Microsoft bekommt Bank-Lizenz und kann eigenen Bezahldienst starten

Der Software-Konzern Microsoft bastelt offenbar ebenfalls an einem eigenen Payment-System. Erstmalig erhielt das Unternehmen jetzt eine Lizenz für Finanztransfers. Diese wurde jetzt in den USA einer Tochtergesellschaft namens Microsoft Payments ... mehr... Geld, Bezahlen, Geldbörse Bildquelle: StockMonkeys.com / Flickr Geld, Bezahlen, Geldbörse Geld, Bezahlen, Geldbörse StockMonkeys.com / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und der Bezahl dienst heißt dann "M$" :D sorry das konnte ich mir nicht verkneifen! "I love this company!!"
 
@gordon2001: jetzt minust mich nicht ins Grab. ^^ Ich bin ein totaler Microsoft fan, aber das passt zu gut.
 
@gordon2001: So sehr ich das Kürzel M$ hasse, aber in dem Fall kriegste mal ein Plus von mir :)
 
@gordon2001: Das ist gar nicht mal übel. Mit dieser Art Selbstironie würde MS die Herzen erobern. ;)
 
Wüsste derzeit nicht, warum ich mich von Paypal und im weiteren von Kreditkarte/EC verabschieden soll.
Klar ist ein Monopol wie bei PayPal nicht super, aber PayPal hat sich da schon was aufgebaut, was ich nicht missen wollte.
 
@Vitrex2004: Es geht wohl eher um Bequemlichkeit bei den ganzen neuen Verfahren. Einfach mit dem Smartphone berührungslos zahlen, vielleicht noch durch ein halbwegs sicheres Authentifizierungsverfahren wie Retina-Scan oder so abgesichert, ist halt sehr "elegant". Und da sich das Smartphone mehr und mehr zum zentralen Objekt entwickelt, war es ja nur eine Frage der Zeit, bis auch Bezahldienste den Weg zum Smartphone finden.
 
@HeadCrash: Finde ja bereits Veropay bei einer "handvoll" Geschäften in Österreich ganz praktisch. Ist zwar keine Kreditkarte o.Ä. hinterlegt aber mit einem generierten Barcode kann man mit dem Handy zahlen (ist mit dem Bankkonto registriert).
 
@wertzuiop123: Klingt interessant. Kenn ich gar nicht. Ist das was rein österreichisches oder gibt es das auch woanders?
 
@HeadCrash: Glaube leider nur in Österreich. Gibt aber echt schon viele Shops, die das akzeptieren - jetzt erst gesehen... Hatte ich erst neulich mal benutzt, als ich mein Bargeld vergessen hatte. Gibts aber schon seit Oktober 2013

Stellungnahme: (Naja 2014 ist vorbei ^^ - habe nichts Aktuelleres gefunden atm)
"Aufgrund der guten Entwicklung in Österreich ist das Interesse des deutschen Handels laut VeroPay deutlich gestiegen. Noch heuer plant die Tiroler Bezahllösung deshalb den Sprung ins Ausland: „Wir führen intensive Gespräche mit Handelsketten in Deutschland und sind zuversichtlich, dass wir 2014 den Schritt über die Grenze schaffen werden“, kündigt Suitner an."
 
@wertzuiop123: Danke für die Info. Ich hatte mal direkt auf der VeroPay-Seite geschaut und da steht immer noch nur Österreich.
 
@Vitrex2004: Ich bin da mal gespannt, was sich die deutschen Banken bei dem geplanten Online-Bezahlsystem ausdenken.
 
Die Drucken doch schon die Ganze Zeit ihr eigenes Geld " genauso wie Apple" wozu brauchen die noch eine Bank-Lizenz :D
 
Wenn MS das vernünftig macht und ein offenes, plattformübergreifendes System entwickelt, kann ich mir vorstellen, dass das Hand und Fuß haben könnte. Gerade das "neue" Microsoft ist ja sehr plattformübergreifend geworden und oft nicht mehr nur auf die eigenen Systeme beschränkt.
 
@Torchwood: Ausgerechnet Microsoft und plattformübergreifend ...
 
@cptdark: Du hast wohl auch die letzen Monate geschlafen, oder? ;-)
 
@Torchwood: Vor ein paar Wochen wurde das Problem mit Wallets und Apples Bezahlsystem in Windows Weekly diskutiert. MS ist richtig schnell geworden in seiner Reaktionsfähigkeit.
 
Dazu fällt mir eigentlich nur eins ein: Wozu noch solch ein Dienst?!
 
@cptdark: Na, solange kein anderer Anbieter seine Plattform öffnet, braucht wohl jeder seinen eigenen Dienst. Mal abgesehen davon, dass natürlich jeder ein Stück vom Kuchen haben möchte, denn vermutlich wird der Dienstanbieter einen winzigen Betrag für jede Zahlung vom Verkäufer erhalten.
 
@cptdark: Geld?
 
@cptdark: Weil der Kapitalismus kein System der Vernunft ist, sondern des Profits. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr