Windows 10: So aktiviert man den "Dark Mode" in Build 10056

Ende vergangener Woche ist der nicht für die Öffentlichkeit gedachte Build 10056 von Windows 10 ins Netz gelangt. Und auch diese Version bietet zahlreiche Neuerungen, darunter ist auch eine schwarze Ansicht, diese ist aber nicht System-weit von Haus ... mehr... Windows 10, Technical Preview, Windows 10 Preview, Windows 10 Technical Preview Build 10056, Windows 10 Build 10056, Windows 10 Preview Build 10056 Windows 10, Technical Preview, Windows 10 Preview, Windows 10 Technical Preview Build 10056, Windows 10 Build 10056, Windows 10 Preview Build 10056 Windows 10, Technical Preview, Windows 10 Preview, Windows 10 Technical Preview Build 10056, Windows 10 Build 10056, Windows 10 Preview Build 10056

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut das es optional ist^^ Bin normalerweise der Fan von Schwarzen-Designs (VS2013 und andere Programme), hier finde ich aber passt es einfach nicht, bzw. ist es zu extrem.
 
@L_M_A_O: Deswegen ist es ja noch nicht offiziell freigeschaltet.. Ist halt noch mitten in der Entwicklung (wie man an den Fensterrahmen und zB den Einstellungs-Icons erkennen kann, ddie garantiert nicht so bleiben sondern farblich angepasst werden)
 
@Slurp: Nein die Einstellungsicons bleiben bzw. werden die vielleicht an die Akzentfarbe angepasst, nur die Desktopicons bekommen ja ein 3D-aussehen mit Farbe spendiert, was ich persönlich nicht besonders schön finde.
 
@L_M_A_O: Ja, sry.. meinte auch die farbliche Gestaltung, nicht das Design an sich
 
@Slurp: Achso. Persönlich glaube ich aber nicht das die Akzentfarbe für die Einstellungsicons genommen wird, weil man meiner Meinung auch betrachtet muss, wie aus auf Scharz/Weiß aussieht und da ist Blau ein guter Kompromiss.
 
@L_M_A_O: Ich denke schon, dass sie das werden, wie auf Windows Phone auch.
 
@L_M_A_O: ich denk nur, dass der blauton ein wenig dunkel ist auf dem schwarz. da wäre ein leicht hellerer ton oder vllt orange oder rot was besser.. naja, mal sehen (wenn ich allerdings an die schriftfarbe der titelleisten denke, seh ich.... schwarz)
 
@L_M_A_O: DarkMode? Da war doch was....

MS macht was und übertreibts wie immer und möchte damit zeigen, was alles geht. Sch... auf sinnvoll.
 
@wingrill9: Man gleicht die Oberfläche damit Windows Phone an. Das finde ich schon sinnvoll und ich finde, der dunkle Modus sieht auf WP mit ClearBlack-Display sehr gut aus. So mancher hat ja sehr dunkle Hintergrundbilder und da passt es ja. Wenn's einem nicht gefällt, kann man ja beim hellen Modus bleiben.
 
@wingrill9: Für AMOLED ist es Sinnvoll, jedenfalls Sinnvoller als dein Kommentar.
 
@daaaani: *rumzick* :-D Sieht das da oben nach einem mobilem Rechner aus, der AMOLED hat?
 
@L_M_A_O: Windows Phone hat aktuell den "Dark Mode" und den "Light Mode" und das sollte Windows 10 (wie bekannt ein OS für alle Geräte) bitteschön auch beherrschen. Der "Dark Mode" ist also gerade für die Mobile-Version elementar. Ob man das sich auf dem Desktop antun muss weiß ich nicht... aber ich finde es gar nicht mal so un-schick ;)
 
@paulchen_panther: Die Umsetzung (wenn sie dann fertig ist) wird mir wahrscheinlich sogar besser gefallen.
 
bald schauts dann wieder so aus wie im guten alten "DOS" ;-)
 
@gill_bates: ist aber trotzdem NT (New Technology) =P
 
@gill_bates: Bei DOS hatte man wenigstens mit speziellen ASCII-Zeichen noch etwas Struktur reingebracht. Windows 10 ist dagegen an sehr vielen Stellen ein lieblos hingeklatschter Haufen Text ohne irgendwelche Strukturen.
 
wow... gefällt mir. und dazu rot als akzentfarbe. Ich werde Win 10 lieben, glaube ich. :)
 
@Chris Sedlmair: Ich würde es mir wünschen dass Win 10 zum gerne haben ist. Win 8 kann mich jedenfalls gerne haben. :-D
 
@Chris Sedlmair: Die Kombination ist schon edel, ja.
 
