Medienkonzern Vivendi erwägt Übernahme des Abo-Senders Sky

Der französische Medienkonzern Vivendi, zu dem unter anderem die Canal Plus-Gruppe gehört, will offenbar einen neuen paneuropäischen TV-Giganten aufbauen. Denn man erwägt die Übernahme des britischen Senderverbunds Sky, noch ist man aber Quellen ... mehr... Logo, Sky, Sky Deutschland Bildquelle: Sky Logo, Sky, Sky Deutschland Logo, Sky, Sky Deutschland Sky

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wurde doch dementiert. --> http://bloom.bg/1CvYVQ3
 
Pay Tv in Deutschland zu den Preisen lohnt sich null.
Alles wird tausendmal wiederholt, kein 1080p,

Zzt. kommt auch net wirklich interessantes für mich im Kino also kommt in 6 Mon auch wieder nur schrott bei Sky..

-Standart Kanäle braucht eh niemand
-HD kostet extra ist auch blödsinn
-espn bieten die garnicht mehr an.

Für Fussballfans mag Sky interessant sein, aber wozu Sky zahlen,GEZ, Internet,Handytarif,HD plus etc.
Kopierschutz nicht spulbar teilweise usw.

Dafür das man im Jahr über 200€ blecht, ist man mit netflix oder videobuster besser bedient.

Bin mal gespannt, was wenn vivendi übernimmt die für angebote haben..
 
@Amiland2002: 200 Euro ist wenig. Sky komplett kostet ohne Aktion 60 Euro + 10 Euro HD das sind 840 Euro im Jahr
 
@MrDrBoobs: Hier geht es nur zu einem geringen Anteil um Premiere aka Sky Deutschland. In Deutschland hatte PayTV einfach nie den Stellenwert, wie in anderen Ländern. Sky z.B.: ist nicht mit dem hiesigen Angebot zu vergleichen. Es hat dort alleine 73 HD-Kanäle und ist Wechselkursbereinigt sogar günstiger als hier.
 
Naja Sky wäre schon interresant für Fußball Fans, aber dafür müsste die bundesliga verbessert werden. Bayern immer meister will keiner , und mit Regeln wie die 50+1 was bayern für immer einen Vorteil beschert, lohnt sich sky nicht.
 
@hamad138: 50+1?
Willst mir erzählen, dass lieber Milliardäre kommen sollen um die Vereine aufzukaufen?
 
@Aaron 86: ja, so wie in der premier league. Ist ja nicht umsonst die starkste und spannenste liga der welt mit den grosten tv einnahmen
 
@Aaron 86: Das Problem bei 50+1 sind die Ausnahmen. Bayer, VW und SAP in Form von Hopp sind bereits in der ersten Liga angekommen. Red Bull und Audi stehen vor der Tür.
 
Das Pay-TV Modell an sich ist überholt. On-Demand ist das Zauberwort. Sky versucht es ja mit Sky Go. Aber koppelt es an das Pay-TV. Die sollten ein reines Streaming-Abo machen. Und nicht unnötig koppeln. Sonst gehen sie unter.
 
@LoD14: korrekt! On Demand undzwar so einfach, dass man binnenSekunden ein Buli- oder CL Spiel buchen kann, per Paypal o.ä. bezahlen und/oder über amazon Shop vermarkten.
Was die Qualität von Sky angeht gebe ich Amiland 2002 recht, viele unnötige Extras für die man noch extra zahlen soll!
Allein das Abomodell mit Fussballpaket (Buli) und Sportpaket (CL ) ist ne Frechheit und eigentlich nicht mehr zeitgemäss.
Wenn Sky kein Fussball mehr hätte, wären die glaube ich nicht mehr am Markt.Ich würde es begrüßen wenn DFL und Uefa als Veranstalter die Spiele selber vermarkten und anbieten würden, wie oben beschrieben!
 
@hmm: On Demand nützt aber auch Nichts, wenn sie den Content nicht bekommen. Netflix, Primeinstant, Maxdome etc. haben doch sehr begrenzte Kataloge...
 
@hmm: Sky weiß genau das sie ohne die Bundesliga in Deutschland tot wären. Sie haben, ohne Konkurrenz, das Angebot an die DFL nahezu verdoppelt, damit potentielle Konkurrenz, die einsteigen könnte, abgeschreckt wird.
 
@LoD14: Sky hat auch noch Snap als zusätzlichen VoD-Dienst. Ähnliche Probleme wie Sky Go, aber ein anderes Angebot.
 
Das wäre keine schlechte Idee. Dann würden wir vielleicht einen besseren Dienst bekommen. Canal+ ist wesentlich interessanter als das deutsche Sky.
 
@hhgs: Das Problem in Deutschland ist die sehr außergewöhnliche Fernsehlandschaft. Mit den vielen privaten Sendern und auch die starken öffentlichrechtlichen Anbieter, sieht der allgemeine Kunde keinen Bedarf für Bezahlfernsehen.

In anderen Ländern hat man wirklich totale Schrottsender im FreeTV und da ist man dazu geneigt eher zu zahlen.
 
@floerido: Jaein. PayTV funktioniert zum teilen schon, man siehe HD+. Als das raus kam haben alle geschimpft. Und nun zahlt doch viele dafür. Alleine in meinem bekannten Kreis hatten soviele geschimpft, und nun sind sie fleissig am verlängern. Ich selber nutze Sky. Würde das weg fallen, würde ich mein TV verkaufen. Die Free TV Sender sowie die ÖRs reizen mich nicht wirklich. Einzig ZDF Neo kann mich in letzter Zeit lockenmit den Vorabendserien.
 
@Akkon31/41: HD+ war ein sehr kleverer Schachzug der Plattformbetreiber. Durch das erste Gratis-Jahr, welches bei fast jedem Gerät dabei ist, werden die Leute angefixt. Auf etwas gewohntes verzichtet man später ungerne, also wird dann das Abo eingegangen. Wenn die Kunden aus eigenen Interesse erst hätten buchen müssen, dann wäre die Verbreitung nicht so schnell gut. Durch die Testmonate, ist die Hemmschwelle des ausprobierend quasi auf null gesunken.
 
um nicht zu vergessen wie man bei Sky gegängelt wird, wenn man alternative Hardware nutzen möchte und nicht den Humax uralt Schrott haben will. nun wird aber alles besser mit den neuen inovativen sky Pairing.
 
@eltonno: Das find ich auch ätzend das die, genauso wie telekom immer ihre schrott Hardware mitverkaufen wollen.

Die sollen die Karte eindach so machen das sie auf sogut wie jedem receiver läuft oder zumindest für die High end user die ne Dreambox Vu+ usw haben und ein paar standart geräten wie Technisat etc..

Ich finde Sky ist einfach zu Kundenunfreundlich.
Der Kunde kriegt einfach nix für sein Geld.

Ich hab Astra2/Eurobird,Badr, in englischer sprache krieg ich da viel mehr an Filme und serien geboten alles Free TV.

Auch das Britische Sky hat viel mehr Filme/Serien.
Ich finde das deutsche sky und für den Preis schlecht..

Walking Dead etc 6 monate früher sehen für mind 30 euro monat, wozu wenn es auf RTL in 6 mon auch möglich ist..

Nur damit ich es dann in Hd habe, oder 1080i nicht mal in p..Sehe ich net ein..
Ich hatte mal arena und dann stell ich fest auf Atlantic Bird 1 gab es ganz offiziell
Fox Serie kostenlos in deutsch und ich hatte das Abo 2 jahre am hals..super..

Für alle Fussballfans:

Gibt es jetzt Bundesliga für 16,99 24 monate ??
Dann 35?? also kündigen und dann neubestellen...

laut homepage..
http://www.sky.de/web/cms/de/index.jsp

Fussball gab es doch nie ohne 30 euro und nur mit zusatzpaket..
Oder sind das net alle spiele?
 
@Amiland2002: Ich hab mir das Kleingedruckte von dem Sky-Abo (diesmal) nicht durchgelesen, aber muss man zu den 16,99 nicht noch das Grundpaket kaufen?
 
@hmm: Pakete & Extras

Sky Welt
Sport Paket
Sky Go
Monatliche Kosten:
€ 16.99

Aktivierungsgebühr € 49.00

Kombinieren Sie Sky Welt + zwei Premiumpakete im 24-Monats-Abo für nur € 24,99 mtl. Tipp: Den Sky+ HD-Festplattenleihreceiver erhalten Sie bei Buchung von Premium-HD (€ 10 mtl.) für € 0 statt € 169.

Ah jetzt hab ichs raus die Bundesliga kostet extra für die 17€ hat man wohl nur n sportsender..

Oder man hat die sky welt+Bundesliga aber ohne den Sportkanal für 17€.

Ansonsten ist man wieder bei 25 euro, glaub voriges Jahr waren es 30€

Also net wirklich billiger geworden.
HD und Serienkanäle Kinokanäle alles extra und man ist wieder schnell bei 60 €.

Verstehe net warum die noch net Bankrott sind bei den Preisen.

Ich kenn einige leute die kucken wieder schwarz.
Also ist denen ihr system wohl wieder geknackt..

Ich denke wenn die net das Bahnbrechende geschäftsmodell kriegen gibts die auch net mehr lange.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen