Google-Labor forscht an besseren Akkus für mobile Geräte

Der Internetkonzern Google sucht derzeit offenbar nach Wegen, um bessere Batterien für die Verwendung in Smartphones, Tablets und anderen Geräten zu schaffen. Dazu arbeitet ein kleines, aber hochkarätiges Team angeblich schon seit Jahren hinter ... mehr... Akku, Batterie, Led Bildquelle: carpages.ca Akku, Batterie, Led Akku, Batterie, Led carpages.ca

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und täglich grüßt das Murmeltier...
 
Na endlich nimmt sich dem einer an. Macht ja sonst keiner. Google wird diese Langzeitakkus in Windeseile erfinden und dann kostenlos an die User abgeben, wenn sie einen Account erstellen. So haben alle was von. Das Nachsehen haben wieder die mit fest verbautem Akku.
 
Über ganz tolle neue Akku-Technologien wird ja eh andauernd berichtet, aber bei Google bin ich mir ziemlich sicher, dass da am Ende auch nen fertiges Produkt bei rauskommt.
 
@TamCore: (denkste)
 
@TamCore: So ist das halt mit Forschung, sie dauert ihre Zeit, und teils handelt es sich um Grundlagenforschung, aus der nicht unmittelbar ein marktreifes Produkt hervorgeht - und obendrein führt Forschung auch mal in eine Sackgasse.

In Folge wird eben immer wieder berichtet, es werde an besseren Akkumulatorechnologien geforscht, ohne dass kurz darauf Wunderakkus in den Läden stehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links