Star Wars: Battlefront zuerst auf Xbox, bald Blick aufs Gameplay

Shooter-Fans, die auch gern ins Star Wars-Universum eintauchen, werden noch in diesem Jahr von Electronic Arts befriedigt. Zum Jahresende wird "Star Wars: Battlefront" wohl endlich in den Handel kommen - und als erste Nutzer werden die Besitzer ... mehr... Ea, Star Wars, Battlefront Bildquelle: EA Ea, Star Wars, Battlefront Ea, Star Wars, Battlefront EA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt erst mal gut, aber als EA Access Kunde sollte man sich wohl nicht zu früh freuen. Ist sicher wieder nur ein 10 Stunden Zugang. Selbst im Jahr 2016 werden Battle Field 4 und NHL noch die wenigen Spiele im EA Access Vault sein...
 
@cvzone: sei doch froh. mit EA Access hast du für 24 Euro im Jahr Zugriff auf derzeit 10 Spiele und kannst jedes neue Spiel von EA als Vollversion 10 Stunden lang zocken und siehst nicht nur nen minimalen Teil des Games wie in ner Demo, die ja eigentlich garnicht mehr existiert heutezutage. Die 10% Rabatt beim Kauf jeglicher von EA vertriebenen Spiele/Ingamewährung/DLC´s kommt noch oben drauf. Finde das ist nen gutes Angebot. Und selbst wenn nur 2-3 Spiele im Jahr erscheinen in der Vault, haste die 24 Euro locker wieder raus.
 
@lurchie: Einerseits stimmt das schon aber andererseits kauft man sich die interessanten Spiele am Anfang oder in den ersten Wochen/Monaten und in EA Access erscheinen diese viel später und dann auch nur in der Standardvariante... hatte mir mehr erhofft, preislich ist es schon sehr gut aber wenn wenn man durch Schnäppchen wie ich bereits 90% der Spiele vorher gekauft hatte dann ist es fraglich ob es was bringt... wenn man einer der "glücklichen" ist die viele Monate warten können und noch keins der Spiele sein eigen nennen dann ist der Preis natürlich super :)

Das 10% Angebot finde ich total uninteressant, da bekomme ich am PC oder über andere offizielle Händler weit mehr Rabatt.
 
Gabs nicht schon mal ein "Star Wars: Battlefront" und "Star Wars: Battlefront 2" für die PS2? Und sogar für den PC? http://de.wikipedia.org/wiki/Star_Wars:_Battlefront
 
@BloodEX: Schon, aber DAS wird's jetzt! Oder das nächste.
 
@BloodEX: und? Steht ja sogar im letzten Abschnitt;)
 
@BloodEX: Genau und DAS hier ist die Neuauflage des ersten Teils von vor ca. 10 Jahren.
 
Ist es nu wirklich Trend Spiele zu rebooten? Battlefront, damals schon Most Wanted. Und beim neuen Need for Speed würde es mich nicht wundern, wenns ein Underground 2 Reboot wird.
 
@Slurp: Gegen ein Underground 2 Reboot mit aktueller Technik und aktuellen Karren hätte ich absolut nichts einzuwenden.
 
@Slurp: Naja, reboot würde ich das nicht nennen. Ist ja nun nicht, dass hier eine Story neu erzählt wird. Endlich wieder Multiplayer Gefechte im Star Wars Universum.

Von mir aus können sie auch gern die Flugsimulatoren wieder auf dem Markt bringen. Ist mir schnuppe ob Remake, Refresh, Relaunch, Reboot oder als "Teil 2". ;)
 
@Slurp: Jep Underground 2 war echt sehr nett und abwechslungsreich und Eyecandy und oh jeh, lang ist es her.
 
@Slurp: Sie rebooten das FPS Genre :)
 
Das Spiel von EA/DICE wird eh wieder der nächste Schrott , kann nicht verstehen warum man von denen überhaupt noch Spiele kauft.
 
@L_M_A_O: "Die Macht" der Gewohnheit? ;-)
 
@L_M_A_O: Mir macht Battlefield 4 spaß. Für mich gibt es kein besseren Onlineshooter.
 
@L_M_A_O: Ich kann nicht verstehen warum man überhaupt noch Spiele kauft, gibt soviele andere tolle Aktivitäten :)
 
da lese ich denn text und dann kommt "über das der Publisher Electronic Arts" und ich schrei nur laut auf und fluche.... xD auf jeden fall... star wars battlefront hat riesen spaß gemacht leider hab ich es nie online gespielt sondern immer nur lokal mit 4 oder 8 leuten. ich hoffe es kommt auch für den pc weil eine konsole werde ich mir sicher nicht mehr kaufen. 1. titel viel zu teuer 2. monatliche kosten um online zu spielen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen