Apple Watch: So seht ihr den Keynote-Stream auch unter Windows

Das heute stattfindende Frühjahrs-Event des Computerkonzerns Apple wird wieder live übertragen. Allerdings denkt Apple hier wie gewohnt nur an die Nutzer seiner eigenen Plattformen und Anwender mit Windows-Systemen können den Stream nicht einfach ... mehr... Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple Event, Spring Forward Bildquelle: Apple Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple Event Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple Event Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal schauen wie stabil er laeuft :)
 
@-adrian-: Na, hoffentlich besser als der letzte von MS. ;P
 
@adrianghc: und das obwohl der von MS wenigstens ging im Gegensatz zu dem von Apple ^^
 
@adrianghc: Und schon ist er ebgekackt. Mal schauen wann der Stream wieder online geht.
 
fakt ist: apple fanboys kaufen eh die uhr. dagegen kann man nix machen
 
@cs1005: Und selbst wenn es so ist: Warum sollte man etwas dagegen machen wollen, wenn man nicht gerade ein direkter Konkurrent von Apple ist? Schadet es dir, wenn jemand diese Smartwatch kauft?
 
@Zaebba: Wenn man es ganz böse betrachtet, ja es schadet mir.

Wenn das Geld zu einer (für mich) besseren Firma fließen würde, könnte diese das Geld nutzen um etwas besseres zu entwickeln, als es im Apple Sumpf zu verblasen.

Ist nur ein Gedankenspiel, nicht wirklich meine Meinung dazu ^^
 
@Draco2007: Du willst also Leute zwingen, Geld für die Firma auszugeben, die dir gefällt, obwohl keine der Firmen objektiv besser sind? Selten so einen Bullshit gelesen.
 
@ger_brian: Kannst du lesen? Wo habe ich auch nur ein Wort über Zwang gesagt? Ich habe lediglich das GEDANKENSPIEL in den Raum gestellt, dass es mir sehr wohl schadet, wenn die Leute ihr Geld der "falschen" Firma geben.
 
@Draco2007: Auch Gedankenspiele können verdammt dämlich sein, deins zB.
 
also bei mir geht um 18:12 Uhr noch nichts mit dem Stream unter VLC
 
@frust-bithuner: Läuft bei mir. Sicher, dass du kein Leerzeichen ans Ende der Adresse reinkopiert hast? Dann geht's nämlich nicht.
 
@adrianghc: oh ja,,, danke.....
 
Läuft über VLC aber bisher ziemlich langweilig. Ein für Europa uninteressantes HBO Abo und eine Preissenkung beim Apple TV.
 
Feiern sich andere Unternehmen auch krass selber wie Apple gerade. Das hat schon was von fremd schämen.

So oft habe ich noch nie jemanden "incredible" sagen gehört.
 
@kubatsch007: Was sollen sie sonst sagen? "crappy, awful products"?
 
@snaky2k8: Erstens das, und zweitens war "amazing" ja schon von Steve Jobs besetzt. Ich muss aber zugestehen, dass der Stream wirklich gut läuft.
 
@kubatsch007: Die Verkaufszahlen und Umsätze sprechen für Apple. Warum sollen die auf die genannten Adjektive verzichten?
 
@gola: Weil's irgendwann auch einfach nur noch albern rüberkommt hinter jede noch so langweilige Zahl ein *unglaublich* dran zu hängen. Selbst dem Publikum wurde es gefühlt zu blöd. Besonder an der Stelle als Car Play und Home Automation vorgestellt wurde und es an einigen Stellen - an denen wohl Applaus erwartet wurde - ziemlich ruhig wurde.
 
@terminated: Und jetzt? Entscheidend ist das Produkt und das kommt anscheinend gut an. Ich fand Samsungs Flughafen Terminal Umbenennung auch peinlich. Na und? Hat mich nicht davon abgehalten ein Note zu kaufen.
Wenn man Apple wegen solche Punkte kritisiert, dann gibt es anscheinend wohl nichts anderes bei Apple was man bemängeln könnte^^

"wurde und es an einigen Stellen - an denen wohl Applaus erwartet wurde - ziemlich ruhig wurde."
Ja die Laune einiger Journalisten ist ja auch so was von entscheidend für Apples Zukunft.
 
@gola: Stell dir vor, in dieser News geht es um eine Apple-Vorstellung und hier wird die Art der Vorstellung kritisiert. Wo soll man das sonst kritisieren? Sollen die Leute beim Release des nächsten iPhones kommen und sagen "also bei der letzten Präsentation waren mit ein paar *incredible* zu viel dabei?
Und über Apples Zukunft hab ich absolut kein Wort verloren. Die werden sicherlich auch weiterhin ganz viele iPhones und Co. verkaufen. Zumal bis auf uns paar Nerds sich eh keine Sau die Präsentationen anguckt sondern höchstens mal irgend wo eine Zusammenfassung der "Neuheiten" ließt.
 
@terminated: Oh man, wenn man sich das länger anschaut, wird es ja doch peinlich :D
Wie der Typ die Tastatur vorstellt und darauf wartet, dass endlich mal jmd "wohoo" schreit.

Aber wie gesagt. Apple als erfolgreiches Unternehmen, kann sich das erlauben. Auch wenn einige Momente zum fremdschämen sind^^
 
wie jetzt... das neue Macbook hat nur einen einzigen USB-C Anschluss??? Darüber soll das Gerät auch geladen werden... na super.. dann kommen ja noch teurere Adapterkabel für alles Mögliche dazu. Die Festplatte/SSD habe ich nicht gesehen.. ist die auf dem Logic-Board mit mit drauf?
 
@frust-bithuner: Mainboard nennt das der technisch begabte Mensch .

Außerdem nennt man das hier WINFUTURE und nicht APPLEFUTURE !
 
@Fallobst4s: ja gut... WF hat mir als Windows-Nutzer gezeigt, wie ich den Stream sehen kann... nun tue ich mir das auch an... Dort hat man eben das Motherboard mal als Logicboard getauft. Austauschbar ist da eh nix mehr.
 
@frust-bithuner: Ob man es Motherboard, Mainboard, Logicboard oder Hauptplatine nennt ist doch völlig egal, jeder "technisch begabte Mensch" kennt diese Synonyme. Aber ja, wenn es um Apple geht regt man sich hier natürlich gerne über jede Kleinigkeit auf.
 
@nablaquabla: Kleinigkeit??? bei der Größe :D :D :D
hab auf den Chips nicht Samsung lesen können. Bin mal auf iFixit gespannt, was für Flash eingesetzt wird
 
@nablaquabla: Logicboard hab ich noch nie gehört. Hätte ich jetzt auch ohne Kontext nicht zuordnen können.
 
@frust-bithuner: Ja leider !
 
@frust-bithuner: Zwei Anschlüsse, ein USB-C-Anschluss und ein 3.5mm-Klinke-Anschluss. Bedenke einfach, dass das Teil ein Notebook mit unkompromittierter Mobilität sein soll. Wenn du so etwas nicht brauchst oder willst, es gibt immer noch das Macbook Pro und sogar Air wie vorher auch. Die SSD ist auf dem Logicboard aufgelötet wie schon seit Jahren.
 
@nablaquabla: echt... ich habe nur auf der linken Seite den Anschluss gesehen...
 
@frust-bithuner: das stört dich daran? Ich finds lächerlich, was Apple für den Preis liefert... Da krieg ich ein super Surface 3
 
@frilalo: wenn ich die Applewatch sehe... das ist alles bei Google auch möglich... ich habe da noch keine Neuheiten erkannt
 
@frilalo: das will aber keiner :)
 
@bst265: Echt nicht? Komisch, das SP3 hat super Verkaufszahlen, bei mir auf der Arbeit laufen damit etliche rum und die Hörsäle bevölkert das Ding inzwischen auch recht gut (eigene Erfahrung).
 
@frust-bithuner: incredible :>
 
Meine Hoffnung hat sich leider nicht bestätigt. Die AppleWatch ist wirklich so wie angekündigt rausgekommen. Das optische Design ist echt fail.
 
@M4dr1cks: Design finde ich gar nicht so schlecht, mir fehlt es aber irgendwie an sinnvollen Verwendungsmöglichkeiten. Beim Joggen muss ich eh ein Smartphone mit haben und da sagt mir das Ding dann bei Bedarf jeden KM durch wie schnell ich war, die zurückgelegte Strecke, den Pace usw. Die Anzeige auf der Smartwatch ist dann auch nicht so sonderlich nützlich. Die verbrannten KCAL und Co. sind dann eh nur Schätzwerte und mir völlig egal.
Die Möglichkeit über die Uhr zu telefonieren ist zwar ganz nett, im Endeffekt aber nur in Locations zu gebrauchen in denen man alleine ist. Ansonsten wird man entweder den anderen auf Lautsprecher stellen müssen oder sich die Uhr die ganze Zeit albern ans Ohr halten -> also auch hier wieder der Griff zum Smartphone und ggf. Headset mit Micro.
Die Chats sind zwar ganz cool, aber eben auch nicht für mehr als ein "okay" und "nein" und mal eine Blume zeichnen zu gebrauchen. Für alles andere muss man dann doch wieder eher alleine sein (Text diktieren) oder zum Smartphone greifen.
 
@terminated: Na vergleiche mal das Design der AppleWatch mit dem von LG und Motorola z.B. - da tun sich Schluchten auf.
Ich dachte, dass Apple Fakefotos verbreitete und optisch was gescheites auf den Markt wirft, aber das hier sieht nur nach nem geschrumpften iPad aus.
 
@M4dr1cks: Design ist subjektiv. Nicht jeder findet die LG Uhren oder den Hockeypuk von Motorola schöner.
 
Bwaahaha! Apple Watch Edition ab 10.000 $!

Sorry, aber in dieser Preisklasse gönnt man sich wohl kein kleines Technikspielzeug, sondern einen echten Klassiker, ein Stück Ingenieurskunst, etwas zeitloses. Da bin ich aber SEHR gespannt, wie sich die Dinger verkaufen.

Allerdings halte ich selbst die Apple Watch mit zwischen 549$ und 1099$ für weit überzogen.
 
@HeadCrash: Ja Headchrash, mit einer geilen Uhr hast du halt eine geile Zeit ;P
 
@HeadCrash: Ach, solche wie Paris Hilton oder Kanye West oder so russische Oligarchen werden sich die Luxusausgabe bestimmt gönnen, ansonsten natürlich vollkommener Quatsch.
 
@DON666: Naja, gönnen ist gut - selbst bestrafen trifft es wohl besser.
 
@DON666: vermutlich bekommen solche Leute die Dinger von Apple gratis, als Werbegeschenk.
 
@der_ingo: Stimmt, sowas liegt bei denen wahrscheinlich in dem dezenten Beutelchen mit Präsenten, das die überreicht bekommen, wenn sie mal wieder auf irgendeiner Modenschau aufkreuzen. Rechnet sich ja auch für alle Beteiligten. ;)
 
Ich muss schon sagen, Apple hat es drauf seine Produkte zu präsentieren, es einem schmackhaft zu machen. Allerdings werde ich kein Appleprodukt mehr kaufen. Hatte mal ein iPhone 5. Da ich aber vorher immer Android genutzt habe, hab ich mich damit relativ schnell eingeschränkt gefühlt. Das gefuchtel mit iTunes hat mir auch nicht gefallen. Trotzdem danke für den Stream-Link. Hat mir gefallen. Und ja Apple ist trotz allem für mich das Innovativste Tech-Unternehmen. Das mit dem Healthkit war schon sehr interessant.
 
Unglaublich dass Apple dreist genug ist, den stream im eigenen Ökosystem zu halten. MS macht da im moment einfach alles richtig mit offenen APIs und allen wichtigen eigenen Apps auf allen Plattformen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles