LG G4: Leak zeigt die Rückseite, es könnte leicht gekrümmt sein

Auf dem Mobile World Congress haben alle relevanten (Android-)Hersteller ihre neuen Top-Geräte vorgestellt, einzige bzw. prominenteste Ausnahme war LG. Doch das nächste LG-Flaggschiff G4 ist sicherlich längst in Arbeit, dazu ist nun ... mehr... LG, LG Electronics, LG G4, G4 Bildquelle: @OnLeaks LG, LG Electronics, LG G4, G4 LG, LG Electronics, LG G4, G4 @OnLeaks

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mittlerweile wird der Begriff "leak" mit "Frühzeitiger Webung" verwechselt.
So ein Bild, was schon nach anständiger inszenierung mit Beleuchtung und Co. aussieht ist für mich nicht mehr als "leak" zu bezeichnen...
 
@sunrunner: Wenn ein Presse-Foto leakt, wird es kaum schlecht aussehen ;) Aber deinen Gedanken kann ich folgen. Absicht oder nicht - das weiß man heutzutage nicht mehr so genau.
 
@sunrunner: Unsinn, das ist sicher nur ein dummer Zufall gewesen daß das Licht so schön da hin geschienen hat. Das ist ungefähr so wie die Aushilfsstars die zufällig beim Betreten eines roten Teppichs vergessen daß es sowas wie Unterwäsche gibt. Solche Dinge passieren einfach und man kann nichts dagegen tun. ;)
 
@Johnny Cache: Genau das denke ich mir auch Teilweise. Diese Aktionen, die dann "ausversehen" eine krasse PR-Aktion sind. :D
 
Hallo WF,
meines Wissens war LG nicht die einzige Ausnahme. Sony hat sein anstehendes neues Z4 Smartphone ebenfalls nicht in Bacelona gezeigt, sondern nur das neue Z4 Tablet.
Ob nun LG prominenter ist oder Sony, darüber kann man sich natürlich trefflich streiten :-)
MfG
Drachen
 
Leak zeigt neues Auto. Es könnte Reifen haben!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen