Windows 10 Build 10041: Patch behebt Probleme mit Login-Anzeige

Die aktuellste Ausgabe der Technical Preview von Windows 10, die die Build-Nummer 10041 trägt, ist nicht frei von Bugs. Das liegt aber in der Natur der Sache, da das nächste Betriebssystem von Microsoft noch in der (öffentlichen) Betaphase steckt. ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Build 10041, Windows 10 Build 10041 Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Build 10041, Windows 10 Build 10041 Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Build 10041, Windows 10 Build 10041

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich kümmern sie sich als nächstes um die Netzwerkeinstellungen. Es ist nervig, wenn man mal schnell die IP-Adresse ändern will und erstmal die PowerShell-Kommandos raussuchen muss.
 
@aecro: Ich sitz jetzt grad nicht vor meiner 10-Testkiste, aber funktioniert Rechtsklick auf Start -> Systemsteuerung -> Netzwerk nicht mehr?
 
@DON666: Das Problem ist, dass die Adaptereinstellungen nicht mehr funktionieren. Rechtsklick auf den Adapter und Status/Eigenschaften liefert entweder gar nichts oder einen Fehler. Auch Adapter aktivieren/deaktivieren geht aktuell nicht. Gerüchten nach soll das wohl demnächst in die Settings-App wandern.
 
@aecro: Mal eine frage: Hast du ein Upgrade oder einen Fresh Install von 10041 gemacht? Mir ist aufgefallen das das Upgraden das System mehrheitlich zerschiesst, denn bei mir gingen einige sachen nicht mehr nach dem ich von 9926 auf 10041 upgradet habe. Nach einem Fresh Install funktioniert nun alles tadelos.
 
@aecro: Wenn du IP-Adressen oft wechselst, ist ein Script aber genau richtig. Wenn dir Powershell zu viel Action ist, gib dir mal netsh. Das kann Einstellungen speichern und laden, du kannst also sozusagen Profile anlegen.
 
@Kirill: So oft brauch ich es auch nicht, aber wenn man mal schnell was ausprobieren will, ist es doof, wenn man erst 15min die richtigen Befehle raussuchen muss. An sich habe ich nichts gegen die PowerShell, ist mir allemal lieber als die Cmdline.
 
@aecro: Dann schlage ich dennoch vor, dass du dir was selber schreibst. Ein Commandlet mit dem Namen Change-IP, das von dir die IP abfragt und den Rest automatisch erledigt.
 
Bei mir funktioniert die Suche im Startmenü nicht mehr... passiert nix beim tippen.
 
@knirps: die Suche im Startmenu? Bei mir gibt es im Startmenu keine Suche mehr
 
@Calippo: Wenn du was eingibst, erscheint die suche (Ich hab sie in der taskleiste ausgeblendet). Das passiert jetzt aber nicht mehr. Auch beim Wiedereinschalten in der Taskleiste kann ich das Feld nicht nutzen.
 
@knirps: Ah okay. Hab ich bei mir ausprobiert, aber keinen Fehler entdeckt. Funktioniert wie immer.
 
Ich habe beide OS installiert (W10 10041 x64 und W7 Ultimate x64) und W7 ist immer noch mein Favorit...
Wenn DX12 für Windows 7 erscheint, schreit eh keiner mehr nach Windows 10, das im direkten Vergleich zu W7, keinerlei Vorteile für den Endverbraucher am PC bietet.
Die Optik von W10 ist sowieso ein schlecht optimiertes "Touch" Event, das NUR auf den Mobile Markt abzielt und dabei den PC Markt sträflich vernachlässigt...
 
@SuperSour: "Wenn DX12 für Windows 7 erscheint" - also wenn die Hölle zufriert? Wieso sollte DX12 für ein veraltetes System erscheinen?
 
@SuperSour: es ist ausgeschlossen, daß microsoft für windows 7 was anderes rauszubringt, als sicherheitspatches bis 2020.

daher wirds auch kein dx12 für win7 geben. außer man murkst sich da selber was zurecht.
 
hm bei mir scheint es wohl den Bug nicht zu geben. bisher kam das Update nämlich nicht.

Ok, ist doch vorranden geht bei den ganzen Defender Updates echt unter :D
 
mir wäre lieber "patch behebt driverproblem" aber muss man wohl noch selber in den gruppenrichtlinien das einstellen.
 
Ich kann mich an die Kacheloptik einfach nicht gewöhnen. Alles eckig machen, alles irgetnwie Zwangsweise am Kachel Design orintieren. Obs sinn macht oder nicht. Ich finde MS sollte die Oberfläche nochmal komplett überarbeiten. Ich weis Ihr seit anderer Meinung...
 
Ich hab das Problem gehabt, dass nach dem Windows 10 Start ich mich nicht einloggen hab können. Dadurch kann auch nicht das Windows Update für den Patch, der das Problem behebt, in Gang gesetzt werden. Bei mir ist immer der Bildschirmschoner gekommen, dann nach einem Mausklick kurz die Übersicht mit den Benutzern und dann ist der Bildschirm ein Zeit lang schwarz gewesen, bis dann wieder der Bildschirmschoner gekommen ist. Ich hab das dann mit der Powertast gemacht (Windows 10 in abgesicherten Modus starten) - d.h. vier mal hintereinander über die Powertaste den PC starten - dann hat der Start funktioniert und er ist automatisch in den ersten Benutzer rein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!