Android Wear für iPhone "fast fertig", aber wird Apple das zulassen?

Die Hersteller von Smartwatches versuchen schon seit einer ganzen Weile derartige "intelligente" Uhren als das nächste große Ding zu verkaufen. Bisher ist das aber nicht gelungen. Nun steigt auch Apple mit seiner Watch in den Ring, Google versucht ... mehr... Iphone, iOS, Hack, iPhone 6, Android Wear, Moto 360 Bildquelle: @MohammadAG Iphone, iOS, Hack, iPhone 6, Android Wear, Moto 360 Iphone, iOS, Hack, iPhone 6, Android Wear, Moto 360 @MohammadAG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal ganz blöde gefragt, die Pebble und auch die Fitbit Surge kommen beide ohne App aus, wie? Halten die sich einfach an den BT Standard oder sehe ich da was falsch?
 
@Knerd: Das läuft über BT. Die Pepple wird einmal gepaired und in den Notification-Settings von iOS kann man einstellen, welche Nachrichten die Pepple anzeigt und welche nicht.
 
@gutenmorgen1: Schade, dass das Android Wair und auch die Apple Watch nicht machen. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
 
@Knerd: Die Pebble kann aber eben auch nicht viel mehr als Notifications anzeigen während der Anspruch von Android Wear ein anderer ist.
 
Microsoft Band kann man doch meines Wissens nach auch mit iOS (und Android) koppeln
 
@scar1: Das Microsoft Band kann - mit iOS und Android verknüpft - aber auch leider nur die Notifications anzeigen (wie die Pebble).
Den vollen Funktionsumfang (z.B. Cortana) bietet sie nur, wenn sie mit einem WindowsPhone gekoppelt wird.
 
@Mappel94: ja gut, Cortana ist klar. aber dann kann man also z.B. die Mails vom iPhone via Band auch nciht lesen (nur sehen, DASS mails gekommen sind?). Hab weder Band noch iPhone, sodass das Wissen darüber jetzt rein philosophischer Natur für mich wäre :-)
 
Hups... verlesen... Ich dachte schon man kann endlich (ohne Umwege) Android aufs Iphone installieren!
 
@Hans Meiser: Warum sollte man als iPhone-Besitzer seine Performance halbieren wollen?
 
@Chris Sedlmair: Weil für ein gutes System auch die halbe Perfomance reicht!
 
@Hans Meiser: Falsch. ein gutes System bietet bessere Performance auf vergleichbarer Hardware. Und da ist Android das Schlußlicht. Warum soll sich ein iPhone user nachdem er irrsinnig viel Geld für 16GB internen Speicher ohne Erweiterung ausgegeben hat, freiwillig auf die hälfte der Leistungsfähigkeit seiner Hardware verzichten? Ich habe ein Lumia 1020, das ist 2 Jahre alte Technik, hat nur Dualcore und 2 GB RAM und läuft flüssiger als aktuelle Androiden mit doppelt so vielen Kernen und mehr RAM für das selbe Geld. Bei iOS dürfte sich das ähnlich verhalten. Also: Warum sollte jemand das tun?
 
Man sollte es mit dem Vorbestellen der Apple-Uhr nicht übertreiben. Es ist die erste Generation und die hat klassischer Weise immer Kinderkrankheiten. Außerdem hat die erste Revision vieler Apple Geräte immer mal gerne Probleme gehabt, seien es Kratzer oder Software/Treiberfehler.
 
Mal anders gefragt: Würde denn eine App für "Fremdhardware" gegen deren Store-Regeln verstoßen? Wohl kaum, von daher wäre ich mal äußerst gespannt, mit welcher Begründung die das denn abwürgen sollten. Titten wird's beim Setup ja wohl kaum zu sehen geben...
 
Sonst bleibt Google ja immer noch Cydia xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr Blade Phone
Blade Phone
Original Amazon-Preis
229,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 45,80