Mobiles Windows 10: Zahlreiche neue Screenshots durchgesickert

Zu Windows 10 hat es am Wochenende nicht nur einen Datei-Leak der "großen" Desktop-Version gegeben, am Sonntagabend sind auch zahlreiche Screenshots einer neuen mobilen Ausgabe ins Netz gelangt. Build 8.15.12521 zeigt einige neue Features, darunter das ... mehr... Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows Phone 10 Bildquelle: Windows Mania Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows Phone 10 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows Phone 10 Windows Mania

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin kein WP User, daher die Frage: Warum ist eigentlich immer alles schwarz? Kann man das einstellen? Gegen Minimalismus habe ich nichts, aber das Schwarz macht einen irgendwie depressiv.
 
@Rumpelzahn: Bei WP8/8.1 kannst du als HIntergrund Hell (Weiß) oder Dunkel (Schwarz) wählen - unabhägig jetzt mal von den Kacheln die meist = Akzentfarbe (das was auf obigen Bildern Blau ist). Dann sind auch die Einstellungemenüs Hell usw.

Bei W(P)10 kannst du als Hintergrund auch ein Bild deiner Wahl wählen, zumindest auf dem Homescreen und der Appliste....welche Farbe hier dann das Einstellungsmenü und co hat kann ich dir nicht sagen
 
@0711: Danke!
 
@Rumpelzahn: Du hast in Windows Phone und Windows 10 for Phones die auswahl zwischen 20 Akzentfarben und einem Schwarzen und einem Weißen Theme, diese Einstellungsmöglichkeiten bestimmen deine ganze Benutzererfahrung
 
@Rumpelzahn: Ich nehme an, dass damit der Energieverbrauch auch gering gehalten werden kann. Das ganze ist aber abhängig vom Display.
 
@fufo: Ich persönlich finde schwarz auch augenschonender. z.B. nutze ich Freda+ oder die Kindle App mit schwarzem Hintergrund und weißem Text aber auch Geschmackssache.
 
@Rumpelzahn: wegen der Frage warum:

Ich persönlich feier das sehr... egal wo ich mich aufhalte, ich kann es immer sehr gut lesen und trotzdem ist es nicht "extrem" hell -> z.B. in düsteren räumen...

Meiner Meinung nach müssen sich die Augen mehr anstrengen ein helles Display mit schwarzer schrift zu erfassen als ein Dunkles Display mit Heller schrift. <- das ist zumindest mein Persönliches Empfinden...
Aber wo ich dir Recht geben muss, es kommt etwas "depressiv / düster" rüber... Dafür kannst du das ganze umstellen auf hell.
 
@Rumpelzahn: Das Schwarz hat neben den niedrigen Energieverbrauch auch den Vorteil, das es nicht so blendet, das ist wenn es dunkel ist (zB.: Morgens, Abends, ...) besonders schön.
Wie auch bereits geschrieben wurde, wer es lieber hell haben möchte kann das natürlich einstellen.
 
@Unglaublich: Die meisten Smartphones regeln die Helligkeit des Displays doch sowieso automatisch runter. Ich wurde jedenfalls noch nie geblendet.
 
@Chris81: Automatische Helligkeitsanpassung kannst du selbstverständlich auch bei Windows Phone aktivieren. Ich bin aber auch so ein "Energiesparer", und Display auf "Hell" + automatische Anpassung aktiv frisst definitiv mehr Saft als das dunkle Theme ohne Autoanpassung.
 
@DON666: Den höheren Energieverbrauch hat man aber auch nur bei Oled Displays.
 
@Chris81: Sicher? Erscheint mir eher logisch, dass ein hell strahlendes Display generell mehr Saft ziehen dürfte als Schwarz.
 
@DON666: Ganz sicher. Bei einem LCD verbraucht ein schwarzer Pixel nicht mehr als ein weißer. Die Pixel selbst leuchten ja gar nicht sondern nur die Hintergrundbeleuchtung.
 
@Chris81: Okay, ich hatte mich halt nur gewundert, dass mein 1520 gefühlt halt auch wärmer wird, wenn alles so brutal am Leuchten ist. Vielleicht ja doch nur Einbildung, oder irgendwie von meinem alten Omnia 7 (OLED...) aus Gewohnheit bei mir irgendwie im Kopf hängengeblieben... ;)
 
Nanu, wo hat das Lumia 930 denn eine LED?
 
@der_ingo: Du hast Recht, stand allerdings so in der Quelle. Wird gefixt
 
@witek: Das 730 hat wohl auch keine Benachrichtigung LED sondern nur einen IR Sensor der in Videos danach aussieht
 
@Alexmitter: Ich wüsste auch nicht das mein Lumia 730 eine Benachrichtigungs LED hätte! Wäre ganz neu für mich! ;)
 
Noch immer sind die Überschriften in den Einstellungen so groß das der Bildschirm zu schmal ist und die Worte einfach abgeschnitten werden.Skalieren ist wohl eine kunst oder der Desingner hat nur nen 1080p Bildschirm.
 
@Butterbrot: Du beziehst dich bestimmt auf Bild 9. Dies ist aus der alten UI und wird ausgetauscht. Demnächst soll alles aussehen, wie es in den ersten Bildern angedeutet wird. Leider.
 
@Butterbrot: Deutet darauf hin das es auf der anderen Seite weitergeht, zumindest war das bisher bei WP so. (Möglich das es bei WP10 anders ist/kommt, handelt sich hier ja noch um eine Preview)
 
@PakebuschR: Genau das war bei WP8 nicht so, ich habe hier ein L630 und die texte werden am Bildschirm Rand abgeschnitten, gleiches gillt zB in der Musik App für Albumnamen die länger als 10 Buchstaben sind. Auf HD Screens mögen die Worte komplett passen, auf schlechteren Auflösungen muß man sich die Fortsetzung denken.
 
@Butterbrot: War nicht überall so bzw. nicht je nach App nicht korrekt umgesetzt, wäre wohl auch blöd die Überschrift dann immer in einer anderen Größe zu zeigen daher ist der weg mit WP10 hier vielleicht besser.
 
@PakebuschR: Naja- Pivot ist in WP geschichte. Daher geht jetzt alles nach unten statt nach Links und Rechts.. Microsoft und die Nutzer konnten sich damit wohl nicht anfreunden.
 
@-adrian-: Um z.B. in die Übersicht zu kommen wird doch weiterhin nach Links/Rechts gewischt und bei der Fotoapp kommt das hoffentlich auch wieder.
 
@PakebuschR: die app uebersicht. das ist auch das einzige. beim rest wird strikt Davon abstand gehalten. selbst die apps fuer WP werden alle schon umgestellt. wuerde also einfach mal sagen "Nein, kommt nicht wieder"
 
@-adrian-: Das fände ich unschön. konnte mich bisher nicht selbst davon überzeugen.
 
Bild 13, also hier das 4. Bild oben rechts, wo das Menü im Hochkantformat angezeigt wird, sieht echt gruselig aus. Von der Farbgebung ganz zu schweigen...
 
@wingrill4: Kann man Gott sei dank ja nicht ändern.

Und schlecht kann er auch nicht sein, wenn Apple ihn vom Grundprinzip nachbaut.
http://www.expertreviews.co.uk/sites/expertreviews/files/images/dir_406/er_photo_203308.png?itok=Po_SeROZ
 
Und wann kommt endlich die Funktion, das Smartphone per Dockingstation in einen (vollwertigen) PC zu verwandeln?
Da gabs doch mal so so eine News, wenn ich mich nicht irre, oder?

Edit:
http://winfuture.de/news,74844.html
Da haben wir's ja. Eine News von Anfang 2013, also ziemlich genau zwei Jahre her. Seitdem habe ich aber leider nichts mehr davon gehört.
 
@BloodEX: War leider nur ein Gerücht und habe seither auch nichts mehr davon gehört allerdings soll das L940 wohl eine Dockingsstation unterstützen bzw. eventuell mitbringen, das ist aber auch nur ein Gerücht und eben ohne Intel CPU.
 
