YouTube experimentiert mit neuem Player Design, so bekommt ihr es

Google arbeitet an einem Redesign für die Browseransicht des YouTube-Players auf Desktop-Computern. Das neue Design für den HTML5-Player ist inspiriert von den mobilen Anwendungen, die Google bereitstellt, mit großen Anleihen bei der YouTube-App ... mehr... Video, Youtube, Redesign Video, Youtube, Redesign Video, Youtube, Redesign

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und jetzt die Frage, die alle beschäftigt: wie ändert man den Wert im Cookie (übrigens "genial" - nicht - beschrieben oben, dass es um das Cookie geht) ohne das Addon? Das sollte - denke ich - auch mit in die Anleitung für alle, die nicht gerade den Chrome benutzen... was ja einen nicht unwesentlichen Teil der Nutzer darstellen dürfte.
 
@Slurp: Das manuelle Editieren würde theoretisch auch gehen, wird aber jedenfalls unter Firefox sehr kompliziert. Firefox speichert alle Cookies in einer SQLite Datenbank ab (Cookies.sqlite). Um da ran zu kommen, muss man schon genau wissen, was man wie macht. Das dürfte viele Nutzer, welche sich mit SQL Datenbanken nicht auskennen, auch überfordern. Chrome verwendet im Übrigen auch eine SQLite Datenbank für die Cookies.

Unter Firefox geht das leichter, wenn man hier das Addon 'Cookies Manager+' verwendet. Da kann man dann die beschriebene Änderung ebenfalls bequem vornehmen.
 
@Slurp: scheint mir doch recht viel Stress zu sein für Änderungen die keine weltbewegenden Veränderungen bringen...
 
@Slurp, bevor man dich weiter mit unnützen Kommentaren belästigt: mit Ctrl+Shift+K die Konsole öffnen und "document.cookie="VISITOR_INFO1_LIVE­=Q06SngRDTGA; path=/; domain=.youtube.com";window.locatio­n.reload();" einfügen und ausführen.
 
@Shareme: SyntaxError: illegal character
 
@Slurp: Kopier die Codezeile mal in den Editor. Dann siehste, dass Winfuture der Meinung is nochn paar extra Zeichen in die Zwischenablage mit reinzumischen. Die Trennstriche einfach entfernen.
 
@Shareme: oh ja... winfuture und der berühmte zeilenumbruch... ich vergaß. danke
 
gerade als die das problem, dass die controls das video überdecken, gefixt haben, führen sie den Bug wieder ein. Und das absichtlich! Was rauchen diese Spinner eigentlich?
 
@Jazoray: naja, nu is der balken wenigstens komplett transparent. damit kann man die paar sekunden leben, in denen die controls angezeigt werden. find ich nicht so schlimm wie dieser fette, undurchsichtige balken, der den inhalt komplett überdeckt
 
@Slurp: Ist die Frage, ob man die Controls auch noch gut genug erkennen kann, wenn das Video im unteren Bereich (nahezu) weiß ist.
Edit: Der bisherige undurchsichtige Balken überdeckt übrigens nichts, weil er unterhalb des Videos eingefügt wird und nicht auf das Video gelegt wird wie die neuen Controls.
 
anstatt unnøtige arbeit in den player zu stecken sollten sie lieber mal an der Geschwindigkeit Arbeiten. und das man 720p als standard ist und die Automatische Auflösung wegfällt. und auf der YT app muss ich immer 1000 mal auf 1080p klicken um die auflösung zu bekommen.
 
@cs1005: 1080p versuche ich gar nicht erst, da spare ich mir die nerven. Und für alles was nach Qualität verlangt, benutzt man eh kein Youtube (Vimeo).
 
@cs1005: Erstens kannst du dir sicher sein, dass Google da nicht nur ein Team hat, das an Youtube arbeitet. Es wird mit Sicherheit mindestens ein weiteres Team geben, das sich mit der Performance beschäftigt.

Zudem kann man auch einfach ein Add-On installieren, damit Videos sofort in 1080p geladen werden. So schwer ist das nicht, das sollte man wirklich hinbekommen.
 
@tisali: Diese Brwoserzumüllung mit Hunderten von Aadd-Ons für Kleinigkeiten ist eine bescheidene Entwicklung.
 
@hhgs: Das kann jeder für sich entscheiden, aber wenn es einem so wichtig ist wie cs1005, dann kann man einfach das Add-On installieren anstatt sich ewig drüber aufzuregen.
Außerdem habe ich maximal 4-5 aktivierte Add-Ons, damit kann man ganz gut leben.

Aber du hast natürlich Recht, mir wäre eine Youtube-interne Einstellung (im Konto z.B.) auch lieber.
 
@tisali: Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt? Bei mir steht YT durch die Automatische Erkennung immer auf 1080p60FPS.
Und wenn ich das mal auf 720p runter stelle habe ich dann bei allen anderen Videos auch "nur" noch 720p. Mache ich irgendwas falsch?
 
@sunrunner: Keine Ahnung, da ich das Add-On nutze.

Aber ich verstehe den Wirbel hierum auch nicht ganz, da sind wir wohl einer Meinung :D
 
@tisali: Ein Addon, nur damit eine der Basisfunktionen (es sollte zumindest eine sein, auswählen zu können, in welcher Qualität Videos standardmäßig geladen werden) nutzen kann? Ist es so schwer für Google in den YouTube Optionen uns die Möglichkeit zu geben Videos mit maximaler Qualität sofort laden zu lassen? Und da stimme ich hhgs im übrigen voll und ganz zu; diese Addon Zumüllung für jeden kleinen Mist sollte aufhören. Es sollte nur das wichtigste installiert werden.
 
@WindowsNutzer8: Wie woanders hier schon gesagt wurde, es würde den Traffic erhöhen und damit die Performance unnötig belasten.

Wem es wichtig ist kann sich das Add-On installieren, jeder andere wird damit klar kommen wie es ist.
 
@cs1005: Ich wunder mich immer, warum das bei einigen so problematisch ist und bei anderen überhaupt nicht. Wenn ich auf Vollbild klicke dauert das etwa 1s und das Video steht automatisch auf 1080p und wird auch direkt in dieser Qualität angezeigt.
 
@mh0001: kommt wohl drauf an was man für eine Leitung hat, oder wie Youtube gerade so drauf ist. ich habe nur 12 mbit, reicht eigentlich voll aus für 720p. aber Youtube bringt manchmal nur die hälfte von meiner Bandbreite. und ich wünschte man könnte 60 fps abschalten, das zieht noch mal bandbreite.
 
@cs1005: dumm wären sie. HD per default erhöht unnötig deren traffic. kenne so viele leute die sich mit 480p zufrieden geben, weil sie gar nicht wissen, dass man umstellen kann. oder sie haltens nicht für nötig.
 
@freakedenough: Na die, die sich dann mit 480p zufrieden geben oder nicht wissen wie es geändert wird, merken dann doch sowieso nicht, wenn es in den YouTube Optionen die Möglichkeit gäbe, die Standardqualität zu ändern. Also warum keine Option implementieren? Für eine Videoplattform und vor allem dahinterstehenden Giganten Google ist das schon sehr seltsam, dass es diese Option noch nicht gibt.
 
@WindowsNutzer8: das meine ich nicht! Man sollte Manuel ganz einfach auswählen können welches die Standardauflösung bei jedem Video sein soll. und man sollte 60 fps Manuel abschalten können (mir reichen 30) das das nicht in die köpfe von Google geht ist schwer zu begreifen (selbst addon entwickler habens gebacken bekommen) aber ich möchte nur ungern mein browser mit addons zumüllen, die Siccherheitslücken aufschaufeln, oder die Perfomance verschlechtern. Youtube fühlt sich derzeit leider noch immer an wie eine Frühe Beta version.
 
@cs1005: Sei froh, dass du 720p als automatische Auflösung bekommst. Ich bekomme automatisch oft genug 360p.
 
@Kirill: was für eine Leitung hast du den? ich habe 12 mbit youtube nutzt oft aber nicht mal die hälfte davon.
 
@cs1005: 25Mb/s. YT nutzt entsprechend noch weniger.
 
Toller Tipp, Danke Winfuture!
 
Da ich Youtube über https anspreche, musste ich bei dem Keks Editor noch den Haken bei 'httpOnly' rausnehmen. Ansonsten bringt die Änderung des Wertes nichts.

Jetzt sehe ich aber den neuen Player. Am Besten gefällt mir, dass sich die Leiste komplett ausblendet.

---

Unter Firefox kann man diese Änderung mit dem 'Cookies Manager+' machen. Funktioniert dort ebenfalls.
 
@DK2000: Danke für den Tipp, ich schreibst gleich mal mit in den Beitrag!
 
@NadineJ: Noch als weitere Ergänzung:
Das mit dem runden Kreis hat sich nicht geändert, der ist immer noch da, wenn man mit der Maus im Bild rumfuchtelt ;)
 
@tisali: Hm. Gerade probiert, der kommt ja wieder, wenn man direkt auf dem Fortschrittsbalken ist! Danke :)
 
@NadineJ: Den Knopf 'Watch later' scheint es auch nicht mehr zu geben. Den fand ich immer ganz nett. Oder ist der jetzt wo anders hingewandert?
 
@DK2000: Den Knopf haben die bestimmt extra wegen Dir weggemacht, damit Du die Essenvideos nicht spät am Abend schaust. :D
 
@Urne: Ohhhh. Hast mich durchschaut. Mist. :D
 
Wahnsinn, womit man heute die Welt beschäftigen kann... :)
 
Na super, wo is jetz der später ansehen Button hin?
 
@Fritzler: lies mal bitte ab o5 später ansehen - watch later ;)
 
@Fritzler: Ich hoffe, der bleibt auch im finalen neuen Design erhalten. Ich nutze den auch sehr oft.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte