Apple Watch soll zum Start nur auf Bestellung erhältlich sein

Die neue Apple Watch wird zum Verkaufsstart von ihrem Hersteller in seinen Ladengeschäften wohl nicht zum direkten Kauf erhältlich sein. Laufkunden schauen bei Interesse an der neuen Smartwatch von Apple somit in die Röhre, weil der Kauf nur ... mehr... Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Bildquelle: Apple smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch, Apple Smartwatch smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja da lasse ich mir doch glatt die 18000€ Uhr zeigen.
 
@hhgs: Die Anmeldungen mit Namen werden wohl auch gemacht, damit in solch eine Fall die Laufkundschaft nicht zu einer "Weglaufkundschaft-mit-Uhr-am-Handgelenk" gemacht wird ;)
 
@elbosso: Mir ging es eigentlich nur darum, dass ich diese günstige Uhr mal anprobieren könnte. Und, dass sie die Uhr extra für mich vorrätig haben müssten?
 
Die werden einfach nicht abschätzen können (oder wollen), wieviele Leute sind finden um den unnötigen Quatsch zu kaufen. Bevor sie Millionen Einheiten davon produzieren und darauf sitzenbleiben, produzieren sie lieber nach Bedarf.
 
@dodnet: Intelligent oder? Nachher dreht MS in 20 Jahren eine Doku über angeblich in der Wüste vergrabene Apple-Watches.
 
@gutenmorgen1: ;D
 
@dodnet: Die haben auf jeden Fall jetzt schon zuviel produziert. :)
 
"Dieser Ansatz tritt bei der Apple Watch an die Stelle der bei anderen Produkten üblichen "persönlichen Abholung"."

lol, dieser Satz liest sich so geil^^
 
Hat Apple etwa inzwischen selbst eingesehen, dass die Dinger potthässlich sind und die Akkulaufzeit unbrauchbar ist?
 
@TiKu: Das sind keine Fehler, das sind Features! :D
 
@TiKu: Wie Johnny Ive einst auf die Frage, weshalb der Akku im Iphone so schwach ist sagte: "Das liegt nicht am Akku, sondern vielmehr daran, dass Apple-Produkte so viel besser sind, als die Produkte der Konkurrenz und daher auch viel mehr gebraucht werden, was sich auf die Akkulaufzeit auswirkt"
 
@frilalo: Lol, das hat was von "You're holding it wrong." Bei der Kundenverarsche war Apple halt schon immer führend.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!