Star Wars 1313: Kehrt das Boba Fett-Spiel von den Toten zurück?

Star Wars-Spiele sind sicherlich alles andere als eine Ausnahme oder Seltenheit, die LucasArts-Entwicklung Star Wars 1313 galt aber als besonders interessant, da das Spiel eine düstere Atmosphäre mitbringen und zudem einen besonders beliebten ... mehr... Logo, Star Wars, Krieg der Sterne Bildquelle: Lucasarts Star Wars, Lucasarts, Star Wars 1313 Star Wars, Lucasarts, Star Wars 1313 LucasArts

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na toll noch ein Spiel was diese elende Drecksfirma EA versauen kann, seit dem die bei SWTOR eingestiegen sind ist der MMO einfach nur schlecht geworden und das was sich dort an neuen Spielern tummelt grenzt wirklich an geistiger Armut.
EA sollte es verboten werden Spiele zu programmieren, Support nicht vorhanden, Story? was ist das fragen sich selbst die EA Programmierer, nach dem Sie keiner irgendwo haben wollte und EA die letzte Zuflucht war, denn dort kann jeder Müll was zurecht programmieren.
Bestes Beispiel, MotoGP Regenrennen folgen immer einem gewonnenen Rennen und gleichen einem Armageddon, dass beweist nur das diese Spinner irgendwas programmieren wovon Sie null Ahnung haben, Hauptsache es kaufen genug Leute, Updates? welche Updates
Scum Firma
 
@cheech2711: dann einfach nicht kaufen.. aber das kann man ja auch nicht, weil man könnte ja was verpassen.. oder so.. oder wie?!
 
@Slurp: na ja beim ersten Mal tut es immer weh ;.) frag mal Deine Freundin, falls vorhanden...
Ich kaufe auch nichts mehr von EA und ich bin bei SWTOR auch kein Subscriber mehr, da sich dieses Spiel weit weg von Star Wars bewegt und mit der geilen eigentlichen Story nicht mehr zu tun hat, ich vermisse Spiele wie Star Wars Jedi Knight, Outcast ect. Schade das die wirklich Guten in diesem maroden System nicht überleben..
 
@cheech2711: An der ursprünglichen SWTOR Story hat sich nichts geändert und diese orientierte sich schon immer an den KOTOR Spielen und einigen Romanen, welche in der selben Zeit spielen, nicht an den Filmen! Und Updates zur Bug Behebung gab es bei EA immer, je nach Game musste man zwar mal lange darauf warten, aber bei SWTOR war das nie der Fall. Selbst Sim City bekam die notwendigen Updates... auch wenn diese ewig und drei Jahre auf sich haben warten lassen... aber sie kamen. Ich spiele SWTOR immer noch gerne, lediglich der aktuell fehlende Endcontent liefert einen Faden Beigeschmack. Aber Story ist mehr als genug vorhanden.
 
Na das wäre ja ne schöne Sache.
 
Nen Disney Starwars Spiel von EA? - Ne schlechtere Kombi hab ich selten gelesen *rollt auf dem Boden vor lachen*
 
@Glowbewohner: vielleicht hat man ja Glück, bekanntlich gibt Minus mal Minus gleich Plus ;)
 
Eigendlich freue ich mich auf das spiel, fals es doch einmal rauskommen solte, EA vs Disnay = mikimaus mit laser schwert.
Lassen wir uns überaschen und mögen die BUGS mit dir sein!
 
Ich bin mit EA und seinen Games sehr zufrieden ! Origin stresst mich auch nicht... das einzige was mir auf den Sack geht ist die zu kurze verweildauer der Server für die älteren Gamez !
 
Verzeiht mir die Frage, aber was ist daran jetzt neu? Amy Hennig ist bereits seit April 2014 bei Visceral Games, um an deren noch nicht angekündigtem Spiel im Star Wars Universum zu arbeiten.
 
EA, also wieder Onlinezweang und bereits fertige Inhalte in DLCs ausgelagert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen