Oxygen OS: Die OnePlus-eigene Android-Version verspätet sich

Der chinesische Hersteller OnePlus hat bereits vor einer Weile bekannt gegeben, eine eigene Version des Android-Betriebssystems zu entwickeln, bisher kam auf dem One genannten Debütgerät eine (leicht angepasste) Version von CyanogenMod (11S) ... mehr... Betriebssystem, Lollipop, Android 5.0, OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone, OxygenOS Bildquelle: OnePlus Betriebssystem, Lollipop, Android 5.0, OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone, OxygenOS Betriebssystem, Lollipop, Android 5.0, OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone, OxygenOS OnePlus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als Besitzer des OnePlus One bin ich leicht enttäuscht, grosse Worte nichts dahinter! CM12 läuft sehr gut, hier und da noch ein kleiner Bug, aber rennt wie Sau. Die Normaluser ärgerts um mehr, die müssen jetzt abwarten und viel Tee trinken
 
@Da Gummi: Ich unterstelle mal, dass es den Normaluser eh nicht so recht interessiert und sie daher auch keinen wirklichen Überblick diesbezüglich haben.
 
@Da Gummi: Ich habe CM12 drauf und also normaler User merke ich da kaum Unterschiede.
Optisch etwas anders aber sonst kaum Änderungen.
Möchte mal wissen wie viele "Normaluser" unbedingt CM12 so dringend brauchen ;)
 
@Da Gummi: Na mal ehrlich, bisher kam es noch immer zu Verschiebungen und das wäre schon überraschend gewesen wenn es terminlich hingehauen hätte. Was mich langsam mehr nervt ist 12S, diese fortwährenden Aufschiebungen kotzen mich langsam an. Sollen sie sagen die Veröffentlichung erscheint im Juni und fertig, sie müssen ja keinen Geschwindigkeitsrekord brechen, wenn es dann früher erscheint auch gut. Diese fortwährende Flickschusterei was die Termine angeht, geht mir aber langsam auf den Sack. Ich muss nicht immer alles gleich haben und warte auch bis es offiziell über OTA kommt, aber diese laufenden Verschiebungen gehen mir langsam dennoch auf den Senkel. Und das wieso und weshalb ist mir Wumpe, einfach mal nen Termin raus hauen der realistisch ist, wäre doch nicht zu viel verlangt...
 
also ehrlich gesagt ist OnePlus für mich damit gestorben...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!