Letztes Mitglied der Xbox One-Spionage-Gruppe schuldig gesprochen

Die Aufklärung von Einbrüchen in die Netzwerke von Microsoft und verschiedenen anderen Unternehmen, bei denen unter anderem Quellcodes wichtiger Produkte gestohlen wurden, ist nun abgeschlossen. Das letzte Mitglied der verantwortlichen Gruppe ist ... mehr... Hacker, Tastatur, Maus Bildquelle: Davide Restivo / Flickr Hacker, Tastatur, Maus Hacker, Tastatur, Maus Davide Restivo / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
19 Jahre und schon Millionen Schulden.So schnell kann das Leben zum Albtraum werden.
 
@Fanta2204: Wieso Albtraum? "Denn sie wissen nicht, was sie tun"?
 
@Fanta2204: wenn du kein geld hast, was wollen sie dir denn? schulden machen ist doch einfach, gekniffen ist nur der gläubiger...
 
@Rikibu: Ich kann dir sagen was dann in Deutschland passiert wenn du nicht zahlen kannst. Du gehst in den Knast. Wir haben nen Zechpreller im Hotel gehabt der nun, nachdem er erst auf monatliche Zahlungen verknackt wurde, in den Knast gesteckt wurde weil er seinen Verpflichtungen uns gegenüber nicht nachgekommen ist. Und das alles wegen 800 Euro, die durch Gerichtsverhandlungen usw nun um einiges höher sind für Ihn. Bezahlen muss er trotzdem weiterhin an uns und darf das Geld nun im Gefängnis dafür verdienen ;) Das schöne ist ja, wenn du nicht vorher den Finger hebst und Privatinsolvenz anmeldest, gilt das Gerichtsurteil auch weiterhin als Rechtsgültig. Und wir bekommen unser Geld auf jedenfall.
 
@lurchie: Man kommt nicht wegen Pivatschulden in den Knast. Der Typ wurde sicher zusätzlich wegen erschleichen von Leistungen zu einer Geldstrafte verdonnert und hat die nicht gezahlt und ist deswegen in den Bau ;) Nur meine Vermutung.
 
jetzt wissen wir wieso Sony kurzfristig den RAM von 4 auf 8GB erhöht hat bei der PS4 ;) Die Japaner sind ja ganz groß in Wirtschaftsspionage, würde mich nicht wundern wenn sie einer der Käufer sein, natürlich über Strohmänner damit es nicht zurück verfolgt werden kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich