WhatsApp: Telefonie-Funktion jetzt in deutscher Android-App

Beim populären WhatsApp-Messenger wird das neue Telefonie-Feature jetzt auch den deutschen Nutzern zur Verfügung gestellt. In der gerade erschienenen Android-Version 2.12.19 ist es nun für eine zunehmende Zahl von Anwendern vorhanden, aber auch ... mehr... App, Logo, Messenger, whatsapp Bildquelle: Whatsapp App, Logo, Messenger, whatsapp App, Logo, Messenger, whatsapp Whatsapp

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und ich HOFFE, dass man diese Funktion auch bald wieder manuell deaktivieren kann. Ich möchte nicht über WattsApp "angerufen" werden...
 
@sunrunner: dann schalte doch das telefon aus ;)

na endlich ist die funktion da. gleich mal testen :)
 
@stf: Das is so ne dumme Antwort wie: Du willst die Auto maut nicht, dann geh doch zu Fuß.
Sorry, aber ich finde es schon unnötig genug, dass manche nur mit Audioaufnahmen "chatten" und jetzt auch noch Telefonieren können. Ich will nicht wissen, wie viele dadurch ihr Datenvolumen aufbrauchen und Zusatzkosten entstehen.
Zudem muss die Datenkrake WattsApp nicht auch noch wissen, was ich mit wem, wie lange besprochen habe.
 
@sunrunner: muss WhatsApp nicht wissen, aber wer nicht will, dass WhatsApp etwas über seine (mobile) Kommunikation weiss, der hat doch genug Alternativen... von anderen Messengern und anderen VoIP-Diensten bis hin zu SMS und klassischer (Mobil)Telefonie.

Und irgendwie sollte man den Anwendern auch zutrauen, dass ihnen klar ist, dass VoIP Datenvolumen verbraucht, und vielleicht ein wenig ein Auge darauf haben. Und wer's dennoch verpeilt, der ist halt den Rest des Monats im Schritttempo im Netz unterwegs (für E-Mail und Messaging reicht das noch einigermaßen, Websurfen u.ä. erfordern dann Geduld, sind aber wenigstens nicht komplett unmöglich), und wird den Datenvolumenverbrauch im Folgemonat dann vermutlich besser im Blick haben :)

Nebenbei: Wenn fremde Leute mit anderen fremden Leuten über Audioaufnahmen "chatten", kann es Dir doch egal sein...? Und wenn jemand Dir Audioaufnahmen schickt, kannst Du ihm/ihr nicht einfach sagen "diese Audioaufnahmen finde ich doof, schick mir bitte keine mehr"? (falls diese Leute diese Bitte dann ignorieren solltest Du Dir vielleicht lieber Gedanken über Deinen Bekanntenkreis statt über WhatsApp machen).

Daher ist mir unverständlich wenn Leute sich darüber aufregen, wenn WhatsApp VoIP als neues Feature einführt.
 
@FenFire: Datenvolumen ist doch günstiger als jede minute zu zahlen oder nicht?

Mir ist nur lieber, wenn Viper meine Gespräche analysiert als Whats App FB.
 
@sunrunner: Selbst wenn die Funktion nicht stumm schaltbar wäre - was hindert Dich daran denjenigen, die Dich per WhatsApp VoIP anrufen (falls das überhaupt jemand macht), einfach zu sagen Du möchtest WhatsApp nicht zum telefonieren nutzen, und ob sie Dich nicht in Zukunft klassisch anrufen oder Dir alternativ Messages schreiben könnten?

Manchmal frage ich mich, was manche Leute für seltsame Bekannten-/Freundeskreise haben, dass einfache Absprachen über die gemeinsame Kommunikation und die hierzu verwendeten Wege mit jenen offenbar nicht möglich sind, und stattdessen technische Schranken gefordert werden.
 
@FenFire: Mich stört es trotzdem etwas, dass man diese Funktion nicht abschalten kann. Ich habe jetzt schon 2-3 mal jemanden angerufen, nur weil ich eine Datei senden wollte. Mag sein, dass man dort die Bedienung neu lernen muss, aber mich stört es halt.
Daher hoffe ich, dass man diese Icons/Funktionen abschalten kann.
 
@sunrunner: Man kann den Anruf dann einfach auch ablehnen. Wenn deine Freunde wissen, dass du nicht angerufen werden willst, werden sie das evtl sowie unterlassen. Weswegen sich manche Leute aufregen....
 
Stimmt nicht ganz...
Habe die Funktion auch schon... Und zwar in Version 2.12.5...
Bitte Korrigieren... ;)
 
@Taxidriver05: richtig, bei mir auch.
 
@Taxidriver05: Wofür ich jetzt das (-) bekomme, ist mir allerdings n Rätsel... o.O
 
Hatte WhatsApp nicht damals angekündigt, dass man auch über EDGE telefonieren könne?
Aber in Zeiten der "all-net-flat" erst einmal für mich persönlich unnötig.

Was ich mich frage ist, ob IOS User jemals wirklich angerufen werden können? Die Limitierung der Apps ist schon ziemlich ekelig bei Apple.
 
@-=L.B.R=-: Hab zwar auch "all-net-flat", aber da meine Verwandschaft durch die Erdkugel verstreut ist, freue ich mich über diese Funktion.
Nun braucht man keine zusätzlichen Apps (wie Viber oder Skype) mehr.

Ich hoffe, dass es auch über Edge geht... hab oft miesen Empfang auf der Autobahn.

Und in Zeiten des VOIPs braucht man bald auch keine "all-net-flat" mehr. :)
 
Grundsätzlich begrüsse ich solche Funktionen. Habt ihr aber nicht auch das Problem, sei es über WhatsApp, Skype, oder Hangouts, dass die Sprachqualität miserabel ist? Viele Echos, lange Verzögerungen, abgehackte Stimmen... und das trotz 4G oder WLAN. Mir wurde das zu mühsam und ich habe aufgehört damit; obwohl die Gebühren gleich Null oder viel günstiger sind, als die Gesprächsgebühren meines Anbieters.
 
@Figumari: Also ich hatte mal über den Facebook Messenger ein Telefonat und die Qualität war überraschend sehr gut.
 
@Figumari: Je nach Empfang. Über Mobilfunk war Skype höchstens OK. Den Rest habe ich nicht probiert. HD Voice Calling habe ich noch nicht probiert http://www.ibtimes.co.uk/how-enable-hd-voice-calling-android-5-1-lollipop-1491979 Dürfte aber nur die normalen Anrufe betreffen oder? (Nicht Skype usw.?)
 
@Figumari: über Viber ist die Sprachqualität erstaunlich gut, familien intern telefonieren wir meißt nur noch damit (falls möglich) - total klarer klang. bin gespannt wie es bei whatsapp sein wird - gleich mal probieren...
 
Blackberry Geräte können übrigens auch genutz werden. Die Funktion ist mit der aktuellen Version nutzbar, wenn das Gerät einmal angerufen wurde.

//Edit: Geteste auf einem Q10 mit Whatsapp 2.11.1201.2 aus der BlackBerry World

Gruß
 
Vielleicht nicht wichtig für die Phone Flatrate-Nutzer im Inland. Wenn man aber Mobil auf Mobil Ausland telefoniert, dann ist es schon interessant im WLAN (natürlich nicht in der Ausland Datenrate).

Deswegen wäre es gut, wenn man einstellen könnte, dass man über WA nur im WLAN angerufen werden kann. Vielleicht kommt das ja noch.
 
In Zeiten von Flatrates, verstehe ich den Sinn nicht von einer Telefonfunktion für WA nicht.
Und wenn schon, dann hat Skype ja wohl die bessere Sprachqualität.
 
@M4dr1cks: Ich erkläre dir den Sinn: Ich habe zb keine Telefonflatrat. Ich habe lediglich ne Datenflat.

Hast du es nun verstanden?
 
@M4dr1cks: Darum habe ich Skype auf meinem Lumia und WA wieder runtergeschmissen. Mit Skype im Office-Abo habe ich monatlich 60 Minuten für Telefonate und die App gibt es für so ziemlich alle Systeme kostenlos. :)
 
@Chris Sedlmair: Das meine ich ja. Dann wird die Sprachquali von Skype eh besser sein, als die von WA. Kann eh nicht verstehen, wie es dazu kommen konnte, dass solche Dienste wie Skype und ICQ gegen WA soviele User verlieren konnten.
Okay, am Anfang war WA ja kostenlos und für Leute ohne große Ahnung leicht einzurichten, vielleicht lag es daran.
 
@M4dr1cks: Es gibt Netzwerke in der Finanzwirtschaft mit Zentrale in den USA, die Microsoft unter Kontrolle bringen oder zerschlagen wollen um genau die Verhältnisse zu schaffen, die viele, leider meist sogar poltisch links stehende Leute Microsoft unüberprüft vorwerfen. Für Microsoft ist mittlerweile der Weltmarkt wichtiger als der US-Markt. Darum kommt es immer öfter zu Spannungen zwischen den US-Regime nahestehenden Kräften und Microsoft. Zuletzt wegen europäischen Userdaten. Für die US-Finanzelite und das dortige Regime wäre Google, als ein mit Unterstützung der NSA aufgebauter Konzern, ein wesentlich leichter zu steuernder Zustand. Da solche Kämpfe selten direkt ausgetragen werden, steigt auch so schnell keiner dahinter. Man über längere Zeiträume wirtschaftliche, politische und technologische Entwicklungen verfolgen, damit sich einem dieses Muster zeigt. Als sich das erst als Gefühl bei mir andeutete, muß0te ich meine Anti-MS-Haltung immer mehr aufgeben. Ich weiß, daß mir jetzt unzählige Leute gerne einen Aluhut aufsetzen wollen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check