Auf Google Play Music können nun 50.000 Songs hochgeladen werden

Der Locker-Service von Google ist zwar nicht der einzige seiner Art, doch das Angebot des kalifornischen Unternehmens stellt eine bequeme Möglichkeit dar, seine digitale Musik zu archivieren. Man kann auf die Songs zudem per Streaming von überall ... mehr... Streaming, Musik, Google Play Music Bildquelle: Google Streaming, Musik, Google Play Music Streaming, Musik, Google Play Music Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das vermisse ich manchmal bei Spotify :) Vielleicht kommt es ja irgendwann!!
 
der dienst ist nur mit kredikarte nutzbar!
diese info sollte im artikel ergänzt werden
 
@mgfirewater: und wo ist das problem mit kreditkarte?
 
@xanax: das nicht jeder eine hat :P und ich bisher gut ohne in europa zu recht gekommen bin
 
@mgfirewater: Nur weil du keine hast gehst du davon aus das niemand eine hat? Ich glaube jeder Erwachsene hat so ziemlich eine oder kann eine von seiner Bank kostenlos bekommen. Ich habe selber eine seitdem ich 18 bin glaube ich.
 
@EvilMoe: Ginge es um optionale Bezahlung per Kreditkarte, hättest Du recht. Geht es aber nicht.
 
@EvilMoe: Ich habe keine und möchte auch keine Kreditkarte. Hatte wohl Glück, dass ich mich damals zur play Music beta angemeldet hatte und durch die Einladung keine Kreditkarte brauchte.
 
@EvilMoe: Soll ja auch Menschen geben die nicht Erwachsen sind, klingt komisch ist aber so.
 
@mgfirewater: es gibt doch mittlerweile auch jede menge prepaid karten.
 
@xanax: Der Zwang dazu ist aber inakzeptabel. Da lobe ich mir Microsoft. Da kann ich auch per paypal zahlen.
 
@mgfirewater: Echt? Also Apps und Musik konnte ich bis jetzt über Google Wallet mit Paypal zahlen. Und bei Abo macht Google da ne Ausnahme?
 
@mgfirewater: Musik Titel (also Alben oder einzelne Titel) können auch mit PayPal und Guthaben Karten gekauft werden. Nur das Musik Abo habe ich nicht getestet, mag sein das das nur mit Kreditkarte geht.
 
@Stefan1200: ebe,n aps habe ich auch per paypal oder mobilfunkanbieter gekauft, deswegen wollte ich ja den hinweis geben, dass man die musik-bibliothek nur mit hinterlegter kreditkarte nutzen kann
 
@mgfirewater: das stimmt doch gar nicht!!! Man kann das ohne Kreditkarte nutzen! Einfach den kostenlosen song der Woche "kaufen" und mit Mobilfunk oder what ever bezahlen, und schon funktioniert das auch so! Es muss nur ein alternatives Zahlungsmittel in wallet sein zB mobilfunkrechnung! Und wenn man den kostenlosen song kauft hat man ja 0 kosten dabei! Nutze den Speicher von Google Musik schon ewig und habe auch keine KK! :)
 
bald auch auf onedrive, da freue ich mich schon riesig drauf.
 
@xanax: kannst es ja jetzt schon in den Music folder pumpen :)
Ich meine da synct auch schon irgendwas hin und her. hab nen Audiobook und Weiss gar net wo .. ist dort drin
 
@xanax: Ich bin schon am hochladen. ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!