Windows 10: Neues schwarzes Theme & mehr Personalisierung

Mittlerweile gelangen immer mehr Details zu der neuen Windows 10 Build 10056 an die Öffentlichkeit, die offenbar kürzlich von Microsoft an die an einem nicht-öffentlichen Testprogramm teilnehmenden Partner-Firmen verteilt wurde. ... mehr... Windows 10, Startmenü, Windows 10 Preview, Windows 10 Technical Preview Build 10056, Windows 10 Build 10056 Bildquelle: WZor Windows 10, Startmenü, Windows 10 Preview, Windows 10 Technical Preview Build 10056, Windows 10 Build 10056 Windows 10, Startmenü, Windows 10 Preview, Windows 10 Technical Preview Build 10056, Windows 10 Build 10056 ITHome

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
so langsam wird es ein echt GEILES Betriebsystem ;D

Die Screenshots sind fake es ist gerade 15:11 Uhr aber der Screenshot zeigt 15: 14 UHr ;D
 
@stlukas1: Zeitverschiebung? ;) minus ist nicht von mir :P
 
@stlukas1: da ja auch die Deutsche Zeit, die Welt Zeit ist.

misst da war jetzt jemand schneller als ich
 
@stlukas1: Ja muss eindeutig ein Fake sein, da sind auch so komische Schriftzeichen drin. Die gibt es doch gar nicht, wo doch überall deutsch geschrieben wird ;D
 
@stlukas1: zumal bei mir 15:12 im Screenshot steht und 15:08 bei deinem Kommentar :o xD
 
@stlukas1: ich bekomme täglich viele Mails die mehrere Stunden in der Zukunft erst geschrieben werden. Das ist normal wenn man mit Asien und Australien mailt.
 
@steffen2, alle: War ja auch nur ein Scherz :)
 
Das wäre doch wirklich mal eine Neuerung, nachdem die grafischen Anpassungen bei den letzten Windosen immer weiter zurechtgestutzt wurden.
 
Ja! das schicke Schwarze nehme ich
 
@BufferOverflow: Ich auch. Ernsthaft. Oder eben die automatische Methode, das hat mir seit 7 schon prima gefallen.
 
Sehr schön. Super, dass es das dunkle Theme auch wieder gibt.
Finde ich wesentlich angenehmer als das Weisse.
 
@glurak15: Ja, insbesondere auf dem Phone. Man kann nur hoffen, dass sich dann auch die Apps an dem voreingestellten Theme halten werden. Also auch die MS-Apps wie Einstellungen und so weiter... schwarz mit heller Schrift.
 
Wirklich ansprechender wird die GUI dadurch auch nicht.
 
@TiKu: Sowas schreibst du irgendwie immer, wenn es um das neue Windows geht, kann das sein? Tipp: wenn es dich wirklich so ultrabrutal nervt, dass Windows 2015 nicht mehr wie 1990 aussieht, dann schreib das an Microsoft, und nicht jeden Tag hier, denn hier liest garantiert niemand mit, der da irgendwas zu entscheiden hätte.

Irgendwann wird das stinkelangweilig.
 
@DON666: Dummerweise sieht Windows 10 ziemlich stark nach 1990 aus. Keine Sorge, ich habe Microsoft genug Feedback gegeben.
Und ich finde deine Antworten auf meine Kommentare auch stinkelangweilig.
 
@TiKu: ...genau wie die Aussage, es sähe nach 1990 aus. Wenn du nicht ohne optisches Bling-Bling leben kannst, würde ich dir eine Linux-Distribution mit entsprechendem Theme empfehlen; die Auswahl soll da ja recht groß sein.
 
@DON666: Es gibt eigentlich keinen Grund auf Linux umzusteigen solange Win7 noch supportet wird. Und in den fünf Jahren bis es endgültig eingemottet wird kann noch viel passieren.. zumindest wenn man ein Optimist ist.
Letztendlich werden es viele Aussitzen wie es auch schon bei XP der Fall gewesen ist.
 
@Johnny Cache: Es gibt eigentlich keinen Grund, noch bei Windows 7 auszuharren; damit hab ich jedenfalls nur noch auf der Arbeit und teilweise im Bekanntenkreis zu tun.
 
@DON666: Zumindest keinen technischen. Das ist schon richtig.
 
@Johnny Cache: Aber? Den Tiku-optischen? Albern.
 
@DON666: Das ist Ansichtssache. Es gibt z.B. auch viele gute Autos die einwandfrei funktionieren, mit denen ich aber noch nicht einmal bis zum Klo fahren wollte. Wie wichtig das Design oder Image ist hat ja Opel vor kurzer Zeit mit der Kampagne "Umparken im Kopf" bewiesen. "Wir sind nicht so scheiße wie ihr denkt" muß man seinen Kunden erst einmal erzählen. ;)
 
@TiKu: Es ist zumindest ein Anfang. Viel mehr würde ich aber auch nicht erwarten.
 
Mich interessiert nicht was eine bestimmte Build Nummer kann. Morgen gibt es wieder eine neue. Ich will eine neue Build haben nur dann interessiert mich was sie kann.
 
@Happywof: Also soll keine Newsportal der Welt mehr über Neuerungen in Windows schreiben, bis du sie in den Händen hälst? Ne lass mal, ich für meinen Teil will schon wissen was da ab geht!
 
@daaaani: Jo, so hab ich seinen Kommentar auch verstanden. Unsinn.
 
Mehr Personalisierung? Also nun kann ich die Taskleiste und das Menü auf Schwarz schalten? Das konnte ich vorher auch schon. Nur dass jetzt die Fenstertitelleiste grau bleibt. Das ist für mich nicht mehr, sondern eher weniger Personalisierung.

Warum ist es so schwer, einen weiteren Farbregler für den Fensterleistentext einzubauen? Dann könnte man die Fensterrahmen wieder einfärben wie man mag und den Text gleich mit. Das wäre mehr Personalisierung.

Das war unter Windows 3.1 bis XP noch schön. Da konnte man inaktive Fenster anpassen, aktive Fenster anpassen, den Fensterhintergrund einfärben, und somit eine wirklich eigene Umgebung schaffen. Man konnte so richtig kreativ werden und mit all seinen Lieblingsfarben spielen. Das war Personalisierung. Windows 10 bietet vielleicht 1% von der Anpassungsfähigkeit, wie die alten Windows-Versionen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!