Windows 10: Preview-Build 10041 wurde im Slow Ring veröffentlicht

Microsoft stellt die Windows 10 Technical Preview in zwei Varianten zur Verfügung: Der "Fast Ring" ist der Kanal, der die neuen öffentlichen Ausgaben am schnellsten bekommt, diese können aber auch noch so manchen Fehler aufweisen. ... mehr... Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Bug, Technical Preview, Build 10041, Windows 10 Build 10041 Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Bug, Technical Preview, Build 10041, Windows 10 Build 10041 Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Bug, Technical Preview, Build 10041, Windows 10 Build 10041

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Keine wirklich spannende Build. Irgendwie doof das die Systemsteuerung nun gar nicht mehr zu erreichen ist.
Wie erreicht man nun die Computerverwaltung, Dienste usw.?
 
@knirps: Windows+X oder Rechtsklickmenü. Über diesen Weg ist die Systemsteuerung auch noch zu erreichen. Oder man gibt einen der Dienste einfach in die Suche ein.
 
@iammaac: Quasi der Weg, der seit Windows 8 bekannt ist... ;)
 
@DON666: Dieses Rechtsklick Menü ist bei mir nie wirklich angekommen. Mittels Start 8 rufe ich diese übers Startmenü auf. Von daher is mir der Gedanke nicht wirklich gekommen.
 
@knirps: Nun gut, aber dein "Start 8" ist ja nun auch nicht serienmäßig in Windows verbaut, von daher... :)
 
@DON666: Genau, von daher stand ich erstmal hilflos da, da an mir vertrauten Stellen die Systemsteuerung nicht mehr anzufinden war.
 
@knirps: Dieses Rechtsklickmenü solltest du dir im Kopf behalten. Meiner Meinung nach eine der besten kleinen Änderungen von Windows 8.
 
@iammaac: Es ist nicht so das ich es nicht kannte, es ist nur nicht in Fleisch und Blut übergegangen.
 
@knirps: das ist halt das Problem, wenn man mit Start8 oder ähnlichen Tools die eigentliche Funktionalität des OS ausblendet. Man gewöhnt sich nicht an neue Features und der Schritt zu weiteren Änderungen wird dann noch größer.
 
@der_ingo: Nö, Start 8 blendet diese Funktion nicht aus.
 
@knirps: Ausblenden tut es diese Funktion nicht aber es schafft andere Wege so das du den normalen Weg nicht gehen musst und dich auch nicht an ihn gewöhnst. Ist ja auch logisch das die Nutzer normalerweise den Weg des geringsten Widerstandes wählen.
 
@hezekiah: Für mich ist Start8 der normale Weg ;)
 
@knirps: Wie bisher am schnellsten auch: Win+R->compmgmt.msc->Enter
 
@Kirill: Bis ich compmgmt geschrieben... da bin ich mit der maus schneller ;)
 
@knirps: Übung macht den Meister. Wenn du Tippen geübt hast, ist compmgmt.msc deutlich schneller. Außerdem: Win+R hat Autovervollständigung. Also tippt man nur comp ein, haut Eingabe und ist bereits fertig.
 
@Kirill: Warum soll ich mich denn umgewöhnen? Ich arbeite hier mit Windows, nicht mit Linux. Wenn die Windows Entwicklung bedeutet das ich mehr und mehr auf Eingaben zurück greifen muss, ist Windows zunehmend nicht mehr das richtige OS für mich.
 
@knirps: Du, das Klischee "Windows=Maus, Linux=Tastatur" ist bescheuert.
 
@Kirill: Eigentlich nicht, nein.
 
@knirps: Engaben sind immer nötig egal bei welchem System.
Du meinst aber wohl speziell Eingaben per Tastatur. Profis nutzen die viel, weil man damit oft mehr Möglichkeiten hat und schneller ist als per Maus und Buttons. Der kommende Weg sind eher Spracheingaben .... und meienr Erfahrung nach ist ein guter Mischbetrieb ohnehin das Optimum gegenüber nur Maus oder nur Tastatur.
 
@Drachen: Spracheingabe im Großraumbüro, da freu ich mich drauf.... ^^
 
@Draco2007: könnte tatsächlich für Einige eine unliebsame Überraschung werden :-)
Wer in größeren Büros viel telefoniert (Hotlines oder Callventer), kennt das Dauergegabbel bereits
 
@Kirill: Rechtsklick auf Start und im Menü auswählen ist deutlich schneller...
 
@dodnet: Kommt drauf an, wie schnell deine Finger sind :p Ich kann als jemand, der viel Zeit am PC verbringt, Schrei nach Liebe von den Ärzten schneller tippen, als die es singen.
 
@Kirill: Ich kann auch schnell tippen, wenn ich will, bin aber erstens kein Fan von diesen ganzen Win+X-Shortcuts und zweitens hab ich bei "compmgmt.msc" meist Buchstabendreher drin ;D
 
@knirps: Unter Anpassung kann man die Desktop Symbole festlegen. Das ist doch nichts neues gibt es doch schon lange. Das sollte man aber als Windows Benutzer wissen. Einfach Hacken bei Systemsteuerung rein und schon hat man die auf dem Desktop.
 
@knirps: Rechte Maustaste auf den Startbutton und Systemsteuerung auswählen ... einfacher geht's wirklich nicht ...
 
Alter die 10041 ist auch mit den Patches dermaßen buggy das man kotzen könnte.
Netmal die Eigenschaften der Netzwerkkarte kann man öffnen "Unnexpected Error occured" gibt zwar nen Workarround aber trotzdem ärgerlich. Hab 10 auf 4 Maschinen drauf und alle Bugs sind bei allen Maschinen vorhanden. Außerdem ist es ja schön und gut dass man Windows Update net abschalten kann aber dann auch noch jedesmal die falschen Gerätetreiber drauf zu erzwingen bringt mich echt zum Rand des Wahnsinns :).
Mal abgesehen davon dass in der tollen Settings App man zwar viel klicken kann aber Funktional wirds eher weniger.
Und ja ich hab Feedback gegeben
 
@ceramicx: Wenn man bedenkt das in 3-5 Monaten die RTM fertig gestellt wird, ist das derzeitige Ergebnis wirklich desaströs, ja.
Seit einschließlich Windows 98 verfolge ich die Entwicklungszeit von Windows mit. Ich kann mich nicht erinnern so nah vor einem Release etwas so unfertiges gesehen zu haben.
Wenn wir mal insbesondere die Systeme Vista, 7 und 8 nehmen, welche ein halbes Jahr vor Release eigentlich nur noch Politur bekommen haben, hinkt es bei 10 doch gewaltig hinterher.
 
@knirps: Das wollt ich sagen so kommts mir auch vor (+)
 
@knirps: du hast normalerweise so früh vor dem Release von Microsoft überhaupt keine Versionen zu sehen bekommen.

Das was Microsoft bisher veröffentlicht hatte, waren Release Candidates, die tatsächlich quasi fertig waren. Die erste 10 Preview Build war im Gegensatz dazu ein "Milestone 1", d.h. irgendwas ganz frühes, mitten aus der Entwicklung.
 
Wie lautet bitte der Workarround für das Netwerkkarten Eigenschaften Problem?
 
@Fifaheld: Welches Problem?
 
@Kirill: Wenn man unter Netzwerkverbindungen seine Verbindung anwählt mit rechter Maustaste und Eigenschaften anklickt dann kommt nur "Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten". Der Status wird gar nicht geöffnet
 
@Fifaheld: Im Gerätemanager den Treiber der Netzwerkkarte deinstallieren, dann nach geändert HW suchen dann installiert er ihn wieder und dann gehts wieder ;)
 
@ceramicx: Sauber, das funktioniert tatsächlich, danke. Das nervte teilweise echt.
 
Funktioniert bei euch die Funktion, Learn my Voice in Cortana?
 
und leider immer noch mit den Fehlerhaften Mail etc. Apps! MS weiß es und hatte jetzt eine Woche Zeit, dieses zu beheben! Absolute Katastrophe diese Build!
 
@HomerKA: die Mail App wird in der Release nicht mehr in dieser Form drin sein, deswegen gibt es dort auch keinerlei Weiterentwicklung.
 
Update können auch mal wieder nicht installiert werden, weil ein Problem vorhanden ist, aber welches zeigt dieses Drecks Build nicht an. So ein mieses System hab ich schon lange nicht mehr drauf gehabt Und Winfuture, ich würde euch empfehlen, hier ein Workaround zur Verfügung zu stellen, dass die Fehlerhaften Apps repariert werden, den dass hat MS in dieser 1 Woche nicht behoben und war wahrscheinlich zu faul dafür!
 
@HomerKA: Der Workaround ist doch in der Insider Hub zu finden. Und hier auf Winfuture war er doch letzte Woche auch zu finden.
 
@HomerKA:
1. es ist eine technische Preview. Mach also mal keinen stress hier.
2. was hindert dich dran die veröffentlichte ISO-Datei runterzuladen und das update über den Weg einzuspielen?
3. Wenn MS keinen Workaround bietet, warum sollte WF sich die mühe machen? Und das mit den defekten apps hat WF hier schon als Workaround bereitgestelt und ist mit der ISO-Version wahrscheinlich eh behoben.
 
@MarcelP: insiderhub://announcements/06d4cd7b-7a1f-4dd0-b3e2-ac127067428c
dort befindet sich der Workaround. Dafuer gibt es den Insider Hub, man sollte den auch lesen wenn man eine Technical Preview testet :)
 
@Calippo: zum einen betrifft mich das nicht und auch du solltest das lesen lernen. hier geht es um das update von der 9926 auf die 10041 welches unter Windows update nicht angezeigt wird.
 
