Microsoft wird nicht in Google-Widersacher Cyanogen investieren

Cyanogen, der kommerzielle Ableger der beliebten Aftermarket-Android-Firmware, will Google das mobile Betriebssystem quasi "entreißen" und dadurch dessen Open-Source-Basis stärken. Vor allem sollen die vorinstallierten Google-Apps verschwinden. mehr... Logo, Cyanogen, Cyanogen OS, Cyanogen Inc. Bildquelle: Cyanogen Inc. Logo, Cyanogen, Cyanogen OS, Cyanogen Inc. Logo, Cyanogen, Cyanogen OS, Cyanogen Inc. Cyanogen Inc.

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich denke, nach dem Höhenflug ist Cyanogen auf dem absteigenden Ast. Die zunehmende Distanzierung zu der Community und das unprofessionelle Verhalten vom Cyanogen-CEO gegenüber Vertragspartner haben das Image geschädigt. Auch die Qualität von Cyanogenmod ist merklich gesunken. Es gibt mittlerweile bessere Roms.
 
@Peter Griffin: z.B. welche Rom denn?
 
@iSpot: Das kommt auf das Smartphone an was man besitzt. Da muss man sich im XDA Forum umschauen. Es gibt da auch spezifische Roms, die es nur für bestimmte Geräte gibt.
 
@Peter Griffin: Ich fand CM schon immer überbewertet.
 
Ist das denn nun mittlerweile bestätigt? Denn sowohl der Einstieg war ein von keinem der beiden bestätigtes Gerücht und bis gestern hieß es noch, dass "Microsoft wohl doch nicht einsteigen werde". Also letztlich alles nur Spekulation. Oder gibt es mittlerweile eine Liste aller Geldgeber?
 
@HeadCrash: Hast Du mal richtig gelesen? In der News steht doch, dass Microsoft NICHT einsteigen wird, maximal ne Software Partnerschaft. Der Unterschied: Einsteigen = Geldgeber und man verdient am Erfolg mit oder verliert durch Misserfolg; Softwarpartnerschaft = MS (oder andere) bezahlen CM, damit diese ihre Apps vorinstallieren. Geld wird dann durch die Apps (Freischaltung, InApp Käufe, Werbung etc) verdient.
 
@Scaver: Natürlich habe ich gelesen. Und ich habe sogar den Bloomberg-Artikel gelesen, der tatsächlich nur von Informationen von nicht genannten Quellen spricht. Mit anderen Worten: die Aussage, dass MS Geld geben wollte war genauso ein Gerücht, wie die Aussagen, dass sie es nicht tun und stattdessen eine Partnerschaft im Bereich Apps eingehen wollen.
 
@HeadCrash: Richtig, eine Quelle die nicht genannt werden will. Rein der Definition nach ist immer alles ein Gerücht, bis es von offizieller Quelle (sprich in dem Fall MS oder CM selber) bestätigt oder dementiert wurde. Dies wird aber, aus Erfahrung, niemals vorab geschehen. Sprich faktisch schon alles in trockenen Tüchern ist. Wenn Du nur 100%ig Zusagen willst, dann musst Du auf die entsprechenden Pressemitteilungen der Unternehmen warten und nicht solche News hier lesen. Diese Leben von Gerüchten! Und übrigens... die "Gespräche über eine mögliche Beteiligung"... diese Info kam von CM selber, daher kein Gerücht. Und MS hatte dies später auch bestätigt.... halt nur die Gespräche, nicht dass sie sich selber beteiligen wollen, denn die Entscheidung stand für MS ja noch nicht fest. Der Satz " said the people, who asked not to be identified because the news isn’t public." lässt vermuten, dass es sich von Mitarbeitern einer der beiden Unternehmen handelt, dies schon so beschlossen ist, die offizielle News/Pressemitteilung dazu nur noch nicht raus gebracht wurde. Auch nur eine Vermutung, aber wie gesagt, davon Leben News, gerade in der Computer Szene.
 
@Scaver: Dem widerspreche ich ja auch gar nicht, daher frag ich mich gerade, was Du mir sagen willst? Ich habe lediglich gefragt, ob das nun mittlerweile bestätigt worden ist und die offensichtliche Antwort heißt wohl nein.
 
Ich nutze es unter dem Galaxy S4 leider scheinen die Grafikkarten Treiber nicht sehr gut anzusprechen. Viele Whatsapp Videos können egal ob mit der Google Video App oder VLC nicht immer wiedergegeben werden bzw brechen mitten drin ab. Hinzu kommt das Zittern des Bildschirms und das der Google Playstore hin und wieder abstürzt. Jemand eine Idee für ein besseres ROM?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr