Cortana: Kurs auf Android und iOS, nächste Version heißt "Einstein"

Erste Gerüchte, wonach Microsofts Sprachassistentin Cortana "fremdgehen" soll, gehen bereits auf Mitte des Vorjahres zurück, diese wurden von Microsoft zunächst bestätigt, dann aber gleich wieder relativiert. Doch nun sind sie wieder aufgetaucht, ... mehr... Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Bildquelle: Microsoft Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Am witzigsten is ja das typische Rumgeheule auf Windows Central. Waaah, ich wechsel jetzt zu Android, **** dich, M$, jetzt kann ich nicht mehr bei meinen Freunden angeben und mein Leben ist sinnlos. :( Die Hälfte der Leute (Anmerkung: Unfaire und durch Genervtheit induzierte Übertreibung, bitte um Entschuldigung) dort benutzt Cortana anscheinend nur zum Angeben? Ich meine, es ist ja nicht so, dass Cortana für Windows 10 verschwindet, sobald es für iOS und Android rauskommt, also verliert man doch nichts? Und anscheinend hatten alle vor, sich jetzt ein neues Handy zu kaufen und brauchten nur noch das letzte Argument, um zu Android zu wechseln (wo sie da zwar auch nicht mehr angeben können, aber egal), na sicher doch. Und wenn man Cortana oder WP bisher hauptsächlich benutzt hat, um bei seinen Freunden mit irgendwas anzugeben und jetzt heult, weil man fürchtet, das nicht mehr tun zu können, sollte man vielleicht einige Entscheidungen im Leben mal überdenken. Na ja, jetzt weiß ich wieder, warum ich seit einiger Zeit nicht mehr dort kommentiere. Hier kann man (meistens) noch anständig diskutieren und es hören einem manchmal sogar Leute zu. ^^

Wie dem auch sei, Windows Phone wird sowieso bald durch Windows 10 ersetzt und dann kann sich Microsoft gleichzeitig um Desktop, Tablet und Handy kümmern, also heißt das nicht, dass WP tot ist, wie manche schon mutmaßen. Man muss sich fragen, wie viele Leute sind wegen Cortana zu WP gewechselt? Insbesondere wenn man berücksichtigt, dass WP außerhalb der US stärker vertreten ist und dort Cortana in den meisten Ländern entweder nur Alpha oder gar nicht erst rausgebracht worden ist, dürften das sehr wenige Leute gewesen sein. Es ist sinnvoll, Cortana auf andere Plattformen zu erweitern, um ihre Reichweite und damit auch ihre Effizienz der Spracherkennung usw. zu erhöhen, während sie auf Windows immer noch im Vorteil ist, da direkt ins System eingebaut und somit mehr Funktionen zur Verfügung stehen können. Irgendwann könnten ja sogar Leute, die Cortana auf iOS oder Android mögen, gleich zu Windows zu wechseln, um dort das gesamte Paket zu nutzen. Das ist ziemlich ähnlich zu der Situation, als Office auf Android und iOS eingeführt wurde - natürlich war das erstmal ein exklusives Feature, dass WP verloren hat, allerdings muss man sich fragen, wie viele Menschen ihr mobiles OS wechseln würden, um Office unterwegs nutzen zu können, im Gegensatz dazu, wie viele einfach bei ihrem OS bleiben und stattdessen die Office-Suite wechseln würden. Insofern war die Entscheidung weise. Microsoft braucht mehr Argumente für Windows-Handys als Exklusivität ihrer Dienste und mit Windows 10 hoffe ich, dass wir einige von ihnen sehen werden wie Konsistenz des Designs, der UX und Apps und eine perfekte Interaktionen zwischen allen den Geräten. Wir könnten ja sogar Geräte sehen, die sich an einen Bildschirm andocken und als vollen PC nutzen lassen, wie es beim Lumia 940 das Gerücht ist, wer weiß (wobei in dem Fall x86-Programme natürlich außer Frage sind, aber es ist ein Anfang).
 
@adrianghc: "[...]dass wir einige von ihnen sehen werden wie Konsistenz des Designs[...]" das hauen sie auch locker weg...
 
@Knerd: Wie meinst du das?
 
@adrianghc: Das Design wird immer weiter aufgeweicht und es ist unglaublich nervig, dass sie gute Features von WP 7.5 rausschmeißen. Vor allem was das Design angeht. Das ist nicht mehr so konsistent wie es zu 7.8 und 8.0 Zeiten war :(

Mal davon ab, WP ist immer noch empfehlenswert, ich weiß nur nicht, wie es mit den Bestandskunden aussieht ;)
 
@Knerd: Ich meinte das Design über Geräte hinweg, also dass Windows 10 auf meinem Handy konsistent mit Windows 10 auf meinem Laptop ist.

Ich bin mir sicher, die ganzen Leute, die auf Windows Central und anderswo rumheulen sind nur eine laute Minderheit, die keinen nennenswerten Auswirkungen auf Marktanteile oder sonstiges haben. Ich meine, ich finde es toll, wenn man sich für etwas begeistern kann und auch Leidenschaft dafür aufbringen kann, ich bin selber auch Windows-Fan, aber es gibt auch einen Punkt, da muss man sich fragen, ob man es alles nicht zu ernst und persönlich nimmt. Ich meine, was soll man denn denken, wenn jemand sagt, er fühlt sich so, als hätte ihn Microsoft ins Gesicht gesch***? Das hab ich ernsthaft von jemandem auf Windows Central gelesen, ich meine, das ist doch keine gesunde Leidenschaft mehr. Ich wette, den meisten Leuten ist es völlig schnuppe, ob Cortana nicht mehr für WP exklusiv sein wird oder nicht. Wenn schon, dann steigert es eher das Ansehen von Microsoft.
 
@adrianghc: Eine Sache die mich persönlich stört, dass Windows 10 for Phones sehr zu einer Android und iOS Kopie wird, zumindest was das App Design angeht.

Auch bringen sie Features erst für andere Systeme raus und dann erst für WP und das stört mich schon sehr.
 
@Knerd: Das beurteile ich, wenn Windows 10 sich weiter der Fertigstellung nähert, aber was ich bis jetzt gesehen habe, fand ich eigentlich ganz gut. Kann aber natürlich verstehen, wenn man das nicht so sieht.

Ja, das verstehe ich, aber ich denke, das wird sich mit Windows 10 bessern, wenn erstens die APIs für Apps erweitert werden und MS somit mehr Möglichkeiten bekommt und zweitens MS sich um alle Versionen (Handy, Tablet, Laptop usw.) gleichzeitig kümmern kann. Zumindest hoffe ich es, aber ich gebe ihnen einfach mal den Vertrauensvorschuss. ^^ Mindestens Office holt für WP jetzt ja auf.
 
@adrianghc: Mal sehen was kommt. Die Apps haben aber immer mehr Hamburgers...

Btw. ist das die Art von Diskussion die du meinst? :D
 
@Knerd: Wenn du dich auf meinen Kommentar über die anständigen Diskussionen hier beziehst, ja, diese Art von Diskussion meine ich unter anderem. ^^ Wobei das hier noch nicht wirklich als Diskussion, sondern eher als simplen Meinungsaustausch zu bezeichnen ist.
 
@Knerd: Gerade diese Hamburger Menus finde ich schade, dass sie nun auch so übernommen werden. Mir gefällt das Menu am unteren Rand wesentlich besser, da es einfacher zugänglich ist anstelle von oben. Grundsätzlich hätte es ja problemlos gereich, die der Punkte durch das Hamburger Icon zu ersetzen :S
 
@glurak15: So wie ich das sehe, bleibt das Menü am unteren Rand erhalten, das Hamburger-Menü enthält vielmehr die App-Navigation und ersetzt somit die Pivots anstatt des unteren Menüs, das hauptsächlich Buttons für Aktionen enthält.
 
@glurak15: Wenn es so wäre, würde ich das hingegen begrüßen. Warum? Nicht, weil ich besonders hübsch finde - sondern einfach intuitiv. Dieses Hamburger-Symbol ist systemübergreifend als Button zu erkennen, mit dem man in die "Einstellungen" kommt. Ebenso, wie das Diskettensymbol heute selbstverständlich als Speicher-Button zu erkennen ist, oder ein X als Symbol, etwas zu schließen oder einen Vorgang abzubrechen.
 
@adrianghc: "Ich bin mir sicher, die ganzen Leute, die auf Windows Central und anderswo rumheulen sind nur eine laute Minderheit, die keinen nennenswerten Auswirkungen auf Marktanteile oder sonstiges haben." Die Windows Phone und Windows 8+-Fans schaffen es in ihrer Gesamtheit nicht, wirklich relevant zu werden. Also hast du recht damit, dass es eine Teilmenge davon auch nicht schaffen wird.

Man kann nur festhalten, dass es MS einfach drauf hat, die eigene Kundschaft vor den Kopf zu stoßen.
 
@Niccolo Machiavelli: WP-Nutzern schadet dieser Schritt doch nicht. Verschwindet Cortana auf WP plötzlich? Oder ist es nicht eher so, dass Cortana aufgrund der größeren Nutzerbasis besser lernt, schneller neue Funktionen bekommt und auch die Unterstützung außerhalb der USA verbessert wird? Als WP-Nutzer wird man mit dieser Entscheidung nur vor den Kopf gestoßen, wenn man Cortana zum Angeben brauchte, das Gefühl brauchte, etwas exklusives zu haben oder wenn man jegliche Nachricht in Richtung Cross-Plattform-Support von Microsoft-Diensten dahingehend deutet, dass Microsoft WP auf einmal in den Tod schickt. Ich meine, es ist ja nicht so, dass WP-Nutzer Windows 10 bekommen, welches gemeinsam mit der Tablet- und Desktop-Version gepflegt und mit Updates und neuen Versionen versorgt werden, niemals...
 
@RebelSoldier: Aber dann könnte man wie gesagt die drei Punkte durch das Hamburger Icon ersetzen. Ich fands schon auf einem 4.5 Zoll Bildschirm mühsam, ständig in den oberen Rand klicken zu müssen, bei grösseren Bildschirmen war ich bei WP bisher immer froh, dass das Menu unten ist.
 
@adrianghc: Eine Sache bleibt dabei aussen vor....nämlich der Unterschied
zwischen der US-Version der deutschen Cortana.

Die deutsche Cortana kommt leistungsmäßig nicht einmal in die Nähe
dessen, was die englische Cortana kann.
Deshalb habe ich sie auf meinem Lumia auch mittlerweile wieder
ausgeschalten.Weil die deutsche Cortana in ihrer jetzigen Form für mich
nicht wirklich sinnvoll/brauchbar ist.

Und ob sich daran noch jemals etwas ändern wird (egal ob da Ding dann
"Einstein" heisst und unter Win10, IOS oder Android läuft...es wird
immer nur alles englisch sein...logischerweise). Deshalb habe ich mittlerweile
so meine Zweifel...ob wir hier in DE jemals eine wirklich brauchbare Version
der Cortana bekommen (egal ob auf dem PC, Tablet oder Phone..egal welches OS).

Und Cortana auf dem PC?...je mehr ich davon sehe/lese, desto mehr beschleicht
mich das Gefühl einer Mogelpackung.
Beispiel: Die Funktion "Ask Cortana" im KontextMenue des Spartan-Browsers.

Diese Funktion hat der Internet Explorer 11 (Modern-UI-Version) schon heute.
Nur heisst sie dort: "Search".d.h ich markiere ein einzelnes Wort in einer Webseite,
drücke dann die rechte Mausstaste und klicke im Kontextmenu den Menüpunkt
"Search" an.
Dann habe ich Prinzip genau das gleiche(nämlich eine simple Bing-Suche), wie
das, was mir MS, im Spartan als "Cortana-Integration" verkaufen will.

Aber egal....
d.h. genau genommen betrifft uns das, was in diesem Artikel steht, eigentlich
gar nicht. Warum also sich einen heissen Kopf machen ?
 
Also ich würde ich schon freuen, wenn ich Cortana auf meinem ATIV S hätte... Und meine Tochter hätte es gerne auf ihrem HTC 8X...
 
Man muss immer bedenken, dass Microsoft trotz der Entwicklungen der letzten Jahre zum Hardwarehersteller, im Kern immer noch ein Softwareanbieter ist. Von dem Standpunkt aus betrachtet, ist es absolut logisch und richtig, seine Software einem möglichst breiten Publikum anzubieten.
Aus der Sicht eines WP-Users habe ich auch kein Problem, dass Key-Features nicht exklusiv für meine Plattform sind, solange für mich als Kunde dadurch kein Nachteil entsteht.
Aber genau hier liegt der Hund begraben. Es wäre nicht das erste Mal, dass man bei MS als WP User im Vergleich zu anderen Plattformen benachteiligt wird (siehe Office).
FALLS WP sich so an iOS und Android annähert, wie es die Technical Preview vermuten lässt, wird es schwierig für Microsoft zu erklären, wieso ich Windows Phone bzw Windows 10 benutzen sollte. Wieso soll ich mit allen Nachteilen, die Windows Phone mit sich bringt in Kauf nehmen, wenn ich alle MS Dienste + alle Google-Dienste auf Android \ iOS bekomme? Bis jetzt lautet die Antwort noch Design\Bedienung, aber wie lange noch?
 
@FuzzyLogic: Das ist es auf den Punkt gebracht.

Warum noch ein Windows Phone benutzen, wenn es kein Alleinstellungsmerkmal mehr
gibt?

Wenn man alles was MS anbietet auch unter Android und IOS haben kann(und einen
MS als WP-Nutzer am ausgestreckten Arm verhungern lässt)...plus dem Vorsprung (technologisch, wie im Angebot) von Android und iOS.

btw.
Ich nutze ein Lumia und möchte weder ein iPhone, noch einen Androiden.
Das muss aber nicht so bleiben, wenn MS mit seiner derzeitigen Geschäftspolitik
weiterhin seine Kunden vergrätzt.
 
Also ich finde ja Alice (jetzt AIVC) für Android, besser als Cortana - und auch besser als Google Now!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!