@PakebuschR: Da gabs aber auch mal sowas für Ubuntu Touch: http://linuxg.net/canonicals-one-step-closer-to-the-desktopmobile-convergence-with-the-release-of-ubuntu-13-10-and-ubuntu-touch/

Mal hoffen, dass sowas irgendwann mal tatsächlich umgesetzt wird.
 
@BloodEX: Windows 10 und Windows 10 for Phones sind immernoch komplett Unterschiedliche Betriebsysteme. Letzteres ist technisch nur ein Umbenanntes Windows Phone, mit all seinen Technischen unterschieden!
Deswegen hallte ich es für SEHR unwarscheinlich das dieses Gerät einen Desktop bekommt
 
@Alexmitter: "Komplett unterschiedlich" sieht für mich aber schon anders aus.
 
@adrianghc: Sie Setzten beide den NT Kernel ein, aber wenn du dich mehr mit dem INNEREN beschäftigst, dann wüstest du das die Systeme sehr unterschiedlich sind. aber bitte, erkläre mir wie Plötzlich die Apis und Die Kernel Module ins Phone kommen, hast du W10forPhones auf einem Gerät laufen? siehst du wie es sich verhält? würde mich sehr interessieren!
 
@Alexmitter: Das selbe könnte man dich fragen. Woher willst du wissen, dass sie komplett unterschiedlich sind? ;) Sie haben mehr gemeinsam als nur den Kernel, schon allein dadurch, dass sie eine gesamte Runtime teilen (universelle Apps) und schon WP 8.1 und Windows 8.1 hatten viele Gemeinsamkeiten: Registry, zu einem gewissen Grad sogar die Ordnerstruktur des Systems und weitere Ähnlichkeiten, die daraus folgen könnten, NTFS, Netzwerkstack, DirectX, Gerätetreiberframework und HAL. Ich bin sicher, dass sich beide Systeme mit Windows 10 noch weiter angleichen werden.
 
@adrianghc: Kann an bezüglich der Unterschiede eigentlich auch Fische mit Vögeln und Landlebewesen vergleichen, bei denen (Fischen) trotz des anderen Lebensraumes auch welche mit Flügeln, Beinen und Lungen existieren?

Jedenfalls gibt's schon seit längerer Zeit "Konsolen" bzw. All-In-One-PCs, welche auf Android setzen, die also eher für eine Bedienung mit Gamepad, Maus, Tastatur und vll noch die Fernbedienung ausgelegt sind. Dann gäb's noch Ubuntu für Tablets und Windows RT, welche beide über einen Desktop verfügen, wie man ihn von üblichen PCs kennt und weder als vollwertiges PC-OS (mangels ausreichend kompatibler Software, da z.B. 'normale' Windows-Programme nicht auf Windows RT laufen können), noch sonderlich gut für die Bedienung mit Touchscreen geeignet sind. Dennoch: allein die Existenz von Windows RT und Ubuntu for Tablets dürfte eigentlich beweisen, dass es faktisch möglich ist, eine Desktop-UI auf ARM-Technologie zu bringen und es einzig am Willen zur Umsetzung scheitert. Genügend Interesse an sowas scheint es ja "eigentlich" zu geben, auch, wenn's noch kein Massenmarkt ist.
 
Mir gefällt die überarbeitete Designsprache leider überhaupt nicht :/
Klar, durch die konsequente Umsetzung von "Metro" ergab sich das eine oder andere Problem, aber jetzt sieht es total nach Android aus. Diese grauen Balken bei den Überschriften sind wirklich unschön, und diese haarfeinen Icons wirken auch eher nach einer Kopie iOS. Sehr schade, gerade wegen dem stimmigen Gesamtkonzept hatte mir Windows Phone sehr gefallen.
 
@Kunbert: Es ist doch noch die Technical Preview! Außerdem gehören zum Fortschritt auch Veränderungen. Für eine Vorschau Version gefällt es mir schon ganz gut.
 
@Unglaublich: Es ist dann aber eher eine Verschlimmbesserung und kein Fortschritt meiner Meinung nach. Ich finde das ganze nimmt langsam die Form von Android Updates an, wo gutes einfach so über Bord geworfen wird und den Kunden irgendwas hin geklatscht wird.
 
@Kunbert: Sehe ich genauso.
Was mich besonders ärger sind diese runden Kontaktbilder - einfach nur furchtbar. Abgesehen davon sind sie unpraktisch, weil sie in der UI den gleichen Platz erfordern, aber die runde Form das Bild selber unnötig beschneiden.
 
@Kunbert: Es ist schade, dass Microsoft nicht konsequent Metro für Windows 10 durchsetzt, sondern lieber mit Designelementen aus Android und iOS aufweicht. Denn das Ergebnis gefällt nun noch viel weniger Leuten. Dabei waren Zune und Windows Phone 7.x doch klasse Vorlagen.
 
Außer das die Überschriften zu klein und die PivotItem Header zu klein sind, sieht es ganz ok aus.
 
bin sicher der Einzige, der das Schwarz mit dem völlig unpassenden Blau und den dicken grauen Umrandungen extrem hässlich findet??? Gleiches gilt im Übrigen für die blauen Kacheln und dieses sehr hässliche, blau umrandete Untermenü - wer Design denn so etwas?

Windows Phone 8.1 ist da bisher - wenn auch weit weg von perfekt - deutlich schöner
 
@SteffenB: die Farben (Akzente) können angepasst haben.
 
@tavoc: dann bin ich beruht - warum ist aber so was denn anscheinend eine Voreinstellung? Stößt doch eher ab.
 
@SteffenB: Das sind Leaks.
Der User kann sich auch Pink einstellen und dann erst die Bilder machen.
 
@SteffenB: Es ist doch seit eh und je bei Windows Phones so, dass die werksseitige Voreinstellung passend zur Gehäusefarbe ist, aber - natürlich - beliebig eingestellt werden kann. Sollte aber doch wohl logisch und an sich keinen Kommentar wert sein.
 
@DON666: sorry für meine Unwissenheit. War mir nicht klar, denn ich kennen niemanden, der ein Windows Phone hat.
 
Soeben hat der IDC WindowsPhone als bedeutungslos eingestuft! Wie ich vor einem Jahr schon geschrieben habe, wird sich WP nicht durchsetzen. Der Marktanteil von WP ist nun unter die magischen 3%. Im gleiche Zeitraum konnte Android seine Verkäufe nochmals um 26%, iOS sogar um 46% steigern, Marktanteil zusammen von jetzt 96%!!!
 
@Lecter: Bla bla bla. Warum sollte man WP einfach abschreiben? Es ist ein sehr gutes BS was viele mögen und ich z.B. sehr zu schätzen gelernt habe. Natürlich wird es noch einige Zeit dauern bis WP Global einen guten Marktanteil erreicht, aber das wird MS schon schaffen. Ein gutes BS haben sie ja, fehlt nur noch das richtige Marketing auf Dauer.
 
@L_M_A_O: und die APPS. ohne apps kauft es die masse nicht. es geht nicht darum ob ein BS gut ist oder nicht sondern wie viele apps und aktuelle u angesagte games es dafür gibt.
 
@xanax: Über Apps mache ich mir wegen Win10 eigentlich keine Sorgen. Im Moment ist es ja schon so, das es so gut wie jede große App gibt. Mit Win10 wird es rein von der Programmierung(PC,Smartphone, Konsole) die interessanteste Plattform sein. Noch dazu muss ich sagen, das mir persönlich das Design der Apps von WP mehr zusagen, als z.B. bei iOS und Android.
 
@L_M_A_O: Das ist kein Blabla, sondern leider Fakten!
 
@Lecter: Es ist Blabla, da diese "Fakten" oft dazu missbraucht werden ahnungslose Nutzer abzuschrecken. Wer sich nur auf sowas bezieht ohne das OS jemals getestet zu haben kann nicht mitreden. Papagein die nur nachplabbern gibt es schon genug.
Und damit meine ich nicht den Vogel ;)
 
@Unglaublich: Na dann ist doch alles in Butter - es spricht alles dafür ahnunglose Nutzer vor WindowsPhone zu warnen! Es taugt doch nichts, die Verkaufszahlen lügen nicht!
 
@Lecter: Sie davor zu warnen, ist für dich sicher eine Herzensangelegenheit. Nur weil sich etwas im Vergleich zu etwas anderem schlecht verkauft, heißt das noch lange nicht, dass es nicht taugt. Gerade in dem Bereich der Technik, wo sehr viele Leute bequem einfach bei dem bleiben, was sie schon kennen und sich nicht mit neuen Dingen auseinandersetzen (was natürlich verständlich ist). In der Situation wie Windows Phone muss man nicht schlecht sein, um sich nicht zu verkaufen, es reicht schon, wenn man nicht gug genug ist, um jemandem einen Grund zu geben, man selbst und nicht das andere (Android, iOS) zu kaufen.
 
@Lecter: Danke. Jetzt weiß ich das ich deine Kommentare nicht mehr ernst nehmen muss.
 
@xanax: Schwachsinn, ob man im Store hunderttausend oder zehnmillionen Apps findet spielt doch überhaupt keine Rolle.. Wichtig ist, dass man die Funktionen abbilden kann, die man benötigt und das ist bei mir relativ überschaubar.. Dafür weiß ich die Bedienung und den Workflow bei Windows Phone sehr zu schätzen und hoffe, dass Sie jetzt nicht einknicken und den eingeschlagenen Weg zu Ende gehen.. Allerdings gibt es auch wirklich noch Beispiele, wo Windows Phone nicht praktikabel ist, z.B. wegen der mangelhaften VPN Unterstützung.. Aber der 0815 User findet doch so gut wie alles was er braucht und der Rest ist wahrscheinlich dümmlicher Zeitvertreib..
 
@GlockMane: Du hast recht, die Zahl der Apps an sich ist egal, es geht um die Qualität der Apps bzw. darum, welche Apps es überhaupt gibt. Leider gibt es hier noch in beiden Hinsichten Defizite.
 
@adrianghc: Da ist noch viel Luft nach oben, da gebe ich dir auch Recht, allerdings sieht es bei Weitem nicht so düster aus, wie xanax meine und ich kenne genug Leute, die dem App- und Smartphone-Wahn schon wieder losgesagt haben.. "Angesagte" Games interessieren mich auf Android kein Stück, gezockt wird am PC mit Maus, Tastatur, Controller oder Lenkrad :)
 
@GlockMane: ich bin ja selber von android zu WP 8.1 und dann wieder zurück zu android weil einfach zu viel gefehlt hat an funktionen und eben auch apps. und dabei habe ich nicht mal spiele dabei weil diese mich nicht interessieren. aber das sind die meisten angesagten eben auch nicht erhältlich. zu gerne würde ich ein windows phone nutzen, aber da muss mit Windows 10 noch viel kommen.
 
@Lecter: Du unterschlägst aber, dass Windows Phone (zumindest Lumia) ebenfalls seine Verkaufszahlen gesteigert hat - da auch die Gesamtverkaufszahlen aller Smartphones steigen, ändert das letztlich nicht wirklich was am Marktanteil, aber steigen tun die Verkaufszahlen trotzdem. Noch dazu unterschlägst du regionale Unterschiede, mancherorts ist WP über 10% und auch in Deutschland hat WP immerhin gescheite 8,9%. Tot ist WP also (noch) nicht, auch wenn so mancher es gern hätte.

Was verstehst du eigentlich unter "Durchsetzen"? Dass es Android und iOS weder kurz- noch mittelfristig einholen wird, ist klar, aber das muss es auch nicht.
 
@adrianghc: Es interessiert aber nur die Gesamtzahl, alles andere geht im Grundrauschen unter. WindowsPhone war eine Totgeburt und wird auch keine Auferstehung mehr erleben. Große Firmen interessieren sich NULL für WindowsPhone. In der Medizin gibt es überhaupt keine Apps. Das wars! Genauso wird auch Windows10 eine Ente...
 
@Lecter: Wir werden sehen.
 
Es sieht immer mehr aus wie Android :'( Ich hoffe, MS ändert den Kurs noch etwas und findet zum guten Design von 7.5-8.0 zurück :/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles