Übersicht: HTC One M9 löst in ersten Tests kaum Begeisterung aus

In der Nacht auf heute ist das Embargo zur Veröffentlichung der Testberichte zum neuen HTC-Topmodell gefallen und die meisten großen US-Blogs haben ihre Einschätzungen zum HTC One M9 freigeschaltet. Verrisse findet man zwar keine, doch Lobeshymnen ... mehr... HTC One, HTC One M9, One M9 Bildquelle: HTC HTC One, HTC One M9, One M9 HTC One, HTC One M9, One M9 HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch hier wäre ein Vergleich interessant, M9 mit Android und M9 mit WP. Beim M8 war/ist WP ja effektiver im Akkuverbrauch und Leistung als Android.
 
@nokiaexperte: Das will ich aber mal wirklich getestet haben. Diese Behauptung stammt nämlich davon, dass man einfach die technischen Daten aus dem Datenblatt gegenüberstellt. Problem ist nur, dass das M8 mit Android die erste Version der Firmeware im Datenblatt stehen hat, wohingegen das WP8 Gerät erst deutlich später kam und auf eine geänderte Firmeware aufbaut. Denn auch das M8 wurde mit diversen Updates ziemlich verbessert, was die Laufzeit angeht.
 
@FatEric: http://winfuture.de/news,83330.html
Hier ist in dem Artikel auch ein Link zu einem expliziten Test. Es wurden also nicht nur die Datenblätter verglichen.
 
@nokiaexperte: wp mit android vergleichen ist auch ein Schlechter Witz.
 
@cs1005: Weil Android viel weniger Performant ist oder warum?
 
@L_M_A_O: also bei mir läuft Stock android richtig gut auf meinem Nexus 5. sogar besser als wp auf meinem ehemaligen lumia 930.
 
@cs1005: Ich habe eine HW genommen zum Vergleich, Du nimmst 2 verschiedene...
 
@nokiaexperte: Nope. das innenleben vom N5 und Lumia 800 ist fast die selbe.
 
@nokiaexperte: Dafuer muss WP erst mal mit dem CPU zurecht kommen :)
 
@-adrian-: W10 unterstützt unter anderem auch den 810er
 
@EffEll: Munkelt man:)
 
@-adrian-: Wurde auf der WinHEC sowohl schwarz auf weiß gezeigt, als auch in den einsehbaren Unterlagen von Microsoft bestätigt. Sowie 615 als auch 210 und 808. Da wird nichts gemunkelt... :p
 
Wenn man sich so die Tests durchliest, frage ich mich manchmal, ob die alle das gleiche Gerät getestet haben. Auf Golem zum Beispiel wird die Kamera gelobt (Im vergleich zum M8) auf the Verge (gut die schreiben immer schlecht über HTC) verrissen. Andere wiederum schreiben, dass das HTC einen Schnelllademodus besitzt und in 30 Minuten 60% akkuladung hat, ein anderer Test schreibt explizit, dass es diese Funktion nicht gibt und eine Akkuladung 2 Stunden in Anspruch nimmt.
Nur in einem Punkt sind sich irgendwie alle Eining. Die Akkulaufzeit muss leider echt nicht so toll sein.
 
@FatEric:
Ich schätze es kommt darauf an auf welcher Softwareversion die Tests beruhen?!
Bei den ersten Berichten direkt vom MWC hieß es, dass die Sofware, vorallem der Kamera, noch nicht final sei.
Es würde mich jedenfalls nicht wundern wenn einige Tester, nur um die Ersten mit ihren Veröffentlichungen zu sein, ihre Bewertungen auf Basis der unfertigen Software gemacht haben!?
Es würde zumindest die Diskrepanzen erklären.

Und fehlende, oder gar falsche, Informationen sind leider auch keine Seltenheit.
BestBoyz hat z.B. bei Sony Geräten ein besonderes Talent für. ;-)

Und ja, der Akku scheint tatsächlich nicht der Brüller zu sein.
Im Vergleich zum M8 fällt das M9 hier

http://www.phonearena.com/news/Sony-Xperia-Z3-Compact-battery-life-test-results-the-new-champ-welcomes-us-to-the-era-of-two-day-battery-life_id60955

um über 45min ab.

Das LG G3 hat gegenüber dem G2 auch eingebüßt, aber nur 35min.
Und da kam noch ein 2K-Display dazu ohne(!) Akkuvergrößerung!

Von daher ist das Ergebnis des M9, das extra auf 2K verzichtet (was auch völlig ok ist), etwas erstaunlich.
 
@OPKosh: Ich erwarte vom M9 gegenüber dem M8 ja keine großen Sprünge, warum auch, ist ein super Gerät, aber gerade im Bereich Akku-Laufzeit habe ich mir einen Sprung erhofft, v.A. weil HTC Gott sei Dank bei Full HD geblieben ist. Und das der neue Snapdragon so viel Energie frisst (oder mehr fressen soll als sein Vorgänger) wäre etwas suspekt. Hoffe da wird (möglichst schnell) nachgebessert, normal kann das ja nicht sein.
 
@eisteh:
Ich sag ja, mich wundert diese Akkuleistung auch!
Zumal der Akku auch größer geworden ist!?

Trotz "nur" (gebe Dir Recht, eher Gott sei Dank) FHD und größerem Akku eine schlechtere Laufzeit ist seltsam.
Ich kann mir auch da nur vorstellen, dass das mit nicht finaler Software zu tun hat?!
Anderenfalls stimmt mit dem SD810 da etwas gewaltig nicht. Das wäre ehrlich gesagt problematischer als etwaige Überhitzungen unter Extremstbelastungen, die in realer Nutzung faktisch nie eintreten.

Mal sehen was bei anderen Geräten mit dem SD810, wie LG G4 und Sony Z4 rauskommt?!
Wenn das Z4, da es wohl nun erst zur IFA erscheint, nicht gleich mit nem bereits angekündigten SD820, oder zumindest mit ner neuen ("reparierten") Revision des SD810, kommt?!

Ein weiterer Vergleichskandidat ist noch das Z4 Tablet.
Laut Sony Angaben soll das Z4 Tablet, trotz 2K, ne recht deutlich bessere Laufzeit (17h statt 13h Videowiedergabe) als das Z2 Tablet haben. Bei gleichem 6000mA/h Akku!
Das sind natürlich "Werbeangaben" ;-), aber reale Vergleiche dieser Beiden wären in dem Zusammenhang trotzdem aufschlußreich.

Aber nochmal!
Mit den bisherigen Berichten wäre ich im Allgemeinen etwas vorsichtig.
Sowohl beim M9 als auch bei den S6!
Die Tests beruhen alle auf Vorserienmodellen!
Warten wir mal ab was Tests von tatsächlichen Verkaufsversionen ergeben!?
 
@OPKosh: Bekomme meins wohl morgen, dann kann ich mir mein eigenes Bild machen. Mein M7 macht derzeit nach einem halben Tag schlapp, wundert mich bei Bluetooth, GPS, WLAN und relativ hoher Nutzung eher nicht. Wenn das M9 da nicht noch früher schlapp macht können mir alle Praxiswerte egal sein. Wenn ein Smartphone viel genutzt wird muss es halt am Ende des Tages (oder früher) geladen werden...
 
@eisteh:
Na dann berichte mal nach ner Woche!? ;-)
Würde mich schon interessieren!

Ein halber Tag wäre mir aber dann doch etwas wenig.
Hättest wohl doch eher ein Z3 nehmen sollen!? ;-)
 
@OPKosh: also das LG G Flex 2 schneidet gut ab in Tests, auch was die Akkulaufzeit angeht. Wobei das ja ein Dehnbarer Begriff ist. Er soll so lange halten wie der Akku im G3. Das Flex baut ja auf die selbe Hardware auf nur das sie wie beim G3 bei 16 GB Speicher nur 2GB RAM verbauen, nimmt man das 32GB Gerät hat man 3GB RAM. Am Prozessor liegt es also schon mal nicht. Das Z3 ist da wirklich zur Zeit das Maß aller Dinge. Stamina Modus an und mein Gerät zeigt 1 Tag 14 Stunden, im Standby 3 Tage 17 Stunden.Im Ultra Stamina zeigts mir ne Laufzeit von 12 Tagen 7 Stunden an. Kenne kein Hersteller der das zurzeit packt.
 
@lurchie:
Ja, das Z3 ist, von den "Nicht-Phablets", die auf grund ihrer Größe mehr Platz für Akku haben, momentan tatsächlich unschlagbar (außer vom Z3c!). Wobei es sogar das Note 4 schlägt.
Und selbst die "kleineren" Sony (T2, C3, M2) spielen ganz oben mit!

Wenn das G Flex 2 aber nur mit dem G3 gleichzieht liegt es wohl doch an der CPU?!
Das G3 hat zum G2 eingebüßt wegen des 2K-Display. Da das Flex aber wieder nur FHD hat und ansonsten fast alles gleich geblieben ist, kann es dann eigentlich nur die CPU sein?!
 
Auf anderen Seiten liest man, dass die Temperatur zwar nach dem Update nicht mehr so sehr in die Höhe schießt, dafür der Prozessor nun aber so stark runterdrosselt, dass man Performance-Einbrüche (gerade in Spielen usw.) feststellen kann, obwohl das Gerät immer noch sehr warm wird. Eine Glanzleistung ist der Snapdragon 810 also wohl nicht.
 
@Apolllon: Das ist gängige Praxis. Alle Smartphone CPUs müssen mit der Zeit gedrosselt werden. Die Benchmarkergebnisse mit dem Update (hier wird die CPU auch nicht wärmer als 40 Grad) sind ja dennoch ziemlich gut.
 
@Apolllon: Also hier wurde mit dem neusten Firmware getestet und deine Aussage wird nicht bestätigt. https://curved.de/reviews/das-htc-one-m9-im-ausfuehrlichen-test-233334
 
@Rumulus: Ähm...schon im Titel steht "gebremste Schönheit", weiter unten im Test heißt es dann, dass die CPU runter drosselt bei Nutzung. So stark, dass in Spielen die Auswirkungen spürbar sind.

@FatEric: Ja, jede CPU drosselt irgendwann runter, das weiß ich auch. Aber dass die so starkt drosselt, dass es spürbar wird bzw. der Snapdragon 810 auf das Leistungsniveau eines 805 oder gar 801 runter fällt, war so sicher nicht die Intention dahinter.
 
@Apolllon: areamobile sagt das man es bei Spielen nicht merkt. Sie haben ne halbe Stunde Asphalt 6 laufen lassen auf dem M8 und dem M9, Frameeinbrüche hat es hierbei nicht gegeben, und zwar bei beiden Handys. Lediglich bei Benchmarks kommt der Prozessor an seine Hitzegrenzen und taktet nach 5-10 Versuchen, je nachdem welcher Benchmark läuft, herunter und pendelt sich auf dem Niveau des M8 ein, was immer noch kein schlechter Wert ist. Klar erwartet man mehr von einem neuen Przessor, doch selbst der 801 ist noch ausreichend was die Leistungsreserven angeht. Der 810 fühlt sich in Spielen kaum gefordert, weil es einfach nichts grafisches gibt an Spielen was ihn auslastet.
 
Bei nem Kumpel war das Gerät nach nur 2 Wochen defekt.
Beste HTC Qualität eben.
 
@Gordon Stens: Nur gibt es das Gerät noch gar nicht im Handel. ;)
 
@Rumulus: Wer hat gesagt, dass es das Gerät, dass hier vorgestellt wird, war?
 
@Gordon Stens: Wenn du in einem Bericht zum M9 von "das Gerät" sprichst, um welches soll es denn sonst gehen? Montagsgeräte gibts überall, vielleicht hat dein Kumpel auch einen Handhabungsfehler begangen, sehr präzise ist deine Defektbeschreibung ja nicht. Und nur von einem Gerät auf alle (sowohl aus der Serie als auch generell alle anderen des Herstellers) zu schließen kann auch nur ernstgemeint von einem Troll kommen, oder?
 
@Gordon Stens: Imaginär vom Stuhl gefallen?
 
@LivingLegend: Wer hat gesagt, dass es das Gerät, dass hier vorgestellt wird, war?
 
@Gordon Stens: Und nochmal.. das Gerät ist nicht im Handel!
Und wenn du unter einem HTC M9 Beitrag schreibst ...DAS Gerät... liest es sich nunmal so als wäre das M9 damit gemeint. Nachdenken,schreiben,durchlesen,posten.
Schreib doch einfach nächstes mal "der Gerät" dann sind alle gleichermassen verwirrt.
 
Ich bleib beim S4, alles was ein Handy braucht. Der Handymarkt interessiert mich erst wieder wenn die eine Woche durchhalten mit einer Ladung! Der Rest ist sowas von egal. 2k. 4k.bei den kleinen Displays seh ich da null unterschied, Fingerabdruck leck mich, ich steh hier nicht vor Gericht! Alles in allem will ich nur Updates und ein einigermaßen brauchbares Smartphones, und das gibt's nur von Google bisher. die schnellen Updates.... echt arm! Alles andere ist Spinnerei! Und wenn die Apple Fanboys nicht alle auf Droge wären würden Sie auch erkennen, das soviel neues am neuen Smartphone nicht vorliegt!
 
Kleiner Tipp: SanDisk hat unlängst eine 200GB mSD Karte veröffentlicht. Also ist das "erweiterbar um max 128GB längst wieder hinfällig...
 
@EffEll: Nur weil es größere Karten gibt müssen die nicht auch von jedem Gerät gelesen werden können.
 
@eisteh:
Doch!
Weil die Grenzen im Verbauten Slott (sdHc oder sdXc) und im Dateisystem liegen!
SDXC unterstütz bis zu 2TB und Google hat mit 4.4 (oder war es gar bereits mit 4.3?) bereits alle dateisystembedingten Beschrenkungen aufgehoben.

Dh. ALLE Geräte die bisher 128GB unterstützen UND minimum 4.4 haben können auch größere Karten!
 
@OPKosh: Danke für die Erklärung.
Nach kurzer Recherche fand ich allerdings raus, dass die Karte erst im 2. Quartal 2015 veröffentlicht werden soll. Deshalb ist die derzeitige Angabe "erweiterbar um max 128GB" durchaus aktuell, wenngleich es ja offensichtlich nicht technisch mögliche Obergrenze ist, der Markt aber nichts größeres hergibt.
 
@eisteh:
Jein! ;-)
Was die verfügbren Karten angeht, ja!
Aber wie erweiterbar ein Gerät TECHNISCH tatsächlich ist, ist ne andere Frage!? ;-)
 
@eisteh: Doch. SDXC geht bis 2TB
 
Finde es immer absolut grandios, dass von allen Geräten gleich von Enttäuschung und ähnlichem geredet wird, falls das neue komplette Neuerfindung des Rads ist. Das iPhone ist jahrelang mit quasi dem selben Design gefahren. Immer wird es so toll gelobt. Ist n schickes Handy klar, was sich bewährt hat, wird halt weitergenutzt. HTC hat hier ein Design, das absolut gut ist. Samsung hat das Galaxy Design auch jahrelang ausgeschlachtet. Wenn man es ganz genau nimmt, dann steckt im S6 auch irgendwo noch die Form vom S3 drin. Wird auch nirgends groß angeprangert. Manchmal glaub ich, manche wollen gewisse Hersteller bluten sehen, wenn da kein Riesen Wurf gebracht wird.
 
@bmngoc: also ich finde das S6 hässlich. nen Iphone und nen HTC One sind das Maß aller Dinge wenn es um Ästhetik geht. Das S6 hat das meiner Meinung nach voll verfehlt, auch wenn sie endlich mal was gegen die Plastikbombe getan haben. Die Herausstehende Kamera, und dann auch noch in der Größenordnung, ist für mich nen nogo. Dann das Handy lieber 2-3 mm dicker und plan, oder fast plan abschließen lassen mit dem Gehäuse.
 
@lurchie:
"Die Herausstehende Kamera, und dann auch noch in der Größenordnung, ist für mich nen nogo."

Ja!
Aber da haben iPhone und jetzt auch M9 auch! ;-)
Ok, M9 beiweitem nicht so arg wie S6 und iPhone 6(+)!

"Dann das Handy lieber 2-3 mm dicker ..."

Ganz meine Meinung!
Gerade bei den iPhones wäre der eine Millimeter, oder lass es auch anderthalb sein, keine Tragödie gewesen. Und man hätte das zusätzliche Volumen mal für nen ordentlichen Akku nutzen können!
Letzteres wäre aber gerade auch für die S6 ratsam gewesen!
In Anbetracht dessen dass sie den Wechselbaren Akku gestrichen haben wäre eine erstklassige Akkuleistung, und nicht wieder nur Mittelmaß (für ein Flagschiff) zumindest eine Entschädigung dafür gewesen!?

Sony hat mit dem Z3 unter Beweis gestellt, dass alles dreis - dünn, plan und Design - geht! ;-)
 
@OPKosh: der Akku vom S6 ist ja wechselbar... allerdings unter Garantieverlust und nur mit Aufwand bzw nen Schraubenzieher. Steht sogar in der Bedienungsanleitung drin, soll aber eher für die Servicetechniker gedacht sein. Gab hier mal ne News dazu. Ich gehöre aber nicht zu der Fraktion die nen Akku wechseln müssen. Wenn ich länger unterwegs bin habe ich entweder ne Powerbank dabei, oder ich lade das Handy während der fahrt im Auto. Ist halt immer so ne Sache bei Alu/Glas Handys. Alle wollen es wertiger haben, haben am Design gemeckert, dadurch gibt es aber nun auch mal Einschnitte die man in Kauf nehmen muss, wie zum Beispiel das der Akku nicht getauscht werden kann. Wobei es mich immer wieder wundert wie sich alle auf Samsung eingeschossen hat, LG verbaut auch seit eh und je nur Plastik.
 
@lurchie:
"dadurch gibt es aber nun auch mal Einschnitte die man in Kauf nehmen muss,"

Letzten Satz gelesen?
Muß man eben nicht!
Dass man den Akku nicht wechseln kann, ja. Aber das ist auch für mich kein Problem. Darum ging es mir gar nicht. Man kann aber einen großen Akku verbauen.
3100mA/h und keine 2550mA/h.

Und Sony bekommt zusätzlich noch Stereo-Frontlautsprecher, ne IP68 und ne plan verbaute Kamera hin.
Trotz 7,3mm!

Die Kunststoffdebatte ist albern, richtig. Und ja, LG müßte man wenn dann ebenso schelten.
Wobei Plaste nicht gleich Plaste ist!
Es ist keine Frage des Materials, sonder eine Frage was man aus dem Material macht. Und da wirkte Samsung dan aber doch etwas billiger als Andere.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte