Windows 10: Mobile Preview soll gerade einmal 60.000 Nutzer haben

Die Windows 10 Technical Preview kommt als Desktop-Version auf eine siebenstellige Installationsanzahl, zumindest kann man das aus der Zahl von mehr als zwei Millionen Windows Insidern, die Microsoft Ende Januar genannt hat, schließen. mehr... Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows Phone 10 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wundert mich nicht. Die Einschätzung in dem Artikel, dass experimentierfreudige Benutzer eher Modelle aus der oberen Klasse haben, kann ich mir gut vorstellen. Gehöre selber dazu. Meine Freundin hat das Lumia 635, aber ihr will ich das nicht zumuten, auch wenn ich gern damit rumspielen würde.
 
@Irgendware: "auch wenn ich gern damit rumspielen würde." - Womit? Deiner Freundin oder der Preview? :D :D :D
 
@notepad.exe: Der war gut! Sagen wir mal, eine "Zugriff verweigert" Fehlermeldung erscheint nicht ;)
 
@Irgendware: Momentan würde ich es auch noch nicht empfehlen. Ich benutze es auf einem L730 Dual Sim und es ruckelt doch noch etwas. Ausserdem vermisse ich Cortana ungemein. Wecker funktioniert nicht richtig, Bilder Galerie ist auch noch sehr fehlerhaft. Die neue Tastatur wird auch nur in wenigen Programmen angezeigt. Der Nachrichten Center funktioniert noch nicht auf anhieb man muss ihn gelegentlich 2x öffnen, etc.
 
@b.marco: War da nicht eh was von, dass Dual-SIM Geräte zwar das Update installieren können, aber es offiziell noch nicht unterstützt wird?
 
@Slurp: keine Ahnung... da ich momentan nur eine Karte drin habe, kann ich die Dual Sim Funktionalität noch nicht nutzen. Ich bekomme meine zweite Karte erst in ein paar Wochen.
 
@b.marco: Ah okay.. meine das anfangs gelesen zu haben.
 
@b.marco: Die zweite SIM kann mit der Windows 10 Preview leider nicht benutzt werden. Mit der aktuellen Build zumindest nicht.
 
@b.marco: Ich hoffe du gibst bei den ganzen Problemen Feedback. Kein Bock das Ding in nem Monat auf meinem 920 zu installieren und die ganzen Probleme immernoch zu haben :O
 
@-adrian-: naja bei "nur" 60.000 Testern muss ich das wohl :)
 
@Irgendware: Klingt so als hättest du ihr das Smartphone aufgeschwatzt.
 
@Niccolo Machiavelli: Das ist nicht der Fall. Sie hat sich aufgrund der Einfachheit des Systems dafür entschieden. Android ist ihr zu kompliziert.
 
@Irgendware: Nachdem du ihr das ganz eindringlich so erklärt hast.
 
@Niccolo Machiavelli: Wenn ihr euch nicht grad dieselbe Freundin teilt, kann es dir ja an sich reichlich egal sein, dass auch Windows-Phone-Nutzer existieren, oder? ^^
 
@DON666: Das würde aber bedeuten, es gibt außer Nerds noch andere Leute die sich freiwillig, ohne Zwang WindowsPhone zulegen und es nicht sofort wieder umtauschen. Das darf nicht sein!
 
@crmsnrzl: Nee, in manch Weltbild scheint das absolut nicht zu passen...
 
@crmsnrzl: Ich dachte Nerds sind eher Windows feind und haben erst recht kein Windows Phone? :D
 
@Conos: Ich bin Nerd und Windows-Fan. :) Sind halt auch nicht alle Nerds gleich. :P
 
Man bedenke. Es handelt sich um eine Alpha-Version, die sehr viele Fehler und Einschränkungen mit sich bringt und es gibt gefühlt drei Geräte, die offiziell unterstützt werden.
 
@frilalo: Das ist der Grund warum ich es auf meinem 1520 noch nicht installiert habe. Zum Herumspielen habe ich es auf dem 920er installiert. Und die Build ist mir einfach noch zu weit weg von einer wirklichen W10-Preview als dass es Aufschluss über die spätere FUnktionalität und das Aussehen geben würde.
 
@slic0r: Wie hast du das aufs 920 bekommen? Ich habe zwar bereits eine Anleitung gesehen, wie man die Preview auf nicht unterstützte Geräte bekommt, aber zwingende Voraussetzung für diesen Trick ist auf jeden Fall ein SD-Karten-Slot, womit das 920 definitiv rausfällt.
 
@DON666: Hab auch schon Anleitungen ohne SD gesehen aber mit der aktuellen Insider App geht das alles wohl nicht mehr soweit mir bekannt. Ich warte da auch lieber noch etwas ab, zumindest bis was offizielles kommt.
 
@PakebuschR: Alles klar. War auch nur rein interessehalber. Mit der Installation hätte ich eh noch ein paar Builds gewartet, aber gut zu wissen, dass es schon mal prinzipiell auf dem 920 läuft.
 
@DON666: ich versuch mal den technischen hintergrund zu erklären ohne zu sehr ins detail zu gehen.

Auf Windows Phone braucht man bestimmte berechtigungen um in die Registry zu schreiben. Standardmäßig bekommen diese Berechtigungen nur OEMs und Microsoft eigene Apps - die Preview for Developers und auch die Insider App sind solche Apps.
Die PfD App hat allerdings die Werte die in die registry geschrieben werden schon fest im code vorgegeben, darum kann man mit der nicht viel machen, außer man nutzt diesen "App Austausch Hack über SD Karten", der eben bei den High End Geräten nicht geht.

Die Insider App jedoch fragt bei einem Webservice von Microsoft an, ob man berechtigt ist das Update zu laden. Anschließend kommt eine datei "WPFlights.xml" vom Webserver retour, falls man berechtigt ist (berechtigt = Gerät für das es die W10fPP gibt). Mit einem kleinen Tool das auf Fiddler basiert, kann man diesen Requet abfangen und eine modifizierte WPFlights.xml zurückliefern. Das hat zur folge, dass man auch eigene "Flights" eintragen konnte, wie zum beispiel, dass die Geräte ID von einem zb. 1520 / 1320 / 1020 / 920 /... auf ein 635 aus einer bestimmten Region geändert werden konnte (Mobile Operator ID muss dabei auch zu der Geräte ID passen, darum wars das einfachste sich ein Device ID / Mobile Operator ID paar aus dem Internet zu suchen und dort einzutragen) - eben weil die App sich die Registry Pfade in die geschrieben wird aus der XML datei holt. So konnten auch ein paar andere Hacks wie zum Beispiel 5 Reihen im Action Center, MMS Aktivieren (falls vom ISP deaktiviert, wie beim lumia Icon bei Verizon), Tethering Aktivieren (falls vom ISP deaktiviert) durchgeführt werden. Da die App aber eben nur in einen bestimmten bereich der Registry schreiben konnte war zb. ein interop unlock nicht möglich.

Technisch gesehen ist Windows Phone ja schon auf jedem Gerät lauffähig, das Problem ist, dass die Systempartition auf den "alten" Geräten zu klein ist. Bei mir zum Beispiel haben 20 MB gefehlt und ich hab täglich die Nachricht bekommen, dass ein Update verfügbar ist - das ist mir dann mächtig am A... gegangen und ich hab das Handy zurückgesetzt da die Insider App aktualisiert wurde .

Der ganze Ablauf war also wie folgt:
1) Man sucht sich eine Device ID und Mobile Operator ID von einem Gerät das die Windows 10 for Phone Preview bekommt aus dem Internet und bearbeitet die lokale WPFlights.xml
2) man geht aufs handy, wählt sein HeimWLAN aus und aktiviert den Proxy mit der IP Adresse des PCs auf dem der Proxy läuft.
3) Man geht auf die IP vom PC und installiert das Fake Root Zertifikat am Handy
4) Man geht in die Insider App, ruft die möglichen Flights ab
5) Man ändert die Registry des Phones mit hilfe der App und täuscht ein anderes Handy vor
6) Man startet das Handy neu (optional) und geht wieder in die Insider App
7) Man wählt den Slow oder Fast ring aus, danach kommt ein Neustart.
8) Man geht in die Systemeinstellungen und sucht nach einem Update
9) Man installiert die Updates die jetzt kommen (aufpassen, denim sollte so nicht installiert werden da man sonst einen Brick hat da die Firmware von einem anderen Gerät aufgespielt wird)
10) Man geht wieder in die Insider App und ändert die Phone Daten mit einem weiteren "Custom Flight" zurück auf die eigentlichen Daten (die man sich vorher aus der Extras + Infos App ausgelesen hat)
11) Man hat die Windows 10 for Phone Preview auf einem nicht unterstützten Gerät.

Das ganze ist also definitv keine Rocketscience, kann aber unter gegebenen umständen zu nervige ergbebnissen und / oder zu einem Brick führen.
 
@Ludacris: Wow, danke für die umfassende Erklärung. Ist aber für mich definitiv eine Fummelei, die ich zwar locker am PC, aber mit Sicherheit nicht am Smartphone machen würde, da ich dort wirklich nicht so genau weiß, was ich tue... ;)
 
@DON666: Ja wie oben geschrieben, ich hab am 1020 damit begonnen, hab lang herumgefrickelt weil ich keine passende Device ID gefunden hab - hab dann einen Proxy aus china gefunden der auch die mobile operator id ändert - dann hats funktioniert, allerdings hatte ich 20 MB zu wenig speicher und als ich mein Gerät zurücksetzen wollte um mehr speicher auf der systempartition zu haben haben sie die app aktualisiert. Hab sogar angefangen einen eigenen Webservice zu bauen, bei dem man sich hacks manuell zusammenstellen kann und dann die persönlichen WPFlights ausgeliefert bekommt - als ich fertig war war dann aber eben wie gesagt das update da :(
 
Naja... man sollte auch bedenken, das die Preview für "Technik visierte" ist... Die Technik visierten Leute wie z.B. ich haben ein Lumia 930 oder ein 1520 ... dafür gibt es die Preview nicht...

Die Einsteiger mit dem 630 & Co. wollen auch nicht mit nen "unfertigen" System rumfrickeln!
 
@baeri: Eben! Die High-End-Modelle hätte man anbieten müssen.
 
@DARK-THREAT: Vllt wollte man sichergehen dass nicht jeder das Ding sich auf seinem Daily Driver installiert sondern nen guenstiges Testgeraet anschafft
 
@baeri: Oder das 830, wie ich und man hat kein Bock sein Handy nach dem vermeintlichen Update nur noch zur Hälfte nutzen zu können weils einfach viel zu unfertig ist..
die DP lad ich immer, aber die TP ist im Alltag einfach noch nicht tauglich.
 
@baeri: es verstehen leider zu wenige den Unterschied zwischen einer Technical Preview und einer Consumer Preview.
 
@baeri: Technik visierte Leute >>> technikversierte Leute

Es ist schon ein Unterschied ob die Leute Ahnung von Technik haben oder ob die Technik auf die Leute zielte ;)
 
@crmsnrzl: jaaa... da könntest du recht haben :)
 
"Außerdem hat Neowin erfahren, dass mittlerweile 2,8 Millionen Menschen als Windows Insider registriert sind"

Das hat nicht nur Neowin erfahren, sondern auch jeder aufmerksame Stream-Zuschauer. ;)
 
In Zeiten wo ein Handy das halbe Leben für viele ist, wird sich kaum ein vernünftiger Mensch auf Grund von Erfahrungen eine "BETA" als Produktivsoftware auf sein Handy packen!
Denn die Chance totalen Datenverlust zu erleiden ist definitiv vorhanden!
Ein PC ist da schon anders, man kann seine Daten sehr schön trennen und damit vor Chaos sichern bei solchen Previewtestereien.
 
@sandvik: Zumal das ja noch nicht mal ne richtige Beta ist.
 
@sandvik: Also bei mir ist es aufwendiger und dauert länger, den PC im Problemfall wiederherzustellen, als das Handy. Nur lokal gespeichert hab ich auf meinem Lumia eigtl. überhaupt nichts, alles synchronisiert. Im Problemfall wird also mit dem Recovery Tool die Originalfirmware zurückgespielt, ich logge mich ein und lass es eine halbe Stunde liegen, und schon ist es fast so wie vorher.
Auf dem PC hab ich auch sehr viel mehr Sachen am Laufen, die wahrscheinlich Kompatibilitätsprobleme mit Windows 10 hätten. Insofern würde ich, wollte ich testen, eher W10 aufs Handy machen als meinen erheblich komplexer konfigurierten PC darauf umzustellen.

Für mich wär es auch gar kein Problem, mal einen Tag lang ohne Handy zu sein, PC ist da schon deutlich kritischer... ich kommuniziere mehr über den PC als am Handy ^^
 
Installationen sind ja auch nicht zwingend Nutzer. Ich hab ja auch ne VM mit Win10, aber außer einem kurzen Test mit anschließender Bewertung würde ich mir damit sicher nicht geben.
Wer ne Preview produktiv benutzt hat das ganze Konzepzt noch nicht verstanden.
 
@Johnny Cache: und die meisten haben kein 2. aktuelles Handy rumliegen zum testen.
 
@bLu3t0oth: Daher laeufts ja auch auf den billigen Phones
 
@-adrian-: damit man sich nur dafür eins kauft oder wie? xD
 
@bLu3t0oth: Genau
 
@-adrian-: Na ich zahle sicher nicht dafür auch noch Alphatester zu sein.. wenn mir MS son Ding zum testen schenkt ok(dann gebe ich auch gerne feedback!), aber so... no
 
@bLu3t0oth: Dann bist du wohl auch nicht die Zielgruppe einer Technical Preview
 
@-adrian-: Ich bin Nutzer seit der ersten Stunde... wenn das keine Zielgruppe ist, dann weiß ich auch nicht...
Wenn ich als treue Kunde keine Zielgruppe bin, dann kann ich ja getrost zu iOS abwandern...
 
@Johnny Cache: Sehe ich anders. Habe auch "produktiv" Previews am laufen. Die sind meist so stabil, dass man sie benutzen kann. Und ich mache wie die meisten Privatnutzer am PC wohl eher nichts weltbewegendes. Daher habe ich auch nicht groß Angst, dass irgendwas verloren geht oder beschädigt wird.
PS: In Zeiten, wo eine Neuinstallation 15 Minuten dauert, würde ich das ggf. in Kauf nehmen, denn immerhin kann ich neue Möglichkeiten der Preview nutzen.
 
Bei der geringen Nutzerbasis von WP ist das wohl logisch.
 
@Butterbrot: Jaja... es ist eine Alpha und sie läuft noch recht unsauber. Hier findet man lediglich die "early adopters", also alles halb so wild.
 
Ich würde das jetzt noch nicht mal wirklich als Start der Preview zählen. Vor ein paar Wochen hieß es ja das sei noch eine "Pre-Beta" build und läuft daher auch erst auf speziellen Geräten.
 
Ich habs nicht bereut die 8.1 Prev. drauf zu spielen und würde es wieder tun, gibts aber nicht für das 820.
 
@-=[J]=-: zwischen dev preview und der technical preview ist ein himmelweiter unterschied in Sachen Reifegrad....deshalb wird bei der technical preview auch eindringlich gewarnt im Gegensatz zur dev preview die als zielpublikum auch "poweruser" hat
 
@-=[J]=-: Dev Preview ist nur die aktuelle Version fuer WP die auch auf einem aktuellen Smartphone zu finden waere. Dient eigentlich nur dazu den Carrier zu ueberspringen mMn
 
@-=[J]=-: Ich gebe dir einen Rat, warte auf die Developer Preview, die hat dann wieder die gewohnte Qualität. Wie die Vorredner schon sagten, ist die Technical Preview und die Developer Preview ein großer unterschied.
 
Naja selbst ich als experimentierfreudiger habe vor release mit mir gehadert ob ichs aufspielen soll...da mein Modell nicht unterstützt wird hat sich die frage zwar erübrigt aber die win 10 preview ist halt wirklich richtig unfertig im Gegensatz zur bisherigen developer preview

Trotzdem, sobald verfügbar kommts bei mir drauf
 
wird gar nicht so viel user geben...
 
@bst265: ...die bereits sind eine unfertige Pre Beta aufs ihr Smartphone zu installieren sofern ihr Gerät überhaupt zu den wenigen bereits unterstützen Geräten zählt.
 
für Windows Phone ist das doch viel
 
@lesnex: Bei dem Entwicklungsstand den WP10 im Moment hat und den wenigen unterstützen Geräten ist das durchaus verständlich, wird bei der Dev. Preview später ganz anders aussehen.
 
Microsoft hat doch auch davon abgeraten das Technical Preview auf Geräten zu installieren welche im alltäglichen Gebrauch sind! Also ich leg mir doch nicht extra ein 2tes Lumia zu nur um es zu testen!

Bei der PC Version war das anders, da habe ich neben dem Notebook mit Win 8.1 auch ein Tablet auf dem ich die Technical Prev. installiert habe!
 
Gab es nicht sogar vor kurzem erst eine Umfrage auf Windows Central wo sich herausstellte das irgendwie dreiviertel (oder vierfünftel) der (dortigen) WP-Nutzer gerne 10 ausprobieren würden, aber ihr Telefon aktuell nicht unterstützt wird? Hab mir selber vor paar Wochen das Lumia 535 beim saturn für 79€ extra dafür geholt, und stehe auch noch auf dem trockenen.
 
Dann haben ja fast alle WindowsPhone-User die Preview drauf...
 
@Lecter: Ach wie niedlich, der Kleine hat einen Witz erzählt! :)
 
Microsoft sollte Images für Windows 10 für Handys zur Verfügung stellen, damit man es auch in einer virtuellen Maschine testen kann - gibt es ja auch für WP 8.1, siehe Visual Studio. Dann könnte man auch Feedback zu den Oberflächlichkeiten geben (Design usw.), ohne es auf sein Handy laden zu müssen.
 
@adrianghc: Kommt wieder erst mit dem Win10 SDK und das kommt Anfang Mai.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles