Windows 10: Build 10036 zeigt sich in Bildern, Spartan nicht dabei

Einiges deutet darauf hin, dass die nächste Technical Preview von Windows 10 die Build-Nummer 10036 tragen könnte. Dazu sind nun zahlreiche neue Bilder veröffentlicht worden, natürlich nicht von Microsoft selbst, sondern über einen bekannten und ... mehr... Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Build 10036, Windows 10 Build 10036 Bildquelle: WZor Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Build 10036, Windows 10 Build 10036 Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Build 10036, Windows 10 Build 10036 WZor

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
OMG so ein hässlicher Papierkorb oO </s>
 
@ceramicx: der sarkasmus-tag rettet auch nicht das das Thema langsam nervt. Microsoft wirds schon geschnallt haben und die Winfuture-Gemeinde auch
 
@MarcelP: Pff heut ist Fr der 13. da kann man schon nochmal nachtreten :)
 
@ceramicx: Bevor du zum Hockey-Masken tragenden Jason mutierst gebe ich dir mal Recht. :-D
 
@Kribs: Danke das hilft :D
 
@ceramicx: Man, hier gibt es Miesepeter die nicht mal einen harmlosen Scherz vertragen, ich egalisier mal das Minus.
 
@ceramicx: http://i1.kym-cdn.com/photos/images/original/000/540/668/58a.jpg
Ich denke das Bild ist passend. :<
 
@ceramicx: inspirit von IKEA
 
@ceramicx: Wenn das Icon des Papierkorbs das einzige ernste Problem von Win10 sein wird, kann ich damit leben :)
 
Also dieses "Design" sieht einfach nur aus wie lieblos zusammengekleistert. Wirkt für mich schon so als hätten die Mitarbeiter dahinter keine Motivation mehr. Anders kann ich mir das nicht erklären. Oder findet das ernsthaft jemand "gelungen"??!
 
@Jas0nK: Ich finds ziemlich schick. Ist halt Geschmackssache.
 
@Jas0nK: It's done when it's done. Das ist *immer noch* eine Preview-Version...
 
@witek: Und zwar ne Technical :)
 
@witek: Hab mir vorhin das Video zum neuen TaskView angesehen und da sieht man echt ziemlich deutlich, dass noch nichts fertig ist, aber auch wie sich die Puzzle-Teile langsam aber sicher zusammensetzen und es immer konsistenter wird.
 
@Knarzi81: Vor allem dürfte Microsoft kaum entgangen sein, dass der Großteil der Insider die neuen Icons nicht so richtig mag (ok "hasst") und MS hat zuletzt schier unzählige Male bewiesen, dass man Feedback sehr ernst nimmt.
Ich kann mir deshalb nicht vorstellen, dass man dieses Icon-Design auf Teufel komm raus "durchdrücken" wird. (Edit: Typo)
 
@witek: Da gabs bei WinBeta einen guten Artikel zu: http://www.winbeta.org/news/recycle-bin-icon-rage-don%E2%80%99t-get-too-upset-about-windows-10-icons
 
@witek: Ich habe genau den gegenteiligen Eindruck. Microsoft hört von vornherein nicht besonders gut hin, und falls doch dann so, dass sich Community bei der Präsentation des Ergebnisses verarscht vorkommt. Aber ist wohl Ansichtssache.
 
@Niccolo Machiavelli: +
Das ist ausschließlich eine Sache der Perspektive, für die 19% Windows 8 User hört Microsoft sehr genau hin, der Rest interessiert nicht, naja keinen außer dem Rest.
 
@Jas0nK: es gibt grad nervigere bugs und probleme als dass aussehen des Papierkorbs...
 
@sumka: Der Papierkorb ist der Grund für die Verzögerung ;)
 
@Jas0nK: Also man muss auch berücksichtigen, dass die Screenshots nicht von Microsoft höchstpersönlich ausgeliefert wurden - ja indirekt schon. ;) Auf meinem System sieht das ganze nicht so chaotisch aus. Es hängt eben schon extrem davon ab, welche Farben man wählt.

Und wie schon andere gesagt haben: Es ist eine Technical Preview.
 
@Jas0nK: Die arbeiten doch auch nicht wirklich am Design - bis jetzt - hoffentlich.
 
Ich hoffe vor allem, dass die Suche inkl. Cortana verbessert wird. Irgendwie kommt da immer das Gefühl einer veralteten Website auf, wenn ich beispielsweise ein Programm suchen möchte.
 
Wer denkt sich solche Farbkombinationen aus? Ein Farbenblinder?

Wie kommt man auf die Idee einen hell grünen Hintergrund mit weißer Schrift "zuzulassen"?
Das WP von meiner Frau ist auch so eingestellt, lesen geht zwar nicht, aber Hauptsache nen tolles Grün,Pink oder Rosa... von den Akzentfarben sind maximal 3-5 überhaupt brauchbar!

Wenn man wenigstens solche Geschmacksverirrungen nicht noch in der Werbung und in Prospekten zeigen würde, und dann auch noch als Voreinstellung (WP), würde sich WP und W8 auch besser verkaufen.

Die Farbgestaltung, das flache Rahmenlose Design, und das dauernde aktualisieren irgendwelcher Kacheln macht den Eindruck von schlechten Flash-Werbebannern!
 
@OttONormalUser: Zwingt dich keiner zu nutzen...
Und es ist ja nicht anpassbar und so...

PS.: Die Bilder sind noch nicht mal von MS sondern von externen.
Weshalb soll MS schuld sein für die Farbauswahl von denen?
 
@Vietz: Ich sprach allgemein von der Darstellung von Windows 8 und WP in der Werbung, falls es dir entgangen sein sollte, und für das Marketing ist ja MS verantwortlich.

Es ist auch schön, dass ich etwas nicht nutzen muss, deshalb darf ich ja wohl noch Kritik üben an völlig unbrauchbaren Einstellungen und Vorgaben ala Hellgrün mit weißer Schrift!

Und das flache Rahmenlose Gemurkse, was MS (und leider auch Google) überall einbaut, muss ich sehr wohl nutzen, oder wo kann ich es ändern, dass man Bedienelemente wieder vom Rest unterscheiden kann?
Soviel zu anpassbar und so....

Noch nutze ich Windows 7 als Dualboot, und das wird wohl auch so bleiben, wenn Windows sich weiter optisch so "verschlechtert", und dann fliegt es ganz von der Platte und ich nutze nur noch mein zweites System, denn das läßt sich anpassen..... auch ohne 12Quadrillionen Zusatztools!
 
@OttONormalUser: War das nicht dunkelgrün mit weißer Schrift? Ist halt alles Geschmackssache und auch änderbar, die Pinken Screenshot finde ich schlimmer aber dem/der Ersteller bzw. vermutlicher eher Erstellerin scheint es zu gefallen.
 
@PakebuschR: http://fs04.androidpit.info/userfiles/1799474/image/Motorola-Moto-G-Nokia-Lumia-630-UI.JPG

Für mich ist das Hellgrün, und in WhatsApp z.B. werden dadurch Texte teilweise unlesbar, bzw. es strengt enorm an.

Ich hab ja nichts dagegen, wenn einem Pink gefällt, aber die Schriftfarbe müsste sich dementsprechend mit ändern, dass dies auch funktioniert.

Das Problem hat nicht nur MS, auch unter KDE gibt es solche unsinnigen Farbschemen, die zur völligen Unlesbarkeit von Texten führen.

Ich denke auch eher, dass das Pink auf dem Screenshot vom Hintergrundbild erzeugt wird, weil Windows die Akzentfarbe diesem anpasst, und genau das bemängle ich, weil es nicht dazu führen sollte, dass die Schriftfarbe nicht mehr zum Hintergrund passt.
 
@Vietz: Augenkrebs ist scharweinlich schon weit verbreitet ...
 
@OttONormalUser: Glaub das liegt daran das sich Windoof automatisch an der Farbe des Desktopbilds orientiert.

Mein Windows ist, wie immer, Mausgrau. ;)
 
@Aerith: Jo, nur dumm daß eine gute GUI selten nach ihrer Fähigkeit sich optimal gegenüber dem Hintergrund zu tarnen beurteilt wird. ;)
 
@Johnny Cache: + Danke!
Hach ("lachtränen wegwischend"), "optimal gegenüber dem Hintergrund zu tarnen", Kunde zu Servicetechniker "ich glaub ich hab meine UI gelöscht?". :-D
 
@Johnny Cache: Tarnfarbe? Also zumindest das pinke empfinde ich eher als das Gegenteil.

Wenn man da das Startmenu öffnet ists son Schockmoment wie das öffnen einer Kiste aus der nen federgetriebener Boxhandschuh rauskommt.
 
Ich hoff die überlegen sich das nochmal mit den Icons auf dem Desktop. Entweder oder....
 
@-=[J]=-: Irgendwie sehen sie für mich so aus, als ob sie nur Platzhalter sind.
 
@-=[J]=-: Du hast icons aufm Desktop? :O
 
Findet eigentlich irgendwer diese lächerlichen Apps mit ihrem vollkommen infunktionalen Interface brauchbar. Jede App, die ich bisher gesehe habe, hatte nur im Schnitt drei Einstellmöglichkeiten
Bin ich der einzige, der das als Nachteil empfindet? Die sollen endlich diese lächerlichen Apss rauswerfen und mal was eigenes auf die Beine stellen anstatt andere schlecht zu kopieren
 
@Hondo: Wie funktional das Interface ist und wie viele Einstellungsmöglichkeiten es gibt, hängt doch wohl von der App ab. Nicht jedes Programm muss dutzende Einstellungen anbieten, um das zu leisten, was es soll. Ich kenn schon ein paar gescheite und mit Windows 10 wird's sicher mehr Möglichkeiten geben. Ich denke, die universelle App-Plattform wird langfristig viel Potenzial haben, aber es bleibt abzuwarten, ob es auch vollständig genutzt wird.
 
@Hondo: Ich benutze den NextGen Reader auf dem Desktop regelmäßig und begrüße die wenigen Einstellmöglichkeiten.
 
@Hondo: Beim System bzw. dessen enthaltenen Apps reicht es mit diese Fotos anzeigen, PDF Dateien öffnen/drucken können wenn da noch paar kleinere Zusatzoptionen findet auch OK aber mehr muss da auch nicht sein, soll einfach/schlicht und für jedermann bedienbar sein. Wenn man mehr will installiert man sich eh andere Progamme und in Zukunft wird es da wohl auch noch "professionellere" Apps geben auch wenn diese wohl nicht an ihre Desktoppendanten heranreichen.
 
Preview hin oder her. Windows 10 wird ein grandioser Mißerfolg, das steht für mich fest. Man muß sich nur das grausame Design anschauen. Da helfen auch keine kleinen Korrekturen mehr. Wenn das ein Haus wäre würde uch sagen: abreißen und neu bauen. Gott sei dank gibts Windows 7 und es ist keiner auf diesen unsäglichen Käse angewiesen. Gute Nacht Microsoft, war schön mit Euch :-)
 
@Metropoli: sehe ich anders. Das Kundeninteresse war seit Windows 7 nicht so groß wie bei Windows 10. Viele in meinem Umfeld hätten auch Windows 8 genommen wenn das Startmenü da gewesen wäre. Das hat man mit dem 10er nachgeholt. Aber nagut, jeder hat seine Meinung ;)
 
Wie sich manche Über ein paar Kleine icons aufregen. da verliert man doch glatt die Hoffnung für die Menschheit. First world problems sag ich nur!
 
Man win10 wird immer geiler, da würd ich sogar glatt wieder ne dose (desktop) basteln
 
"...sehe ich anders. Das Kundeninteresse war seit Windows 7 nicht so groß wie bei Windows 10. Viele in meinem Umfeld hätten auch Windows 8 genommen wenn das Startmenü da gewesen wäre. Das hat man mit dem 10er nachgeholt."

Soll ick jetzt Lachen oder Weinen? Also das Startmenue ist immer noch nicht wirklich wie Früher. Zweitens und mit am Wichtigsten, es gibt immer noch keine Wahl zum "Klassischen Gui/Design". Dann wieder dieser häßliche Smartphone Kachelcrap. MS hat offenbar !nichts! Gelernt, aus dem totalen Reinfall von Win 8 und 8.1! Was Reiten alle auf diesem neuen Browser rum, der/das Interessiert mich am aller wenigsten! Bleibe eh bei Firefox oder Chrome, alleine schon wegen den ganzen Addons usw.

Großes Kundeninteresse? Wie schon bei Win8 und 8.1 sind nur die Typischen Nerds und Forumleute daran Interessiert. Die große Masse, aber sieht sich wieder Versch****ert von MS!

Habe meinen Chef die Fotos von Win10 gezeigt, er meinte dazu nur, "wir wollen hier Arbeiten und kein Tetris spielen." Wenn dass so Rauskommt, wird nicht ein PC oder Mitarbeiter der Firma jemals Win10 hier sehen.
 
@Hagal: Warum muss/soll das Startmenü auch genau wie früher sein? Die Entwicklung geht eben weiter! "es gibt immer noch keine Wahl zum "Klassischen Gui/Design"" und? es gibt in Windows 7 auch keine Wahl zum neuen Modern UI Design, die Käufer wollen was "frisches" neues, ein zweites Win7 braucht keiner. Was hat das Design mit Smartphone zutun bei Android gibt es keine Kacheln, ist das nun deswegen ein "Desktop only Design"? - mir gefällt es das ich auf dem Smartphone auch dieses schicke Desktop Design habe.

Wer reitet denn auf den neuen Browser rum? Addons unterstützt der dann aber genauso wie Firefox/Chrome, vielleicht überzeugt er dich noch zum Umstieg, wenn nicht auch egal aber nicht jeder mag Firefox/Chrome. Seit Opera auf Chrome setzt gibt es für mich leider auch keinen Browser mehr der mich zufriedenstellt, vielleicht hat Spartan ja das zeug dazu.
 
Ich hoffe nur, dass ich die Calc.exe aus Windows 8.1 mit in 10 übernehmen kann. Alles andere ist mir egal.
 
Mhh fast alle hacken hier nur am Design rum, was aber unter der Haube bis jetzt passiert ist, ist auch sehr interessant ...oder was meint Ihr ? Also mein Windows 10 läuft echt rund und sauber, mit voller Perfomance. Ich denke mal rund 5-10 % mehr als Windows 8.1 sind im Moment schon dabei. Gerade bei Programmen und Spielen aber auch das Internet ist etwas schneller geworden. Alles lädt schneller und der ganze Startprozess ... ich liebe es x3 Bin mal gespannt was sich so bei DirectX 12 tut !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles