Galaxy Xcover 3: Quad-Core & LTE mit Schutz nach Millitärstandard

Das Smartphone einfach mal in die Pfütze schmeißen? Mit dem richtigen Gerät durchaus möglich. Samsung bietet mit dem Galaxy Xcover 3 bald einer neue Version seiner Outdoor-Mittelklasse an, das mehr Leistung und LTE im gewohnt robusten Gehäuse ... mehr... Samsung, Outdoor-Smartphone, Samsung Galaxy Xcover 3, Galaxy Xcover 3 Bildquelle: Sammyhub Samsung, Outdoor-Smartphone, Samsung Galaxy Xcover 3, Galaxy Xcover 3 Samsung, Outdoor-Smartphone, Samsung Galaxy Xcover 3, Galaxy Xcover 3 Sammyhub

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vom Gehäuse her sieht das gar nicht mal schlecht aus, einzig die Innereien sind nicht wirklich prickelnd.
Gerade bei einem solchen Gerät sollte Qi eigentlich selbstverständlich sein.
 
@Johnny Cache: Du hast nicht begriffen für wenn das konzipiert ist.
Was willst du mit Hardware die nur unnötig Strom verbläst?
Das Gerät ist nicht dazu da im Irisch Pub mal ein Bier trinken zu gehen, sondern für alle die mal für ein paar Tage zum Wandern, Bergsteigen, Skitouren,....machen.
Da hat nicht jeder Lust sein BlingBling Smartphone mit einem externen Akkupack aufzuladen, weil das nur unnötig Gewicht ist das mitgeschleppt werden muss!
Da will man erreichbar sein bzw. einen Notruf absetzen können und der akku muss so lange wie nur irgendmöglich halten.
 
@bebe1231: Es ist mir egal wofür es konzipiert ist, wichtig ist wofür es eingesetzt wird.
Die sonst üblichen Geräte sind ja schon allein auf Grund ihrer Gehäuse nicht wirklich für einen mobilen Betrieb geeignet. Und Qi wäre gerade für ein Gerät welches dicht sein sollte eine deutlich bessere Wahl als irgendwelche Buchsen.
 
das teil mit S6 hardware wäre ein Traum.
 
@cs1005: Der Preis würde es schnell zum albtraum werden lassen
 
Hm, da war doch mal was mit Samsung und Modellpalette und reduzieren. Ich komm nicht drauf...
 
@gutenmorgen1: Hmm, da war doch mal was mit Apple und kleiner Modellpalette. Ich komm nicht drauf...
 
@TiKu: http://winfuture.de/news,84594.html
Ich habe meinen Link gefunden, wo ist deiner?
Erwähnst du Apple eigentlich gratis bei noch so unpassender Gelegenheit oder wirst du von Apple dafür bezahlt?
 
@gutenmorgen1: Nun, Apple wird doch immer dafür beweihräuchert, dass sie ihre Kunden nicht mit mehreren Modellen verwirren. Nun gibts aber eine Uhr von ihnen, mit mehreren Designs, mehreren Größen, mehreren Armbändern, verschiedenen BlingBling-Optionen... Das alles zu ganz unterschiedlichen Preisen. Welcher Applekunde steigt da noch durch? Die sind doch alle heillos überfordert!
 
@TiKu: Such dir eine Apple-News und poste dein geschnorchel dort.
Apple hat hier nichts verloren.
 
@gutenmorgen1: ich denk immer Apple hat soviel Geld bringen es aber nicht zusammen ein Gerät zu entwickeln bei dem der Akku einen Tag problemlos hält. Und die IWatch *g* ich sag nur 18 Stunden.. Da lach ich doch drüber
 
@gutenmorgen1: Man muss es immer in Relation sehen. Wie viele Geräte hatte der Produkt-Zyklus davor? Vielleicht ersetzt das Xcover 3, das Xcover 2 und das S5 Active, somit hat man das Sortiment der Outdoor-Geräte halbiert. Wenn man zB. von 30 auf 15 reduziert, dann ist eine deutliche Reduzierung. Dann steht auch noch die Frage wie weit war dieses Gerät bei der Entscheidung zur Reduzierung. War es schon ein Prototype vor einer möglichen Neustrukturierung des Sortiments?
 
@floerido: Tja, anscheinend ist da nix mit halbiertem Sortiment:
http://www.chip.de/news/Galaxy-S6-Active-aufgetaucht-Outdoor-Version-des-Edel-Handys-mit-XXL-Display_77202214.html
 
Wenigstens Samsung hat es bei einem Modell verstanden auf die Leute zu hören !

Wem nützt schon so ein goldenes RUSSENSMARPHONE ala I-phone , welches nach einem Sturz I-Schrott ist !!!!
 
@Fallobst4s: Eigentlich muß ein Smartphone nicht so gebaut sein daß es einen Sturz ohne Schaden übersteht, aber es sollte so gebaut sein daß man es so fest im Griff hat daß es gar nicht erst einen Abflug macht. Aber bei den meisten Geräten ist wohl das Aussehen wichtiger als die Funktion.
 
Beim Galaxy Xcover 2 wurde mit Bluetooth 4 geworben. Hardwaremässig möglich, jedoch nicht mit der Android Version die drauf war.
Ich habe noch die Mail vom Support wo sie geschrieben haben das ein Update nach gereicht wird. Das ist meines wissens nach bis heute nicht passiert.
Hab das Smartphone dann wegen den leern Versprechungen verkauft gehabt. Normalerweise sollte man so was durch den Verbraucherschutz abmahnen lassen....
 
Bei 1,5 GB Arbeitsspeicher muss ich immer etwas schmunzeln, die 0,5 GB zusätzlicher RAM sind für Touchwiz.
 
@Unglaublich: komm quatsch nicht. dann schmeiß halt was anderes drauf. ist ja wohl das einfachste auf der welt bei samsung.
 
@Tea-Shirt: So einfach & sicher ist es nicht!
 
@Unglaublich: meine nichte die 12 jahre alt ist hat letzens nachdem ich ihr eine schritt für schritt anleitung geschickt hatte auf ihr s3 eine costom rom rauf gespielt. und außerdem jeder kennt jemanden der etwas ahnung von technik hat den man fragen könnte. ich hab schon so einige android geräte gerootet und mit cf bespielt und nirgends ist es so einfach wie bei samsung. außer evtl bei geräten mit mediatek cpu. wer über touchwiz meckert ist wohl einfach zu doof für die materie um es zu ändern und sollte lieber ein iphone kaufen.
 
@Tea-Shirt: Dann probiere doch mal Cyanogen Mod auf das Galaxy S4 Active zu installieren. Das wird nicht funktionieren, obwohl es nach deiner Aussage bei Samung Smartphones das "einfachste auf der Welt" sei. Außerdem ist es noch nicht sehr alt und hat eine gute Hardware Aussattung, trotzdem erhält es keine offiziellen Updates mehr! Und das bei den hohen Preis!

Das ist einer von vielen Gründen warum ich weg von Android bin! Ich bin zufriedener Windows Phone Nutzer, und das wird auch so bleiben.
 
@Unglaublich: weil es ja nur CM gibt. man muss halt gucken welche roms es gibt. was allerdings tatsache ist das es für samsung geräte mehr roms gibt als für alle anderen. es gibt sogar noch heute welche fürs s2 mit LP. zur update politik kann ich nur eins sage. wen intressiert es welche android version ich habe. das ist wie "man kann den akku nicht wechseln" ein sinnloses argument. seit wann funktioniert denn ein gerät nicht mehr nur weil nicht die neuste firmware drauf ist? mein samsung tv läuft auch noch obwohl der schon 4 jahre alt ist. der hatte sicher schon n update. aber ich rede ja nicht nur von roms. allein das rooten ist bei samsung schon kinderleicht. und mit root steht dem xposed framework nichts mehr im weg. klar das ist nichts für den normal user der keine ahnung hat aber man hätte die möglichkeit wenn man denn wollte. und ja ich hab ja nichts gegen WP abgesehn davon das ich keinen kenne der damit wirklich zufrieden ist. das system mag ja super sein und auch die hardware ist selten schlecht. aber was bringt es mir wenn ich dann ein mangel an apps habe. muss ich mir immer wieder von freunden anhören die sich lumias kaufen aufgrund der wirklich guten kamera.
 
@Tea-Shirt: Außer CM gibt es kaum brauchbare und aktuelle ROMS! Der Anbieter solcher ROMS muss auch seriös sein und kein Hobbyprogrammierer.

Eine veraltetes OS ist also kein Problem? Wie sieht es mit dem Thema Sicherheit, Zuverlässigkeit, Performance und neuen Funktionen aus? Warum gibt es dann überhaupt noch neue OS Versionen wenn die alten Versionen "so gut" sind?

Und das mit den Apps bei WP ist wiederum ein sinnloses Argument, die meisten brauchen nur ein paar wenige Apps (zB.: Messanger wie WhatsApp, Telegram, Threema oder Skype etc.) und die gibt es schon lange für WP. Ich wette du hattest noch nie ein WP, deswegen finde ich dieses Argument etwas unfair von dir. Ich habe alle großen mobilen Betriebssysteme schon verwendet (Android, iOS, WP) und mir gefällt am besten Windows Phone.
 
"Millitärstandard" ... jiiiiiaaaaaaaa....
 
@Tea-Shirt: Ich seh's schon kommen, da lässt man das Gerät mal ne Weile wo liegen, und wenn man zurück kommt hat es ne Halbinsel eingenommen oder einen Ölstaat besetzt.
 
@Tea-Shirt: genau das habe ich mich auch gefragt... "Militärstandard"? Es ist im Prinzip schlicht nach IP67 zertifiziert und damit ähnlich gut wie ein Xperia Zx Smartphone (vielleicht ist die Sturzsicherheit etwas besser)... ich glaube kaum, dass Militärs immer nur einen Meter tief taucht - und nur für 30 Minuten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check