Ist für tablets echt interessant
 
Ob man die Icons der PC Settings App noch erkennen kann oder nicht, ist in der Tat unwichtig, da sie eh keinen Wiedererkennungswert haben und somit nicht zur Übersicht beitragen.
 
@TiKu: Naja Blau kann man wunderbar auf Schwarz lesen nur ist das bei den 1x1 großen Bildern hier auf Winfuture suboptimal zu erkennen.
 
@TiKu: Hmm bist wohl blinder wie ich.
 
mal ne andere frage, an die die die build testen, haben manche von euch auch das problem (was ab 10051 auftritt), dass die netzwerkverbindung zum router (egal ob LAN oder WLAN) hin und wieder sporadisch getrennt wird? es hilft nur reboot oder deaktivieren und reaktivieren des adapters damit es für paar minuten wieder fehlerfrei läuft
 
@scary674: Ja, ich habe so ein Problem auch bei Windows 10 wahrgenommen. Ich weiß aber nicht die Ursache, weil ich heute dieses Problem auch mit Windows 7 hatte.
 
@Systemanalytiker: Na da wirste deinem Namen aber nicht gerecht. xD
 
@daaaani: War leider wirklich so. Bitte daher kein Bashing! Ich habe aber anscheinend die Ursache herausgefunden. Ich verwende einen mobilen WLAN-Router mit einem Akku. Wenn ich den Route verwende und gleichzeitig den Akku auflade, scheint es dieses Problem zu geben. Wenn ich den Akku nicht verwende, scheint der Router einwandfrei zu funktionieren.
 
@scary674: Ich habs nochmals probiert. Bei Windows 10 bekomme ich den WLAN-Router nicht zum laufen. Ich weiß nicht woran es liegt. Vielleicht versucht Windows 10 eine neue Build zu laden, der WLAN-Treiber tickt nicht was auch immer.

Ich werde auf meinem Rechner kein Upgrade auf Windows 10 durchführen.
Ich werde mir, wenn Windows 10 rauskommt, einen Rechner mit einem vorinstalliertem Windows 10 kaufen.
 
Wie kommt man auf solche Einträge? Mal ganz ehrlich, auf solche Einträge würde ich im Leben nicht kommen.
 
@skyjagger: Wurde früher schon mal beantwortet. Hock dich mitm Procmon hin und guck dir Zugriffe an. Wenn z.B. Explorer auf einen nicht existierenden Schlüssel zugreifen will, ist das eine Spur.
 
Meiner Meinung nach ist die 10056 die beste build von allen alles funktioniert super ausser VPN cyberghost etc... aber auch das wird bald wieder gehn auch das Black Design hat was
 
Es tut sich was neue Build im Anmarsch aber leider kommt immer dies hier • (TWS) fbl_impressive Professional 10061 -Fehler 0x80246017 namal abwarten
 
Scheint zumindest unter Build 10130 nicht mehr zu funktionieren. Nach eintragen (und ab-/anmelden bzw. auch Restart) ändert sich nichts, weder Settings noch Taschenrechner noch irgendein anderer Bereich :(

Im Feedback Center gibt es auch schon diverse Meldungen dazu, dass das doch bitte wieder hinzugefügt werden sollte.

Das Problem das ich damit sehe liegt aber wiedermal weniger in Windows, als eher in den Anwendungen. Wer schonmal ein Custom Theme verwendet hat wird das Problem sicher kennen, nicht alle Programme halten sich an die Farbvorgaben von Windows und verwenden schlichtweg hard-coded Farben, die in aller Regel aber natürlich auf das Standard (helle) Schema angepasst sind, entsprechend hoch sind dann die Kontraste.

Andererseits wird sich das auch nicht ändern, solange es kein offizielles dunkles Farbschema gibt (ja es gibt ein Kontrast Farbschema, allerdings nie benutzt und ich glaube das basiert eher auf invert filtern, oder?).
/edit
Kontrast Schema grade mal kurz probiert, ist mir dann doch ein wenig zu extrem. Ich würde viel lieber ein gedämpftes Grau verwenden wollen, aber die Farbauswahl ist da leider extrem begrenzt...
Mal abgesehen von den diversen Umrandungen die man im Kontrastfarbschema bekommt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!