Kuriose Werbeidee: Microsoft startet Aktion mit iPhone als Gewinn

Werbeaktionen dienen dazu, die Angebote des eigenen Unternehmens ins Rampenlicht zu rücken. In China wirbt Microsoft jetzt aber mit sehr kuriosen Mitteln: Wer einen Cortana-ähnlichen Dienst nutzt, kann ein Smartphone gewinnen - und zwar von Apple. mehr... Microsoft, Smartphone, Apple, App, iOS, Skype, Chat, Voip, iPhone 5, Instant Messaging, Videotelefonie, Internettelefonie Bildquelle: Skype Microsoft, Smartphone, Apple, App, iOS, Skype, Chat, Voip, iPhone 5, Instant Messaging, Videotelefonie, Internettelefonie Microsoft, Smartphone, Apple, App, iOS, Skype, Chat, Voip, iPhone 5, Instant Messaging, Videotelefonie, Internettelefonie Skype

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einmal eine Fristlose Kündigung to-go für den Chinesischen MS Marketingchef.
 
@Edelasos: Wieso? Hier werden Apple Fans aus ihrem Ökosystem herausgelockt die die MS alternative anders niemals ausprobiert hätten. und MS hat hier nicht gerade viel zu verlieren. Dan haben halt nach der aktion 20 Leute ein EI-Phone mehr da ändert sich beim marktanteil auch nichts wirklich.
 
@DNFrozen: Es geht auch um die Botschaft die sowas sendet: nämlich dass man kein Vertrauen ins eigene Produkt hätte. Von daher hat Edelasos durchaus Recht.
 
@moribund: Sie erweitern ihre Zielgruppe und erschließen neue Märkte.
Sie wollen das Apple Kunden die ihnen bekannten Apple Dienste mit den MS Diensten Vergleichen. Das setzt eine Menge Vertrauen in das eigene Produkt voraus.
 
@DNFrozen: Du sprichst von den Diensten. Allerdings sieht es für den Konsumenten so aus als ob MS kein vertrauen in seine eigenen Windows Phones hätte.
 
@moribund: mmh wenn ich den Komentar so lese bekomm ich ja glatt das gefühl das ich kein Konsument bin^^ . Das klingt ja so als ob alle Konsumenten daselbe denken wie du. Ich persönlich finde die Idee nicht schlecht.
Veralgemeinerungen sind immer so eine Sache...
 
@DNFrozen: Ist natürlich nur eine Vermutung von mir. ^^
Wäre ein Fall für eine Umfrage.
 
@moribund: Nein das Zeugt von Vertrauen in die Eigenen Dienste ;)
 
Zeigt doch die Wirkung sogar hier. Ohne das iPhone gäbe es hier keine News dazu, bestimmt auf gar keiner Seite des Internets, weil es keine Sau interessiert, ob es ein WP zu gewinnen gibt. Bei einem iPhone springen natürlich alle drauf an.
 
@iWindroid8: Dir ist aber schon klar, dass wenn es umgekehrt wäre und Apple ein WP-Gerät verlosen würde, auch hier berichtet werden würde.
Dann könntest Du genauso sagen: Bei einem Windows Phone springen natürlich alle drauf an.
 
@moribund: Nein. Alle würden drauf anspringen, weil -Apple- das machen würde. Ob man da ein WP, Android oder Tizen nimmt, würde gar keine Rolle spielen.
 
@iWindroid8: Ich hatte wohl ganz vergessen: ein echter Fanboy biegt sich die Wirklichkeit zurecht... ^^
Im ernst: iPhones mögen eine höhere Werbewirkung als Windows Phones haben, aber in diesem Fall ist das einzige News-würdige dass das Gerät der Konkurrenz verschenkt wird - unabhängig davon um welchen Anbieter es sich handelt.
 
MS und Apple tun sich nichts. Das glauben nur die Fanboys.
Und warum kein Iphone von MS als Preis?
Ist dann MS Office und Onedrive mit dabei. Funktioniert bestens mit Apples Ökosystem.
 
Ich vermute, dass die Aktion gut fundiert vorbereitet wurde: Es gab schon einige Berichte, dass zumindest junge Chinesen das ei-Fon als Himmel der Glückseligkeit ersehnen - ist ja auch hier in Mitteleuropa und Nordamerika nicht soo viel anders. MS hat wohl einfach ausgerechnet, dass damit die Höchstzahl an Teilnehmern erzielt werden kann - und genau darauf kommt es den Redmondern wahrscheinlich an.
Eine allein-Entscheidung eines Regional-Chefs war d a s jedenfalls ganz sicher nicht.
 
Und wieder einmal tut Herr Nadella wirklich alles um den Marktanteil zu erhöhen, ... den der Konkurrenz.
 
Lass das jetzt bitte nur ein Fake sein!!!!

Aber iPhones verlosen wäre bei mir schon ein Kündigungsgrund
Kommentar abgeben Netiquette beachten!