Netflix kauft sich eigenen Button auf TV-Fernbedienungen

Die Online-Videothek Netflix dürfte in der nächsten Zeit auf dem europäischen Markt noch deutlich präsenter werden: Mehrere Anbieter von Unterhaltungselektronik werden auf den Fernbedienungen ihrer Produkte einen separaten Netflix-Button anbringen. mehr... Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Bildquelle: Netflix Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Netflix

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die neuen BluRay Player von Sony haben so einen Button ist mit aufgefallen...totaler Bullshit, die Fbs sind eh schon so unübersichtlich..dann will ich aber auch mein Amazon Prime Button oder OHNE Netflix Werbe Button und 5€ mehr zahlen.
 
@TalebAn76-GER-: Kauf dir Fire-TV, dann hast du garantiert einen.
 
@gandalf1107: Dafür gibt es ja APPS wo ich die WAHL habe ob ich die installiere oder nicht...der Button wird mir aufgedrängt. Was kommt als nächstes....Pizza.de Button?!
 
@TalebAn76-GER-: nein, Lieferheld, denn die haben Pizza.de aufgekauft.
 
Fände ich klasse, wenn ich die Glotze heute überhaupt noch mal anschmeisse, dann entweder für Blu-Ray oder eben Netflix. Das einzige, was schade ist, es gibt kein Game of Thrones bei Netflix, aber das gibts ja nicht mal bei dem Streaming-Müll von Sky.
 
@gandalf1107: Kann man Hola am TV zum laufen bringen fuer Netflix us? schon ne schande dass das US angebot 4x so gross ist wie UK oder DE. Game of Thrones vermisse ich auch. Walking dead ist auch nicht da nicht mal in US:( Filma sind bei amazon Prime auch besser. Box Sets sind aber gut. Auf US findet man dann auch noch mehr wie family guys zb. Kann man sich erst mal satt sehen
 
@-adrian-: The Walking Dead sind bei mir sogar auf deutsch da, du brauchst aber einen Account der auch nicht Jugendfreie Filme und Serien anzeigt. Jedenfalls kann ich nach Eingabe der PIN Staffel 1 bis 4 aufrufen und schauen. Ansonsten brauchst du halt einen VPN, um auf Netflix US zuzugreifen.
 
Grauenhaft. Mehr fällt mir zu der Praktik nicht ein. Es gibt sowieso schon viel zu viele Funktionen/Knöpfe die ich gar nicht nutze.
 
@Krucki: Kannst es ja so machen wie ich bei meinen Schwiegereltern. Alle abschneiden und zukleben außer Programm rauf/runter und lauter/leiser. Dann kann man auch nichts mehr falsches drücken ;)
 
@wertzuiop123: xD xD xD Wie geil, ich kann nicht mehr vor lachen....
 
@wertzuiop123: True Story: meine Großeltern weigern sich rauf/runter zu nutzen (hat ihnen die Mama damals wohl beigebracht, dass der TV davon kaputt ginge), sondern geben immer den Programmplatz als Zahl ein, obwohl ich die Programme die sie überhaupt schauen ALLE extra auf 1-10 gelegt habe. Und dann schalten sie natürlich immer auf Kanal 333 zum Beispiel, weil beim ersten Mal 3 drücken gings ihnen nicht schnell genug bzw. sie dachten dass es nicht funktioniert hat und dann wurde halt gespammed. Dann wird man gerufen weil das Bild plötzlich schwarz ist (verschlüsselter kanal). Erklärungsversuche jeglicher Art völlig nutzlos. Kann deine Aktion also vollstens verstehen^^
 
@monte: Ist bei meinen Großtanten gleich. Bin froh, dass die beiden den Fernsehr bedienen können. Noch musste ich keine Tasten "abkleben". Aber gut mit ihren 90 Jahren macht sie das noch gut. Die andere ist jedoch auch schon 86 ;)
 
April april?
 
@treyy: nope, ist echt.
Ich finde es aber faszinierend zu beobachten, bei wie vielen News die Leute einen Aprilscherz vermuten am heutigen tag.
 
@megamacy: Du musst aber auch zugeben das einige News heute besser als aprilscherz durchgehen würden als die echten scherze.
 
Anstatt einen speziellen Netflix-Knopf unterzubringen, wäre ein VOD-Knopf viel interessanter.
Im Menü könnte man dann den Anbieter der Wahl mit diesen Knopf verknüpfen. Aber demnächst gibt es dann von einem Gerät mehrere Versionen, die sich nur in der einen Taste mit dem VOD-Partner unterscheiden.
 
@floerido: Wie bei dem Mediathek-Plugin für meinem VU+ ;) (leider gehen die VOD-Dienste wegen Silverlight, DRM usw. nicht zumindest mal Sky Go, Maxdome und Netflix - "amazon instant video" könnte demnächst dort aber kommen, da es keinen drm schutz auf flash video's gibt)
 
Schwer vorzustellen, dass Netflix sich in Deutschland durchsetzen kann. Der Preis ist einfach zu hoch. Ich nutze selber einen russischen Streaming-Anbieter der gerade mal 2 EUR teurer ist. Dafür aber 250 Sender zu bieten hat, der jeden Sender für 2 Wochen archiviert und der eine Videothek hat, die weit größer ist als die von Netflix. Der Preis, den Netflix verlangt, scheint da viel zu hoch zu sein, wenn erstmal Konkurrenten in Deutschland auftauchen, dann wird es Netflix hier sehr schwer haben. Wir sind hier in Deutschland - anders als in USA - auch nicht gewohnt für Fernseher ein Vermögen zu bezahlen.
 
@yournightmare: Wie heißt der Anbieter? Und auch alles auf deutsch?
 
@MrKlein: Anbieter heißt Kartina-TV. Der Sender ist leider komplett auf russisch. Ich habe aber noch Hoffnungen auf Besserung. 4 Jahre haben meine Eltern diesen Anbieter. In dieser Zeit hat sich die Anzahl der Sender verdoppelt, in der Zeit wurden Archive hinzugefügt, in der Zeit kamen Videotheken dazu. Hoffentlich kommen in der Zukunft weitere Tonspuren. Auf welcher Sprache das Menü ist, kann ich dir kaum sagen, bei meinen Eltern ist das auf russisch, wahrscheinlich umstellbar. Bei den Filmen in der Videothek habe ich jedenfalls keine Möglichkeit gefunden deutsche Tonspur zu aktivieren. Zumindest geht das nicht bei meinen Eltern. Mittlerweile haben die, auch die Hardware zig mal modernesiert. Ich weiß nicht was mit der neuen Hardware möglich ist und will das auch nicht ausprobieren. Mit der aktuellen Hardware kostet der Monatsbeitrag auch das Doppelte.
 
@yournightmare: Kann man das Angebot regulär in Deutschland erwerben oder muss man sich dieses über russische Quellen besorgen? Der Preis kommt dann vermutlich zu einem großen Teil durch die Unterschiede in der Kaufkraft.
 
@yournightmare: Ah ok, danke! Russisch ist leider nichts für mich^^
Die Frage von floerido würde mich auch noch interessieren :)
 
@yournightmare: Hat der russische Anbieter, denn die Lizenzen um die Inhalte, in Deutschland, zu zeigen? Was nützt das größte und günstigste Angebot wenn man trotzdem auf der illegalen Schiene bleibt?
Dann kannst du auch gleich sagen, XY ist zu teuer, beim Warez-Anbieter um die Ecke gibt es alles für lau.
 
@floerido: Dieses Unternehmen ist in England als eine ltd registriert und hat hier in Deutschland quasi seinen Hauptsitz. Ich gehe mal davon aus, dass die alle nötige Lizenzen haben. Es wäre auch nicht meine Aufgabe dies zu kontrollieren. Das ist ein in der EU registriertes Unternehmen. Mir reicht das als Sicherheit. Die habe auch eine Service-Hotline mit einer deutschen Vorwahl.
 
Ein äußerst schlechter April-Scherz ... wenn nicht, ist das für mich ein Grund, ein Gerät mit so einen beknackten Netflix-Knopf definitiv nicht zu kaufen. Kein Bock auf so ne Ami-NSA-Rotze.
 
Mein Gott, wieder so eine neue Idee.
Was habe ich mich damals aufgeregt, als die allerersten Fernbedienungen kein Kabel mehr hatten. Dann die TVs mit der blöden Videotexttaste aufkamen. Danach diese komischen bunten Tasten untendran, immer habe ich mich solange bei einem Neukauf dagegen gesträubt, bis es alternativlos wurde und es keine Geräte mehr "Ohne "zu kaufen gab.
Wie Laut war jedesmal das Geschrei und der Boykottversuch in meiner Stammkneipe, bei jeder noch so bekloppten Neuerung. Alle von früher, die noch Leben, haben leider mittlerweile resigniert.
Ich hab jetzt schon länger eine Logitech Harmony, ok Leider ohne Kabel, weil es die TVs leider auch nicht mehr gibt.

Ich sage: Jawoll, noch mehr Nutzererlebnis.
 
@Candlebox: Dämlicher Vergleich. Du willst also jeden "Dienst" auf die Fernbedienung packen? Schon der Stasibook-Knopf auf einem Smartphone war ein Mega-Flop und das ist gut so! "Ich sage: Jawoll, noch mehr Nutzererlebnis." Nutzloserlebnis trifft es besser ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99