. Der mittlerweile achtjährige Sammy Griner, der ... mehr... Crowdfunding, Meme, Success Kid Bildquelle: Laney Griner Crowdfunding, Meme, Success Kid Crowdfunding, Meme, Success Kid Laney Griner

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weird world
 
@bounceyo: Besser so als sein Geld irgendeiner Organisation in den Rachen zu schmeissen wo erstmal die Hälfte für Verwaltung und sonstiges draufgeht und noch mehr veruntreut wird.
 
@picasso22: ääh, das Geld geht letztlich an Ärzte und Pharmaunternehmen...
 
@toco: Und dennoch wird damit ein Mensch gerettet.
 
@picasso22: die Gesundheitsausgaben in den USA sind viel höher als im Rest der Welt. Deutschland ist dagegen viel effizienter. Zudem sind auch die Medikamentenpreise in den USA deutlich höher als in der EU, also nichts mit der vermeintlichen Effizienz wenn man es asu eigener Tasche bezahlt. http://www.gesundheit.com/gc_detail_17_gc17120707.html
 
ich find es viel erschreckender das er trotzd versicherung noch 75.000 zahlen muss für eine lebenswichtige operation. oder wird auf grund der Dialyse gesagt das sein leben ja nicht gefährdet sei ? komisch sind die leute dadrüben. is doch usa oder ?
 
@Tea-Shirt: War er denn versichert?
 
@Knerd: "die eigentliche Operation ist von der Versicherung abgedeckt". Wer lesen kann ist klar im Vorteil. ;-)
 
Die Überschrift ist ja irgendwie falsch. Durch das Geld werden Medikamente & Nachbehandlungen bezahlt, aber keine Niere. Eine Niere hat ja noch nicht.

Und der Kleine spendet ja auch keine Niere für seinen Vater.
 
Ich finde es toll, dass das Internet hier mal für was sinnvolles genutzt wurde und viele unbekannte Leute diesem Menschen eine Behandlung finanzieren konnten, die er sich nicht hätte leisten können.. aber schon eine kranke Welt.. Versicherung zahlt die Operation, und danach sieh zu wie du gesund wirst...
ein wahrer "Success" für das Success Kid :D
 
Hmm, ich sehe das Ganze irgendwie zwiegespalten.

- Einerseits freut es mich, dass da mal eine Sinnvolle Crowdfunding-Aktion stattfindet.
- Andererseits frage ich mich ernsthaft, ob es tatsächlich so ein "Erfolg" wäre, wenn der Junge nicht so bekannt wäre.

Falls noch welche auf die Idee kommen sich ein neues Organ Crowdfunden zu lassen werden wir das ggf. ja mitbekommen, es sei denn es ist so "uninteressant" (weil kein Internetphänomen beteiligt), dass es nirgends publiziert wird.

btw. bis heute hatte ich von diesem Success-Kid noch nie gehört, es scheint wohl so, dass ich ohne es zu merken immer mehr und mehr Inhalte aus dem Internet differenziere und nach Interesse/Wichtigkeit ausblende ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen