Googles Chrome OS geht mit neuen Features und Designs in die Beta

Der Suchmaschinenkonzern Google wird demnächst eine neue Version seines Betriebssystems Chrome OS veröffentlichen. Seit einigen Tagen können Nutzer bereits an Beta-Tests der neuen Ausgabe teilhaben. Bei diesem soll es durchaus einiges an Neuerungen ... mehr... Toshiba, Chromebook, Toshiba Chromebook Bildquelle: Eeevolution Toshiba, Chromebook, Toshiba Chromebook Toshiba, Chromebook, Toshiba Chromebook Eeevolution

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
absolut geniale entwicklung.. und das os wird immer besser... bin selbst fast 90% im browser unterwegs, von daher ist auch so ein chromebook echt genial..
 
@hjo: Als Zweitrechner definitiv.

Blöd gefragt, unterstützt ChromeOS eigentlich das Abspielen von Video-/Audio Dateien von der Festplatte oder USB Laufwerk (Stick/HDD)? Gibt es da einen lokalen Mediaplayer, der alles frist?
 
@Stefan1200: player hat er, aber ob er alles abspielt, keine ahnung... ich glaube, dass ich mal von usb-platte einen abgespielt habe, aber alle formate eher nicht
 
Bin kein Freund von Chrome OS und wünsche mir von daher dass dieses möchtegern Betriebssystem ein Flop wird.
 
@Gannicus: Ich bin kein Freund von Gannicus und möchte daher, dass dieser Möchtegern-Gladiator in der Arena floppt.
 
@dodnet: lol dann informier dich mal über Gannicus, ob er wirklich so ein Flop war. Wenn du schon googlest, dann bitte richtig. ;-)
 
@Gannicus: lol dann informier dich mal über Chrome OS, ob es wirklich so ein Flop wird. Wenn du schon trollst, dann bitte richtig. ;-)
 
@Gannicus: sehr fundierte aussage die nur subjektiv ist. ich finde eine grössere auswahl an betriebssystemen eher positiv.
 
@Balu2004: Natuerlich ist es Positiv. Microsoft ist so sehr unter Druck dass sie an allen enden dem Kunden entgegen kommen muessen. Den Kunde freuts. OS und Hardware werden guenstiger. Wer haette vor 10 Jahren erwartet dass man Windows 8.1 + Office 365 + Notebook fuer 200 Euro bekommt?
 
@Balu2004: Nein es ist nicht positiv wenn ein System weitgehend über Internet und Cloud funktioniert und durch die Daten der User finanziert wird. Denk lieber mal darüber nach.
 
@Gannicus: es ist deine meinung und für dich ok. von den funktionen her langt chrome os den meisten usern.

viele dinge hat man im übrigens eh schon irgendwo im internet (es fängt schon damit an das man emails nutzt).

ansonsten gibt es schon funktionen die du offline nutzen kannst:

https://support.google.com/chromebook/answer/3214688?hl=de
 
@Gannicus: Du hast anscheinend echt überhaupt keine Ahnung! Welche Daten denn? Informier dich bitte noch einmal genau darüber wie war's wer wieso weshalb warum Google deine Daten verwendet oder sammelt.
 
@Gannicus: Es nicht nutzen ist in Ordnung. Aber etwas, was du nicht magst, den Untergang wünschen, ist assozial.
 
@Gannicus: Du bist kein Freund des OS und es soll Floppen? Weil Du es nicht magst, sollen die daran arbeitenden Personen also ihren Job verlieren wenn Google es aufgiebt? Sowas nennt man wohl Asozial!
 
@Butterbrot: Jeder der für diese Datenkraken arbeitet hat es verdient seinen Job zu verlieren.
Google ist keine Suchmaschine sondern ein gigantisches Werbeunternehmen das die Welt nicht wirklich braucht.
 
Meine Daten gehören mir. Daher mache ich einen Bogen, so groß wie der Äquator, um dieses Cloud-Spy-OS. ChromeOS? Nein, Danke!
 
@WieAusErSieht: MS sammelt in ihrer momentanen Preview alles was man her gibt und Skydrive wird auch an allen enden angeboten. Ubuntu sendet alles brav an Amazon und und und... Entweder weiter Doppelmoral fahren oder den Stecker ziehen...
 
@WieAusErSieht: etwas übertrieben, wenn man sieht wo andere betriebssysteme hin möchten bzw schon sind... und google drive für deine daten musst du nicht mehr nutzen..
 
weiss jemand wie man das aktuelle google chrom os ohne chromebook in einer vm testen kann?
 
@Balu2004: Das war dafür immer DIE Anlaufstelle aber wie ich sehe, kam nichts mehr aktuelles nach :/ http://chromeos.hexxeh.net/
 
@wertzuiop123: genau .. die hatte ich auch gefunden .. also gibt es wohl derzeit nicht wirklich was. danke
 
@Balu2004: http://chromium.arnoldthebat.co.uk/
Das ist aber "nur" Chromium OS, Chrome OS ist nicht frei verfügbar.
 
@Overflow: danke.
 
Ein OS für Leute, die keinen PC brauchen....
 
@Laggy: Eher für Leute denen das Smartphone nicht reicht/zusagt (Größe, Bedienung) und was "billiges" suchen. In wie fern das noch Sinn macht bei den Preisen der Windows Notebooks muss der Käufer entscheiden - ohne Chromebooks gäbe es solche Preise vermutlich aber auch nicht, hat also so oder so was gutes.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.