Kochen mit Microsoft: Selbst zubereiten wird einfach wie nie zuvor

Der Software-Konzern Microsoft will zukünftig nicht nur dafür sorgen, dass die klassischen IT-Systeme der Nutzer möglichst reibungslos funktionieren, sondern dass diese auch gutes Essen bekommen. Die Zubereitung von Mahlzeiten soll dafür einfacher ... mehr... Microsoft, Internet of Things, Kochen, herd, Rezept, Miele Bildquelle: Microsoft Microsoft, Internet of Things, Kochen, herd, Rezept, Miele Microsoft, Internet of Things, Kochen, herd, Rezept, Miele Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Machen das Burger King & McDonald's nicht schon immer so...?
 
@Ralfi: Nur in einem gewissen Rahmen, gut zu sehen an den Pommes...hier besteht großes optimierungspotential
 
@Ralfi: Die Mitarbeiter bekommen gesagt, was sie wie lange zu tun haben. Das wird dann geübt und wiederholt. Wenn dann beim Grill die einzelne Heizelemente kaputt sind und der Grillmeister immer noch nach Ablaufplan vorgeht ohne sich seine Arbeit anzuschauen, dann bekommt der Kunde halt rohe Paddies auf seinen Burger. Mir schon 2 mal passiert, im gleichen Laden, aber der Grillmeister da hatte irgendeine mentale Behinderung.
 
Dafür gibt's dann auch Achievements... "Erfolg freigeschaltet: Hühnchen gekocht" :D
 
@Dr. Alcome: Und der Herd postet das Ergebnis gleich selbstständig auf Facebook ;)
 
@Dr. Alcome: Sehr geil :)

Fehlen dann noch die ganzen Minecraft Archivments,... wie z.B. eine Axt mit Microsoft Cloud Anbindung für "3 mal auf Holz geklopft" :D :D
 
@Dr. Alcome: Könnte aber auch ernährungstechnisch sinnvoll sein. Erfolg für "5x hintereinander Gemüse gekocht" usw. Für alle Achievement-Sammler die die 1000 voll machen wollen.
 
" oder von neuen Ereignissen im Netz abgelenkt wird,"

Naja, wem bitte misslingt das Essen, weil im Netz neue Ereignisse sind?!?
Werde da abgelenkt, wenn der Küchenwein nachgeschenkt werden muss ;)
Bin da wohl eher Old School.
 
Endlich! Wasserkochen für Anfänger!
 
Solche Herde gab es schon vor 30 Jahren - ganz ohne IT und mit dicken Rezeptbüchern / Anleitungen.
Wenn aber der Koch / die Köchin keine Ahnung hat nutzt auch die beste Technik nichts.
 
Mir fiel sofort
https://www.youtube.com/watch?v=GwI2Ey9gaKc ein.
 
Vor allem gibt es dann nur noch Gerichte mit Zutaten von Herstellern, die einen Obolus an Miele gezahlt haben.
 
Apropos. Kochrezepte wurden schon einmal vorgeschoben ...

Wir erinnern uns: Kochrezepte trugen dazu bei dass die Zahl der Internetbenutzer langsam aber stetig wuchs. "Schatz, ich kenne da eine Seite... wir brauchen endlich einen Internetzugang damit du dir von dort die tollsten Kochrezepte herunterladen kannst." Wer dann surfte und nach was, dass muss ich euch nicht erzählen.

Und jetzt will MS den Leuten mit der gleichen Taktik das "Internet der Dinge" "schmackhaft" machen. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen