LG G4 Spezifikationen geleakt: Sechskern-Prozessor & 2K-Display?

Dass LG mit dem G4 bald den Nachfolger seines recht erfolgreichen Spitzenmodells G3 auf den Markt bringen will, ist eigentlich kein Geheimnis. Jetzt sind offenbar erste ausführliche Daten zu dem neuen Flaggschiff-Smartphone an die Öffentlichkeit ... mehr... LG, LG G4, G4 Bildquelle: Android Authority LG, LG G4, G4 LG, LG G4, G4 Android Authority

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bringt einem das 2k-Display tatsächlich was, oder ist das nur Prestige? Einzige sinnvolle Anwendung die mir hierfür einfällt, wäre für eine VR-Halterung mit Handy.
 
@bigspid: Mit der Display-Auflösung ist es dasselbe wie mit den MP-Zahlen bei Digitalkameras. Es gab einen Punkt, bis zu dem es noch sinnvoll war, alles darüber ist nur noch Marketing-Veralberung.
 
@bigspid: 5,5 zoll ohne 4k geht ja mal gar nicht. Augenkrebs! Alles viel zu grobpixelig mit 2k.
 
@Thomaswww: Ich geh mal davon aus das war Sarkasmus (schließlich gibt's bisher nicht mal 4k 5,5 Zöller), daher (+) von mir. ^^
 
Ich finde es ziemlich krass wie das iPhone "nur" mit einem Dual Core, 1 GB RAM und einer Quad Core GPU Einheit grafisch mit jedem "Android" mithalten kann.
 
@Rumpelzahn: ist das so?
 
@footballpics.info: Das ist tatsächlich so.
 
@footballpics.info: Jap, ist es. Dank Metal sogar noch besser. Andererseits muss iOS auch nicht auf zig Tausend mögliche HW-Kombinationen lauffähig sein.
 
@Rumpelzahn: Auf genau wie vielen unterschiedlichen Hardwaresystemen läuft noch mal Ios?... ach ja,... genau... !!EIN!! System... Ios ist einfach auf die zugrunde liegende Hardware angepasst (derzeit Iphone 6) und wenn die alten Modelle es nicht mehr packen werden halt Features aus den Updates gestrichen um die Performance von iphone 5s, 5, 4s usw. zu schonen... Meine Mutter hat nen 4S und das Handy lahmt mit dem neusten Update ohne Ende, grausam... Android hingegen kann eigentlich für alles benutzt werden mit zig verschiedenen Hardwaretypen. Ob nun ARM, Desktop- Mobil- oder MIP- Prozessoren, Android läuft. Android ist eher mit Windows zu vergleichen. Überall einsetzbar und um so flotter die Hardware um so besser die Leistung.
 
@lurchie: Das kann mir doch als Endnutzer völlig egal sein wie schwer das für die Software Ingenieure war alles unter einen Hut zu kriegen.
 
@lurchie: ich habe doch gar nicht vom OS an sich gesprochen, sondern rein von der Hardware einen Vergleich gezogen. Neben bei bemerkt läuft iOS auf iPhone, iPad und iPod, Hardware ist im Detail unterschiedlich.
 
2k-Display und Hexacore hat nichtmal mein Desktopsystem.
 
@crmsnrzl: schwach
 
@Thomaswww: Ne, das nennt sich Vernunft.
 
Uhh neuer Kernel im Einsatz. Das erste Android Handy was ich mit neueren Kernel sehen.
Und sonst Hört sich auch alles gut an. Und wozu 8 Kerne wenn noch nicht mal 4 richtig genutzt werden. Da reichen 6 Kernel vollkommen aus.
 
Klingt fast so als ob G3 vs G4 ewta auf Augenhöhe liegen könnten bei 3GB Ram und 4x2.5GHz vs 6x1.8GHz
Und die 16 statt 13MP auch eher kosmetik
https://youtu.be/Dj1_HI1dABE <- G3 keine Fernsehkamera
 
@Wumps: Ich sehe auch keine großartigen Gründe warum man mehr als Feinschliff am G3 betreiben sollte. Ist ein leistungsstarkes Gerät an dem es fast nichts zu meckern gibt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!