@MarcelP: Ich meinte Dich gar nicht ;) Sondern @HomerKA, da er sich beschwerte das es diesen Workaround fuer die Apps nirgends zu lesen gibt. Ich habe nur aus versehen bei Dir geantwortet, sorry dafuer ;)
 
@Calippo: wir haben uns entschieden dir für heute zu verzeihen :P *nase nach oben halt*
 
@MarcelP: Es sei euch gedankt ;)
 
@MarcelP: nein ist in der ISO Version "nicht" behoben! Mir scheint dass winfuture hier die ESD Datei von letzter Woche genommen hat und hier als ISO anbietet und nicht die korrigierte heutige ISO Version!
 
@HomerKA: der Link Download von Winfuture bezieht die ISO von http://iso.esd.microsoft.com/W9TPI/ECF708991AAA0C729E4A489622E686AB/Windows10_TechnicalPreview_x64_DE-DE_10041.iso

ist also direkt von Microsoft
 
@MarcelP: es ist genau die gleiche Version wie die ESD, die es letzte Woche gab, also nichts mit korrigierte Version und Patches, den diese müssen erst eingespielt werden - sofern vorhanden. Daher passt die News zum ISO Download in keinster Weise!
 
@HomerKA: Erstens: Es ist eine Preview (Beta) die hat Fehler.
Zweitens: Winfuture hat das schon lang gemacht.
 
@Vietz: hätte Winfuture hier aber nochmals erwähnen sollen!
 
@HomerKA: die Preview richtet sich an Experten - also offensichtlich nicht an dich. Bei einem Experten erwartet man, dass er vorher die Release Notes bei Microsoft zur entsprechenden Build liest. Dort stehen die Probleme als bekannt drin.

Du drehst hier grad ziemlich ab. Wenn du ein stabiles System willst, installier keine frühen Previews.
 
und wie bekomme ich die grauen APPS weg ? da lässt sich nur die Größe verändern!
 
hat wer eine idee wie ich unter Windows 10 den Kachelmodus bei Internet Explorer anbekomme? Der normale Browser ist für ein 8 Zoll-Tablet-Besitzer mit großen Händen so nicht zu gebrauchen.
 
@MarcelP: Wohl gar nicht, da Spartan das übernehmen wird.
 
@knirps: dann muss ich mit den Tests noch warten dadrauf. trotzdem danke
 
hm, hätte nicht gedacht, dass so eine gui fans bekommt.. bin zu alt, mir will das mit den apps und mischmasch wie die alte systemsteuerung und die pc-einstellungen usw nicht in den kopf... aber nun gut, muss wohl alles so sein :/
 
@hjo: Die alte Systemsteuerung fällt weg, also kein "mischmasch" für den Rest bist vielleicht wirklich zu alt, da braucht man etwas länger um sich einzufinden :)
 
Leute nach dem die neue ISO drauf ist gab es bei mir drei größere Updates und viele meiner Fehler waren behoben.
 
... ich weiß ja, dass dieses Windows 10 immer noch eine Technical Preview darstellt, die sicherlich keinen Wert auf extremste Stabilität legt, doch in Anbetracht der Tatsache, dass das fertige Windows 10 bereits im Sommer auf den Markt kommen soll, kommen mir da doch für die Zukunft einige Zweifel!

Doch abgesehen davon, hat Microsoft noch nie ein Betriebssystem auf den Markt gebracht, dass dermaßen hässlich ist!
Ich könnte kotzen, wenn ich die hier vorgestellten Fotos betrachte, und frage mich ehrlich, welches Zeug die Entwickler wohl geraucht haben ...
 
@Thaquanwyn: unter der haube werkeln die pr0's, dagegen gibt es nichts auszusetzen... die gui jedoch stammt von irgendeiner neuen oder extrem uralten generation von designern... man kann sich den größten teil des ganzen schenken.. ein ganz schlankes art startmenü mit lieblings-verknüpfungen und eine zentrale, wo alle einstellungen stattfinden... fertig... den rest benötigt man zum arbeiten nicht
 
spät, aber wichtig: wer das gleiche problem hat, wie ich, mit unten abgeschnittenen apps, der sollte eine neuinstallation der neuen build von der iso machen und KEIN UPGRADE! dann sind die apps voll funktionsfähig. mail, kontakte etc. sind zwar immer noch kaputt, aber im www steht, wie man den fehler korrigiert.
 
Hab jetzt ein 5 Jahre altes Asus-Netbook mit Asbach-Atom-Kern mit der 10041 x86 bestückt ... und es läuft ... ich hab nur Windows Live Writer draufgeschaufelt, da ich nur damit meinen Blog versorge ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles