Microsoft gibt neue Windows 10 Preview frei: das ist Build 10041

Nach langem Warten hat Microsoft gerade den neuen Build 10041 von Windows 10 zum Download bereitgestellt. Dazu verspricht der Konzern auch eine Besserung in Sachen Update-Politik: Ab jetzt soll es jeden Monat eine neue Preview-Versionen geben. mehr... Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Bildquelle: Microsoft Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt es irgendwo eine Alternative Downloadquelle für die Deutsche Build 10041?
Bei mir zieht er sich nur die englische version im fast ring.
 
@McMOK: Sprache umstellen? Wie schon seit Windows Vista möglich!
 
@baeri: Klappt leider nicht, er findet keine Sprachpakete für die Build.
Wäre schön wenn Winfuture die neue Build zum Download bereitstellen würde.
 
@McMOK: Hast du auch versucht die Sprache in der neuen Metro-Systemsteuerung umzustellen? In der alten PC-Systemsteuerung funktioniert das leider nicht mehr.
 
@McMOK: ESD image und ESD-Decytper downloaden die aus der *.esd eine *.iso macht

https://mega.co.nz/#!jhEFGCRQ!vvZBJxiow6l9A-Cukw2pPYFsnYWrAF-KieNNmCy8NRc
http://files.fm/down.php?i=iwukmxu&n=esd-decrypter-wimlib-4.7z

decrypter entpacken, esd in selben ordner und dann die decrypt.cmd als admin starten

edit: Microsoft direkt Links:
http://b1.download.windowsupdate.com/c/updt/2015/03/10041.0.150313-1821.fbl_impressive_cliententerprise_vol_x86fre_en-us_78ebacdf7e48237a794cd537981cb21c281790f4.esd
http://b1.download.windowsupdate.com/c/updt/2015/03/10041.0.150313-1821.fbl_impressive_cliententerprise_vol_x64fre_en-us_51d2530e174a927be27c77ef96266e760811889c.esd
http://b1.download.windowsupdate.com/c/updt/2015/03/10041.0.150313-1821.fbl_impressive_clientpro_ret_x86fre_en-us_dd2b8c7cde09e426e94f64dea1862e80ffe55bd5.esd
http://b1.download.windowsupdate.com/c/updt/2015/03/10041.0.150313-1821.fbl_impressive_clientpro_ret_x64fre_en-us_8a78ed7270f949769b28e4f20600b25c7144936d.esd
 
@deepblue2000: Gibt es auch eine deutsche ESD?
 
@miranda:

Deutsch:

x86 Enterprise:
http://b1.download.windowsupdate.com/d/updt/2015/03/10041.0.150313-1821.fbl_impressive_CLIENTENTERPRISE_VOL_x86fre_de-de_9825ce99f3dd4f89820044446d57b50353593be5.esd

x64 Enterprise:
http://b1.download.windowsupdate.com/d/updt/2015/03/10041.0.150313-1821.fbl_impressive_CLIENTENTERPRISE_VOL_x64fre_de-de_93b08392b22e02f44e1b4e2a4351f56cd32a2207.esd

x86 Pro:
http://b1.download.windowsupdate.com/c/updt/2015/03/10041.0.150313-1821.fbl_impressive_CLIENTPRO_RET_x86fre_de-de_846719130ff0c1320071620e1f0a648ee0833efb.esd

x64 Pro:
http://b1.download.windowsupdate.com/c/updt/2015/03/10041.0.150313-1821.fbl_impressive_CLIENTPRO_RET_x64fre_de-de_ad59eb529b7b5de4e69871ee13f323f53f7ad510.esd
 
@deepblue2000: Vielen Dank für die deutsche ESD. Bitte auch bei zukünftigen fast ring builds zur Verfügung stelle. Mein windows 10 9926 kann über die automatische update-Funktion nicht up-gedatet werden wenn es als update auf ein bestehendes windows 8 system installiert wurde. windows 10 9926 sagt dann immer das es keine neue version gibt. wenn ich allerdings windows 10 9926 als frisches system installiere erkennt der fast ring das update ohne probleme und installiert es auch, aber dann sind alle meine Programme weg und ich müsste das gesamte System vollständig neu installieren.
 
Endlich auch Cortana! :)

Kann mir jemand sagen, ob bei diesem Build der Tabletmodus verbessert wurde?
 
@Mappel94: Hast wohl zu viel n-tv geguckt...

Tabletmodus hab ich nur kurz getestet um zu gucken ob der da immer noch die Taskleiste anzeigt und leider ist die immer noch da. Was soll die bitte im Tabletmodus? Also davon bin ich aktuell nicht überzeugt.
 
@Knarzi81: Da gebe ich dir Recht, die Taskleiste im Tabletmodus ist wirklich überflüssig...

Außerdem ist so ein Wischen vom unteren Bildschirmrand bei Build 9926 nicht möglich gewesen. Ebenso das Wischen vom oberen Rand, da erschien nur die "Titelleiste".
Daher meine Frage, ob das im neuen Build behoben wurde...
 
@Mappel94: Ich glaube, das mit der Titelleiste soll so bleiben, wegen dem komischen Hamburgermenü.
 
@Knarzi81: Dann bin ich aber mal gespannt, wie Microsoft das mit dem Menü lösen will... Mir würde keine einfachere Geste als das Wischen vom Rand einfallen...
 
@Mappel94: Wozu braucht man Cortana auf dem PC?

Ich hab ehrlich gesagt keinen Anreiz einen "A$$i" mit stark eingeschränktem Nutzungsmehrwert und Cloudanbindung Zugriff auf meinen kompletten PC zu geben.

Am Smartphone siehts da sicher anders aus(und da nutze ich "sie" auch), aber in meine Datenzentrale werde ich Cortana sicher nicht lassen.
 
@bLu3t0oth: Auf dem PC ist Cortana wirklich nicht so ganz zu gebrauchen. Obwohl sie da auch für manche Nutzer interessant sein könnte...

Ich bin froh, dass ich Cortana auf meinem Surface Pro nutzen könnte. Allerdings warte ich da dann doch noch bis sich die Nutzung von Windows 10 mit dem Tablet verbessert hat.
 
hm, kleiner als vermutet das update.
 
Keine Probleme beim Update, funktioniert alles ohne Probleme.
 
@anton47: Bei mir ist was komisches aufgetreten, mal schauen, ob's reproduzierbar ist. (D, 64Bit Installation)
Wenn der PC gesperrt wird und mehrere (virt.) Desktops im Spiel sind, dann nach dem Entsperren ist die Windows Button "taub", kommt kein Startmenü mehr, auch nicht über die Windows Taste auf der Tastatur. Habe nochmals rebootet, mal sehen. (OS ist auf dem Surface 3 Pro normal istalliert)
 
So langsam wird es eng mit Spartan. Windows 10 soll ja im Sommer kommen, das wären also nur noch 2-4 Monate.
 
@Lastwebpage: im august
 
@wertzuiop123: Und wie lange vor Veröffentlichung ist es RTM? 4 Monate kommt schon hin.
 
@Johnny Cache: Nein, es ist schon noch etwas länger Zeit. RTM für die OEMs im Juni, für die Allgemeinheit im August. Macht noch ca. 3 - 3 1/2 Monate Zeit für Spartan (der hoffentlich nicht so heißen wird).
 
@Lastwebpage: Kommt im nächsten Build.
 
Das installieren hat heute aber lange gedauert, fast 40 min. Bei dem letzten Update waren es nur 20 min.
Und bei mir flackert das Startmenu :(
 
Funktioniert bei jemandem die Mail App (Kontakte und Kalender)?
 
@BVB09Fan1986: Bei mir isses kaputt... bekomme es nicht mehr installiert. Fehlercode: 0x80073cff
 
@BVB09Fan1986: Bei mir auch nicht. Vielleicht bringen sie ja noch die Outlook Preview und haben es deshalb deaktiviert.
 
@BVB09Fan1986: ja bei mir ;) must aber extra in einer powershell mit adminrechten folgendes eintippen:

Get-appxprovisionedpackage –online | where-object {$_.packagename –like “*windowscommunicationsapps*”} | remove-appxprovisionedpackage –online

Nachtrag: Wobei gegangen sind sie vorher auch schon bei mir, nur für die richtige anzeige Im Startmenü brauchst das.
 
Also mein Update von 9926 auf 10041 hat NICHT geklappt. Nach ewigen download und Istallation war am Ende Windows der Meinung wieder zurück auf 9926 gehen zu müssen. Warum kein Plan. Ergo reine Zeitverschwendung gewesen :(
 
@avril|L: Bei mir hat es problemlos geklappt :)
 
was ist eigentlich dieses RecoveryImage, welches mal eben 10gb belegt?
 
@Mezo: Damit du zum vorherigen System zurück kannst.
 
@Knarzi81: Also Win7 ?? ^^
 
@Mezo: Ein Recovery Image falls was inkompatibles vor dem Monitor irgendwas zerschießt. ^^
 
Weia, wat ein lahmarschiger Installationsprozess... Da muss MS definitiv noch was Hand anlegen.
 
@Slurp: das dachte ich mir auch und das ist auch defintiv so, aber in diesem fall ist es ein upgrade, mit backups zuvor und ganz normaler installation. ist nicht einfach nur ein update wie jedes andere.
 
@Mezo: Ach, selbst dann ist das ganze leider noch *sehr* lahm. Ich mein beim Upgrade von 7 auf 8 bzw 8 auf 10 war das auch nicht so eine Tortur... Naja, wird sicher noch
 
@Slurp: das gehört halt dazu wenn man eine preview testet. auch wenn später der upgrade von windows 7 zu windows 10 eine stunde dauert ist doch egal, das macht man nur 1x
 
@Balu2004: Kommt drauf an um wie viele Systeme du dich zu kuemmern hast :)
 
@-adrian-: redest du vom beruflichen umfeld oder family?
 
@Balu2004: Das kannst du sehen wie du willst. Wer das beruflich macht, darf sich auch meist in der Family um das Zeug kuemmern "Du schaffst doch mit Computern"
 
@Slurp: Die reine Zeit ist mir ja eigentlich egal, nur a)Man sieht nicht, dass es noch weiter geht, b)der wirklich aller letzte Schritt bei der Installation sollte 100% sein und nicht 100% und dann längere Zeit nichts mehr.
 
@Lastwebpage: Auch der Look der Installationsroutine ist doch noch nicht final. Da wird ja wohl noch der "Kreis" mit der Prozentangabe kommen, dann sieht man auch, ob es weitergeht.
 
Ich habe irgendwie das Problem, dass bei mir in den Einstellungen die Rubrik "Preview Builds" nicht existiert... Hat jemand eine Ahnung, an was das liegen könnte?
 
@Schniefelus: Bei mir das Gleiche. Wie lautet da die Lösung?
 
@miccellomann: hab's mittlerweile hinbekommen, die Beschreibung von WinFuture ist irreführend. Das Update geht wie jedes andere Windows-Update auch... Bei mir kam das Update aber erst, nachdem ich Windows nochmal komplett neu per ISO installiert hatte.
 
Die Version spinnt bei mir ja richtig. Beim Anmelden bin ich plötzlicher ein "anderer Nutzer", Windows Defender meckert nach dem Neustart immer, dass er deaktiviert wurde, in den Kontoeinstellungen steht anstatt "Ihr" das "U:Ihr).

Und nein, das in kein Meckern, sondern eine reine Aufzählung der Fehler...
 
Also für alle anderen die wie ich nicht wussten was Slow-Ring und Fast-Ring ist (die Moderation hat es nicht geschnallt und meine Frage "moderiert"): Slow-Ring bedeutet, man erhält Versionen weniger oft aber dafür besser getestet, Fast-Ring bedeutet mehr Versionen aber eventuell instabiler und weniger ausgereift. War zu viel verlangt, das kurz in der News zu erwähnen.
 
@Islander: steht doch so in Absatz 2 und 3. man bekommt das Update nur wenn man den fastring eingeschaltet hat.
 
@Balu2004: Ja eben, aber das stand nicht was genau das ist. Ich hab halt die Begriffe zum ersten Mal gelesen, soll ja so Leute geben die unter einem Stein wohnen und sich erst jetzt mit Windows 10 beschäftigen.
 
Endlich!
So sind die virtuellen Desktops sinnvoll nutzbar, wenn die Fenster von anderen Desktops ausgeblendet werden.
Vorher war es ja irgendwie sinnlos...
 
@Kuli: Erstaunlicherweise kann das sogar schon die Sysinternals-Anwendung "Desktops.exe", die schon seit über 10 Jahren auf den Microsoft-Servern nutzlos rumlag und die Microsoft eigentlich locker schon in Windows XP hätte einbauen können. Ich nutze die noch immer, aktuell auf einem Rechner unter Windows 7.
 
@Kuli: endlich kannste deine pr0ns verstecken, wenn wer rein kommt ;D
 
@bLu3t0oth: Nutzt was, wenn die linke Hand noch woanders ist? :D
 
@wertzuiop123: das kommt auf deine Skills an^^
 
Problem ist - bei mir kann ich mit Build 9926 NICHT wie von Winfuture beschrieben nach Preview Build Updates suchen. Ich habe im Windows Update unter Settings nur die Möglichkeit die normalen Updates einzustellen. Selbst wenn ich die Installationsart für Preview Builds auf "schnell" stelle, kommt kein "jetzt überprüfen" Button, wie oftmals beschrieben, um nach neuen Builds zu suchen. Was mach ich falsch?
 
@miccellomann: Habe die Anleitung von WF auch nicht wirklich kapiert. Bei mir wurde es einfach als neues Update angezeigt und hieß ffl_10041 oder so ähnlich
 
@Kuli: Bei mir steht dieses Update nicht zur Verfügung - da wird immer noch versucht vergebens ein Realtek Treiber upzudaten, was schon seit Februar fehlschlägt. Ergo: Ich kann das Update nichtmal auf Verfügbarkeit checken. Gibts da nen Workaround? Denn das von Winfuture beschriebene Fenster (und auch andererseits beschrieben), existiert bei mir nicht. Problem ist auch, das man Updates nicht ausblenden kann. Mir wird sogar gemeldet das Build 9926 der aktuellste Stand sei.
 
"Hallo Cortana, können wir mal in die Pizzeria gehen?"
"Oh ja ... Wie soll ich dich nennen"? (Bild 16)
- "Nenne mich doch Cortison - wegen den Nebenwirkungen (Bluthochdruck, Übelkeit, Kopfschmerzen, Augenschäden...) von deinem Windows."
---
Wenn ich schon die Symbole von der Systemsteuerung sehe kann ich das Windows nicht mehr ernst nehmen (einfarbiges Gekrakel von einem Kleinkind) - da war Windows 3 wesentlich moderner. Die grellgelben Icons, die nicht mal von der Form einem Ordner ähnelt sind genauso bescheuert.
 
@Grendel12: http://www.winbeta.org/news/new-windows-10-icons-shown-survey-microsoft-seeks-more-feedback
 
Im Vergleich zur vorherigen Build habe ich auf einem Laptop Treiberkompatiblitätsprobleme und Stablitätsprobleme. Weiters funktionieren zahlreiche Funktionen von W10 selbst nicht: Aktivierung und einige hauseigene Apps, die ich nicht identifizieren kann, da sie nicht angezeigt werden.
 
@mil0: Es handelte sich dabei um Contacts, Mail und Calendar. Dafür gibt es zwar einen fix, aber komplett funktionieren tut es damit auch nicht. Auch ein Roll-Back auf 9936 bringt Probleme. Der Start Button lässt sich nun absolut nicht mehr nutzen. Weder per klick, noch mit Windows Taste. Fazit: Drastisch mehr offensichtliche Bugs. Vielleicht wurde im Hintergrund einiges geändert.
 
Hat noch jemand das Problem, dass er unter Windows 10 keine Internetseiten mehr speichern kann, bevorzugt als mht?
(Datei - Speichern unter)
 
@Kuli: Selbst behoben: about:flags eintippen und Experimental Web Platform Features auf "Disable" stellen.
 
Kurze Übersicht von meiner Seite:

- Microsoft hat für Windows 10 Build 10041 wohl keinen Installer angeboten, weil, wenn man einen erstellt und damit installiert, dieser immer noch den One-Drive Error liefert, der ansonsten durch ein Update von OneDrive ausgeschlossen wird. Somit für jeden der sich eine ISO aus der Downgeloadeten ESD Datei erstellen will: Stellt euch auf eine / viele Error-Meldung ein, bis ihr Windows Aktualisiert habt.

- Wenn man jedoch frisch installiert ist das Windows Image nach deaktivierung der Pagefile und dem Ruhezustand nur 7,56gb groß... schön =) und zudem sind alle Menüs tatsächlich auch Deutsch... sehr schön!

- Ich habe keine Treiberprobleme, jedoch rate ich jedem davon ab die UAC zu deaktivieren, da mittlerweile die Settings als auch die WLAN einstellungen als "App" gelten und somit nicht mehr geladen werden können :D :D :D .. oh du liebes Microsoft... Wenn man die UAC dennoch deaktiviert kommt bereits beim aktivieren des Reg-Keys warnmeldungen ... und beim Runterfahren kommen davon sogar gleich 17 Stück auf einmal...

- Das neue "alte" Startmenü, das man durch einen "Reg-Hack" wieder ins leben rufen konnte, ist nun definitv weg! Sehr schade zumal man bei der neuen Version immer noch nichts in die ehemaligen "Places" hineinziehen kann.. dafür klappt nun Drag & Drop aus der AppAnsicht heraus und das aufklappen und zuklappen von Ordnern führt zu keinem Crash mehr ;)

- Mail App etc funktioniert immer noch nicht, kann aber mit der PowerShell sehr schon wieder ins leben gerufen werden, wie es überall erwähnt wird.

- Ansonsten hat die allgemeine Stabilität gelitten. Windows 10 Build 9926 läuft bei mir echt prima... habe eine volle Installation und keinen einzigen Absturz bis jetzt erlebt... bei Windows 10 Build 10041 habe ich allein bis zur Installation der Treiber soviele kleine Fehler erlebt... unglaublich...

- die neuen Icons sind abermals hässlicher geworden, aber das ist reine geschmackssache und somit kein gültiger punkt :D genau so wenig wäre es einer zu sagen, dass ich die neue, kleinere, Windows-Flagge doof finde :D ;)

- Was mich jedoch am meisten aufregt, ist die Tatsache, dass man nun den Großteil der Apps nicht mehr deinstallieren kann! Ich möchte nich den neuen Photoviewer oder den integrierten Media-Player nicht nutzen müssen.. die sind wirklich schlecht! Und das ist etwas, was mich echt aufregt.. denn gerade z.B. der Simple Foto-Viewer aus Windows ist doch echt super... ohne viel Effekte einfach schnell und gut. Aus irgend einem Grund ist die Photoapp "zu scharf" keine Ahnung wieso... und ich mag das Wechseln zwischen den Bildern nicht.. wieso muss das animiert sein? Sieht zwar nett aus, aber wenn ich 40 Bilder schnell durchsuchen will, weil ich etwas suche, nervt es nur... und dann halt bei jeder neuen App z.B. dem PDF Reader gefragt zu werden, ob man denn den viel besseren microsoft reader nicht weiterhin nutzen will... kann halt ziemlich ärgerlich werden, wenn man es für JEDE app machen muss.

- Für mich hat es nicht gereicht um zu Wechseln... deshalb nutze ich wieder Build 9926... hier fühlt sich alles noch etwas "besser" an.. mal schauen was die nächsten offiziellen Iso's bringen... leider erwarte ich eine verschlechterung... denn es ist klar wohin microsoft will.. und noch mehr sorgen mach ich mir, da sie windows 10 für quasi alle umsonst anbieten... was für einen Anspruch auf ein funktionierendes Windows 7, oder 8, oder 8.1 hat man denn schon, wenn es Windows 10 für jeden Umsonst gibt... oh weh.. oh weh...
 
@mymull: danke für dein feedback. bzgl. stabilität kann microsoft es vielen nicht recht machen. die einen wollen sehr schnell neuere upates und müssen dann unter umständen mehr bugs in kauf nehmen, die anderen gehen dann lieber dine den langsameren ring für updates welche dann höhere stabilität aufweisen dürfte. im moment sind viele halt heiss auf die updates weswegen sowas rauskommt :)
 
@Balu2004: Problem ist halt auch, dass sie einen Großteil des Teams gefeuert haben, das genau dafür gesorgt hat, dass Windows Stabil bleibt und gut getestet wird... diese ersetzten sie zwar zum Teil durch "billige Ausländerarbeitskräfte" ... aber das dauert halt bis ein eingespieltes Team wirklich richtig ersetzt ist.
 
@mymull: Wegend er Photoapp...Ich nutze nun schon seit Release(2000 oder so) ACDSee 3.1.
Rein zum betrachten und auch mal drehen eines Fotos gibts einfach nichts schnelleres und kompakteres.
 
@bLu3t0oth: Hm, ich bin mit IrfanView unterwegs, das ist auch noch in der neuesten Version ein mächtiges und zugleich schlankes Tool..
 
@GlockMane: Ja, das ist auch OK, ich mag acdsee aber lieber.
 
@bLu3t0oth: das werde ich mir merken, denn ich werde definitv NICHT die PhotoApp nutzen. Vielen dank für den Tipp!
 
@mymull: Ich fand die Windows Bilderanzeige schon immer grauenhaft...egal welche es war^^
 
Was mir noch aufgefallen ist: Im Internet Explorer kann man mit der mittleren Maustaste (Klick) nun nicht mehr scrollen.
Und, besonders negativ: Es lassen sich keine Internetseiten mehr in der Taskleiste anpinnen!
Habe dieses Feature gerne genutzt, besonders bei Facebook sah man so auch direkt, wenn man eine Neuigkeit bekommen hat.
 
@Kuli: Zumindest das Scrollproblem selbst behoben: about:flags eintippen und Experimental Web Platform Features auf "Disable" stellen.
 
Muss ich im April zwangsweise ein altes Windows aufspielen ? Oder wird die preview bis zur Veröffentlichung der offiziellen Version benutzbar sein?..

LG
 
@tactac: irgendwo stand doch das man von der preview auf die final upgraden kann.
 
@tactac: Moin. Ja, wird möglich sein, das ist jedenfalls der Plan: http://winfuture.de/news,84909.html
 
@witek: Vielen Dank für eure Auskunft, das sind ja erstmal super news! :)
 
mh, scheint bei mir wohl auch die erste Preview zu sein die wirklich rumzickt.

Windows Defender meckert bei jedem Neustart dass es deaktiviert wird. Und mir hat es den Soundtreiber zerschossen.

Außerdem läuft es insgesamt, gefühlt schlechter als bisherige Builds.

PS: google hat mir verraten dass es wohl ein relativ verbreitetes Problem mit den Realtek Treibern in Kombination mit der Build 10041 ist.
 
@speedo_o: Hi, mir hat es auch den Realtek Soundtreiber zerschossen. Kein Pieps mehr. Scheint wohl ein allgemeines Problem zu sein. Wenn da jemand Abhilfe weiß oder nen Workaround... Auch manuelle Installation hilft nichts (2.75 von RT). Ansonsten kann ich nicht sagen das es schlechter oder langsamer läuft. Macht einen guten Eindruck. Nur das mit dem Sound...
 
@DioGenes: So, für alle, die das Problem haben, hier gibt es ein Workaround, das (zumindest bei mir) geholfen hat: http://kb.stonegroup.co.uk/index.php?View=entry&EntryID=289
 
@DioGenes: Bei mir wurde nach der Installation von build 10041 der Ton über den digitalen Ausgang wiedergegeben anstatt den analogen, obwohl dieser nicht als Standard ausgewählt war. Eine Deaktivierung des digitalen Ausgangs hatte nicht geholfen.
Hab den Treiber deinstalliert und per Windows Update wieder installiert, dann funktionierte es wieder normal.
Update: Sobald ich 5.1 anstatt Stereo auswähle ist der Ton wieder über den digitalen Ausgang :-(
 
@speedo_o: Bei mir gibt es auch Schwierigkeiten mit dem Sound-Treiber. Aber nach dem Upgrade tauchte in den Windows Updates dazu ein neues Update auf. Hab's aber noch nicht installiert.
 
Schade, das Startmenü ist noch immer unbrauchbar, da es keine Jumplists hat und den Nutzer zu Kacheln zwingt. Ebenso sind einige Dinge wie Windows Update noch immer nur über die PC Settings App erreichbar, die leider aussieht, als habe ein Webdesigner den CSS-Code vergessen.
Auch hält Microsoft es offenbar nach wie vor für eine gute Idee, Scrollbalken auszublenden, ohne den scrollbaren Bereich anderweitig als scrollbar zu kennzeichnen. Ich habe z.B. nur zufällig entdeckt, dass man die Liste der Windows Updates auch scrollen kann.
Offensichtlich kann man auch völlig ohne Berufsausbildung bei Microsoft als UI Designer anfangen, falls Microsoft überhaupt so eine Abteilung hat.
 
@TiKu: Das Startmenü ist vll. für dich unbrauchbar. Ich freu mich darauf meinen Kalender anzupinnen und die Termine direkt zu sehen ohne ein Programm auf zu machen. Gleiches gilt für Wetter, Nachrichten, E-Mails,...
Die Systemsteuerungen verschwinden komplett. Stell dich darauf ein, such dir ein Programmalternative oder wechsel.
http://wparea.de/2015/03/windows-10-systemsteuerung-und-settings-app-werden-vereint/
 
@Vietz: Termine, Nachrichten, E-Mails sehe ich im Mailclient, der sowieso die ganze Zeit geöffnet ist. Fürs Wetter schau ich nach draußen oder aufs Telefon.
 
@TiKu: Es gibt Leute die das vll. nicht haben, weil sie nur einen Monitor haben und keine Lust haben zwischen 10 Programmen zu wechseln.

"Fürs Wetter schau ich nach draußen oder aufs Telefon."
Tja ich brauch dann nicht mehr auf mein Handy schauen und vll. paar andere auch nicht mehr.
 
@Vietz: Ich habe auch nur 1 Monitor und der hat nicht einmal FullHD-Auflösung.
 
@Vietz: Lustig finde ich immer wieder daß so getan wird als ob die Kacheln etwas tolles wäre, dabei gab es Widgets schon seit Vista und wurden mit Win8 wieder abgeschafft bzw. aus dem Sichtfeld verbannt.
Ich habe extra ein zweites Display für sowas, aber dort kann man diese Dinger ja nicht mehr einfach anpinnen. Und sowas nennen mache auch noch Fortschritt.
 
@Johnny Cache: Ich hab die Widget immer als Gegenbeispiel für "Hater" der Live Tiles genutzt.
Und vll. kann man sie bald auf dem Desktop pinnen.
 
@Vietz: Halte ich für unwahrscheinlich, schließlich würde das ja primär dem PC zu Gute kommen, welcher in letzter Zeit eine recht geringe Priorität gegenüber anderen Geräten genießt.
 
Grml Mail, Kalender und Kontakte kaputt....nix mit deinstallieren, nix mit installieren.

wohl nicht nur bei mir und immerhin auch gleich ne lösung
http://microsoft-news.com/here-is-how-to-fix-mail-calendar-and-people-apps-on-windows-10-build-10041/
 
Immer noch die selben UI-Fehler enthalten. Ribbons nach wie vor nicht mit neuen Icons versehen. Titelzeilenbuttons nicht vertikal zentriert... brauch ich mir gar nicht zu installiere, ich kann keine wirkliche Weiterentwicklung erkennen.
 
Ich kann die neue Build noch nicht mal installieren, er lädt sie runter, ich soll ein Neustart machen und danach setzt Windows 10 das System wieder auf die alte Build 9926 zurück. Schade, eigentlich.
 
So ein Mist, das Update kann nicht installiert werden wenn man nativ Boot von VHD nutzt.
 
Hab die alte Build in deutscher Sprache, bin aber in Norwegen. Hier gibt's kein Update :-(.
Hab's an zwei Rechnern versucht - wahrscheinlich IP-bedingt....
 
@MichaelG: Ich sitze in Dänemark und konnte gestern Abend die Preview updaten. Glaube nicht das es daran lag in welchem Land du bist.
 
Habe fastring aktiviert jedoch zeigt es bei mir keine neue Version zum update an nur Updates (Grafikadapter uws.) bei denen jedesmal eine Fehlermeldung kommt!
 
@Romed: Exakt mein Problem. Anscheinend hat bis jetzt noch niemand einen Lösungsweg gefunden.
 
@Romed:

x64:
http://download.windowsupdate.com/c/msdownload/update/software/crup/2015/02/clearflags.amd64_fe48179b010987e6e858501f54cc2f6d3d32ec63.exe

x86:
http://download.windowsupdate.com/c/msdownload/update/software/crup/2015/02/clearflags.x86_b1abab471d5b53aa31768113a331992bebe0ec11.exe

probier den Patch mal, ob er dann was findet
 
@deepblue2000: Nein, bringt leider nix.
 
@deepblue2000: nein funktioniert nicht! Zeigt die selben Updates an bei denen er vorher schon Probleme hatte!
 
@Romed: ich bestätige das ganze mal. habe jedoch auf einem Testgerät die englische 10036, dort findet er diese
 
@Romed: Lustig, habe ein Rollback auf 8.1 gemacht und mal ein neues Update auf 10 gemacht. Was habe ich bekommen? Wieder Build 9926. Muss ich nicht verstehen, oder?
 
Funktioniert bei jemanden Cortana? Bei mir schlägt eine Anfrage immer fehl :(
 
kommt es nur mir so vor oder ist wirklich das bild rund rum ca. einen mm oder weniger abgeschnitten? irgendwie fühlt es sich anders an.
 
Upgrade klappte bei gar nicht. Nach dem Download kam Fehler 0x80070241
 
Windows Update findet die neue Technical Preview 10041 bei mir nicht. Habe die 9926 (Deutsch) drauf, die wunderbar läuft. Habe von Anfang an FastRing aktiviert (Installationsart für Vorschau-Builds - Schnell). Die Updates KB3038930/KB3040021, wie auch alle anderen, sind installiert. Trotzdem findet mein Win 10 das Update nicht:
"Ihr Gerät ist auf dem neusten Stand"

Was mache ich falsch?
 
@AlexN: Du machst nichts falsch. Einige (inkl. mir) haben das update noch nicht angezeigt bekommen - warum auch immer.

Ich habe es darüber gelöst das ich von deepblue die ESD-Dateien genommen habe und in ISO-Dateien umgewandelt habe und über den Weg das update gestartet - erfolgreich.
 
Bei mir scheint die Akt. Build nicht auf, System hat nach wie vor Probleme mit Updates von Intel Grafikkarten Treiber, und anderen Updates die es installiert, dann erfolgt ein Neustart und dann deinstalliert das System die Updates wieder!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles