Windows 7: Bei Dual-Boot-Systemen bereitet ein Patch Probleme

Das weltweit am weitesten verbreitete Betriebssystem ist nach wie vor Windows 7 und hier kommt es seit dem letzten Patch-Day zu Problemen: Das Update KB3033929, das Support für die Krypto-Funktion SHA-2 in Windows 7 und Windows Server 2008 R2 ... mehr... Microsoft, Windows 7, Logo, Hintergrundbild Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows 7, Logo, Hintergrundbild Microsoft, Windows 7, Logo, Hintergrundbild Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hab ich das richtig verstanden? Wenn also nur Windows-Versionen installiert sind (ich hab deren 3), ist der Rechner von diesem Problem nicht betroffen? - Ich warte mal noch ein wenig mit den Updates...
 
@ringelnatz111: es wurde mit dem updates verteilt. bei zwei meiner rechner kam es nicht nur zu Bootschleifen, sondern die Rechner wurden insgesamt auch sehr langsam,wenn ich denn mal ins Windows reinkam, und Programme dauerten eine Ewigkeit, bis sie starteten. Image zurueckgespielt und die Sache war wieder aus der Welt. Das Merwuerdige dabei war, dass ein System das andere beeinflusste.....
 
Das Update wird doch gar nicht ueber Windows Update verteilt, oder? Musste doch direkt runtergeladen werden von der Homepage
 
@-adrian-: das Update wurde mit Windows Update verteilt.
Sicherheitsupdate für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB3033929)
 
@-adrian-: Als jemand der sich gestern damit eine Ewigkeit herumärgern durfte (wieder mal Danke, Microsoft!) kann ich Dir sicher sagen, dass es über Update verteilt wird.
 
@moribund: sowas passiert halt. Fehler die nur auf wenigen Konfigurationen auftreten und selbst dan nicht immer lassen sich vorher kaum erkennen und verhindern.
Das einzige was du machen kannst ist regelmäßig komplettbackups anfertigen.
 
@DNFrozen: Ist mir klar.
Mir ist auch klar, dass Microsoft auf unendlich vielen verschiedenen Systemkonfigurationen funktionieren muss und dass das eine extrem schwierige Aufgabe ist.
Aber wenn man gerade einen Haufen Zeit wegen sowas verschi**en hat, und das nicht das erste Mal in letzter Zeit ist, dann ist man erst mal nur stinksauer!! :-(
 
Also ich habe zwar Win7x64 aber kein Dual-Boot-System und trotzdem hat mein PC sich einen Wolf beim Reboot gedreht.
Es gibt außerdem auch noch ein Problem mit KB3032359 für IE11. Nach Installation kann es vorkommen, dass der dadurch ersetzte KB3021952 von Februar erneut von WU angeboten wird.
 
Bei uns macht es auch Probleme. Eine Lösung die sinnvoll ist, haben wir auch nicht, aber zumindest ansatzweise geholfen hat, wenn man den Patch deinstalliert und nochmals installiert. Eventuell muss man es mehrmals wiederholen, aber es geht zumindest .......
 
Dass Grub sich bei ner Linuxinstallation nach vorne setzt, finde ich aber ohnehin uncool. Als ich auf meinem Legacy-BIOS-Laptop Linux dazu installiert habe, habe ich Grub in den Windowsloader integriert. Mit UEFI hat man die Probleme glücklicherweise nicht.
 
@Kirill: Wie willst Du es denn sonst bewerkstelligen, wenn der Windows-Bootloader (zumindest bei BIOS) die Anwesenheit von Linux-Installationen sowieso generell verweigert?
 
@moribund: bcdedit /add
 
@Kirill: Hmm, ist mir neu dass bcdedit Linux-Installationen nimmt.
Aber jetzt beim kurz googlen hab ich gelesen dass es geht (wieder was gelernt :-))
Scheint aber sehr umständlich zu sein.
Ich habs bei mir gelöst, indem ich die Linux-Partitionen auf einer separaten HDD (als erste in der Boot-Reihenfolge) hab. Bei der Installation hab ich Grub automatisch alles machen lassen und dann Windows als Default gesetzt. Fertig.
Wenn ich Linux ganz loswerden will, ändere ich einfach die Bootreihenfolge auf Windows-HDD zuerst.
 
@moribund: Nicht direkt. Aber du kannst mit dd den Bootsector in eine Datei schreiben und dieses Binary mit bcdedit einhängen.
 
KB3002657 macht auch Probleme.
 
ich weiß nicht...das kommt doch alles letztendlich davon das immer wieder neue kleine Patches erscheinen, immer wieder was überschreiben wird usw... ganz klar das dann sowas herauskommt. Allein die Neuinstallation eines Win7 ist mittlerweile eine Qual! Ganz egal ob SSD oder HDD. Die einzelnen Updates dauern ewig.. auch wenn man ein Update-Pack verwendet. da is nix mit schnell in einem Rutsch. Dieser "Rutsch" dauert mind. ne Stunde! Warum nicht mal ein komplettes Rollup? So wie bei WIn8? SOllen sie es von mir aus "Windows 7 SP1 Update 1" nennen oder so. Versteht man nicht.....
 
@legalxpuser: Würde schon reichen, die DVD mit aktuellen Updates inklusive zum Download anzubieten.
 
@iPeople: ja genau, mit allen integriert halt. Warum bekommt das Linux hin aber MS nicht...
 
@legalxpuser: Frag ich mich seit Jahren. Kotzt mich immer wieder an, wenn ich mal ein Win7 neu aufsetzen muss: Win-DVD, SP1, WF-Updatepack, MS-Updates .... das dauert einfach zu lange.
 
Es geht nicht nur um ein Dual-Boot Problem. Ein ganz normales Windows 7 SP1 versucht nun ständig,
einige Updates wiederholt herunter zu laden!!!
 
Multiboot mit einer oder mehreren Shared Disk gibt bereits Probleme wenn das PowerCfg und Hybernate eingeschlatet ist. Vor allem wenn Win 7 / Win 8 etc. die shared Disks Daten verandern...

Darum immer fuer diesen Fall powercfg /H OFF.... und nicht vergessen bis ein neues Betriebssystem dazu kommt vorgaengig die Shared Disks ziehen um ein Deasaster zu verhindern...

Den Hybernate speichert auch die Shared Daten is hybernate File um schneller booten zu koennen
 
Unseren wöchentlichen Windows-Update-Bug gib uns heute...
 
Wenn ihr bereits im bootloop hängt:

Teil 1: Win7 normal booten -> F8 -> Abgesichter Modus mit Network -> Win7 restoren lasen (dauert wegen paar reboots) -> Update deaktiviern und auf die Update-Profis von Microsoft warten bis die in paar Monaten Update für das Update bringen

Teil 2: Daten sichern und windoof letzte Ehre erweisen -> Ubuntu starten und windoof-platte formatieren bzw kommplett linux installieren -> glücklich sein ;)
 
Wurde das Problem schon gefixt?
Oder ist es besser den Updater aus zu lassen?
 
@WickerMan: Hab auch nichts mehr davon gehört

Im Internet nur das egfunden
https://forums.opensuse.org/showthread.php/507992-Aktueller-Status-KB3033929-Windows-Update-schl%C3%A4gt-fehl
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.